3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Weizenmischbrot aus dem Römertopf


Drucken:
4

Zutaten

1 Stück

Teig

  • 345 g Wasser
  • 2 Päckchen Trockenhefe
  • 45 g Ahornsirup
  • 300 g Weizenmehl, 550
  • 100 g Weizenmehl, 1050, oder Roggenmehl
  • 150 g Dinkelmehl
  • 2 EL Öl
  • 2 TL Salz
  • 150 g Flocken/Kerne/Samen, nach Wahl, z.B. gemischte Kerne für Salat, Chia-Samen, Leinsamen, Haferflocken, Sonnenblumenkerne...
  • 6
    15min
    Zubereitung 15min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM5 image
    Rezept erstellt für
    TM5
    Bitte beachten Sie, dass der Mixtopf des TM5 ein größeres Fassungsvermögen hat als der des TM31 (Fassungsvermögen von 2,2 Litern anstelle von 2,0 Litern beim TM31). Aus Sicherheitsgründen müssen Sie daher die Mengen entsprechend anpassen, wenn Sie Rezepte für den Thermomix TM5 mit einem Thermomix TM31 kochen möchten. Verbrühungsgefahr durch heiße Flüssigkeiten: Die maximale Füllmenge darf nicht überschritten werden. Beachten Sie die Füllstandsmarkierungen am Mixtopf!
5

Zubereitung

    Teig
  1. Wasser und Hefe bei 37° 2 Minuten Gentle stir setting im Closed lid vermischen.Restliche Zutaten zufügen und 6 Minuten Dough mode kneten.

    Eine große Schüssel mehlen, Teig einfüllen und ca. 1 Stunde gehen lassen.

    Teig auf eine gemehlte Arbeitsplatte geben und mehrfach falten (da gibt es auf YouTube tolle Anleitungen zu).

    Den Teig mit den "Faltkanten" nach unten in einen gefetteten und gemehlten Römertopf geben, mit etwas Wasser besprühen und Haferflocken draufgeben. Mit einem Messer schräg einschneiden.

    Deckel aufsetzen und in den kalten Backofen geben. Bei 220° (Umluft) eine Stunde backen.

    Aus dem Römertopf auf ein Gitter stürzen und vollständig auskühlen lassen.

       

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Es können wirklich alle möglichen Flocken oder Körner in den Teig gegeben werden, was man gerade so im Schrank hat.Auch kann das Brot vor dem Backen mit Sonnenblumenkernen oder Dinkelflocken etc. bestreut werden.

Es ist sinnvoll, frische Brote vor dem Anschneiden komplett auskühlen zu lassen, sonst klebt es schon mal zusammen. Ich backe abends und lasse es über Nacht auf dem Gitter stehen.


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Es gibt im Moment noch keine Kommentare