3 Diesem Rezept sind keine Bilder zugeordnetet.
Druckversion
[X]

Druckversion

Werners Weißbrot


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

0 Portion/en

  • 1 Würfel Hefe
  • 1 TL Zucker
  • 1 TL Ascorbinsäure (Vitamin C Pulver), Mag die Hefe besonders gern.
  • 100 Gramm Wasser, lauwarm
  • 1000 Gramm Dinkelmehl, Ich mische 1:1 Vollkornmehl und anderes Dinkelmehl.
  • 20 Gramm Salz
  • 500 Gramm Wasser, lauwarm
  • 6
    10min
    Zubereitung 10min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
5

Zubereitung

  1. Hefewürfel, Ascorbinsäure und Zucker in 100 ml zimmerwarmem Wasser auflösen, und 10 Minuten stehen lassen.

    Alle Zutaten in Mixtopf geben und 3 – 5 Min. (eher 5 Min.) Knetstufe.

    Teig zu einer Kugel formen, in eine Schüssel geben, mit einem Tuch zugedeckt an einem warmen Ort 1 1/2 Stunden gehen lassen.

    In eine geölte oder mit Backpapier ausgelegte Kastenform (35 cm lang) legen. Mit einem Tuch bedeckt nochmals 1/2 Stunde gehen lassen. Ich teile den Teig auf zwei Formen.

    Die Brote mit kaltem Wasser bepinseln und in dem auf 220 Grad vorgeheizten Backofen 1 Stunde auf mittlerer Schiene backen. Auf einem Gitter auskühlen lassen.

    Ich gebrauche Bratschläuche (Löcher reinpieksen) und eine verstellbare Brotbackform. So muss ich kein Wasser in den Backofen stellen und erhalte knusprige Brote. Die Brotbackform muss auch nicht gefettet werden.

     

    Vorm Auskühlen besprühe ich das Brot kurz mit Wasser, soll es knuspriger machen.

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Es gibt im Moment noch keine Kommentare