3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Zahlinger Vitalbrot - Dinkel-Roggen-Mischbrot


Drucken:
4

Zutaten

1 Stück

  • 500 g Malzbier/Karamalz
  • 20 g Hefe
  • 400 g Dinkelmehl Typ 630
  • 300 g Roggenmehl Typ 1150
  • 50 g Sonnenblumenkerne
  • 50 g Kürbiskerne
  • 10 g Sesam
  • 10 g Leinsamen
  • 10 g Backmalz (wenn vorhanden)
  • 15 g Trockensauerteigpulver
  • 20 g Zuckerrübensirup oder Honig
  • ca. 10 g Brotgewürz (nach Geschmack)
  • 2 TL Salz
  • 1 TL Zucker
  • 6
    1h 35min
    Zubereitung 1h 35min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM5 image
    Rezept erstellt für
    TM5
    Bitte beachten Sie, dass der Mixtopf des TM5 ein größeres Fassungsvermögen hat als der des TM31 (Fassungsvermögen von 2,2 Litern anstelle von 2,0 Litern beim TM31). Aus Sicherheitsgründen müssen Sie daher die Mengen entsprechend anpassen, wenn Sie Rezepte für den Thermomix TM5 mit einem Thermomix TM31 kochen möchten. Verbrühungsgefahr durch heiße Flüssigkeiten: Die maximale Füllmenge darf nicht überschritten werden. Beachten Sie die Füllstandsmarkierungen am Mixtopf!
5

Zubereitung

  1. Karamalz und Hefe in den Closed lid geben und 2 Min. /  37 Grad / Stufe 1 erwärmen.

     

     

  2. Restliche Zutaten in den Closed lid geben und 3 Min. / Stufe Dough mode kneten.

     

     

  3. Teig in eine Schüssel umfüllen und mindestens 1,5 Stunden gehen lassen.

     

     

  4. Backofen auf 250 Grad Ober-/Unterhitze vorheizen. Rost auf die unterste Schiene.

     

     

  5. Teig auf bemehlter Arbeitsfläche 8-10 mal falten und zu einem Laib formen. Den Laib in den Zaubermeister (von The Pampered Chef) legen, Teig einschneiden und bemehlen, Deckel aufsetzen und nochmals 10 Minuten gehen lassen. DECKEL NICHT MEHR ABNEHMEN!

     

     

  6. Zaubermeister in den vorgeheizten Ofen geben und ca. 55 Minuten bei 250 Grad backen. (ACHTUNG jeder Ofen ist anders/heizt anders! Bitte beim ersten mal nach 45 Minuten nachschauen.)

     

    Nach dem Backen Brot direkt aus dem Zaubermeister nehmen und auf dem Kuchengitter auskühlen lassen.

     

     

  7. Beschreibe hier die Zubereitungsschritte Ihres Rezeptes

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

 


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Das Brot ist gestern, jetzt auch zum 2. Mal sehr...

    Verfasst von T_Elli13 am 2. Juni 2018 - 12:20.

    Das Brot ist gestern, jetzt auch zum 2. Mal sehr gut gelungen. Ich backe es im Zaubermeister mit Deckel 50 min 190 Grad, 10 min 240 Grad und zum Schluss 5 min ohne Deckel. Wie schon viele geschrieben haben, jeder Ofen ist anders.
    Es sieht toll aus und schmeckt sehr gut. Dankeschön also und verdiente 5 Sterne😊

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ein mega leckeres Brot, dass der ganzen Familie...

    Verfasst von Mayfeuer am 24. Oktober 2017 - 20:42.

    Ein mega leckeres Brot, dass der ganzen Familie hervorragend schmeckt. Habe es genau nach Rezept zubereitet und im Zaubermeister gebacken.
    Ein Träumchen.Lol

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo...

    Verfasst von Sabina69 am 9. Juni 2017 - 06:51.

    Hallo
    Sorry, dieses Brot ist mir nicht gelungen, zu stramm gebacken und nicht aufgegangen, obwohl genau nach Anweisung gebacken und gehandhabt wurde.
    Das erste Brot das man nicht essen konnte, aber meine Freundin hat Hasen und Schafe, so daß ich es nicht in die Tonne werfen muß 😣😏😑

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo ...

    Verfasst von knuddel58 am 25. Mai 2017 - 19:26.

    Hallo!
    Backmalz gibt es bei uns leider auch keines, habe das Rezept statt mit Bier mit 400ml. Buttermilch gemacht, die Temperatur nur auf 230°, das Brot ist wirklich zu empfehlen, habe es nach dem Auskühlen in Scheiben geschnitten und eingefroren, da wir nicht soviel Brot auf einmal essen.
    lg. Gudrun

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Echt super dieses Brot!...

    Verfasst von .jesussavesme am 20. Dezember 2016 - 10:47.

    Echt super dieses Brot!

    Habe es in einer Jenaer Glasform gebacken, das geht spitze!

    LG
    Maria

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Leckeres Brot wird es bestimmt nochmal geben.

    Verfasst von petra170267 am 9. Dezember 2016 - 08:10.

    Leckeres Brot wird es bestimmt nochmal geben.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Das beste Brot ever!!!!

    Verfasst von SteNicBe am 24. September 2016 - 05:00.

    Das beste Brot ever!!!!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hab heut das Brot gebacken

    Verfasst von Zagelix am 2. September 2016 - 21:46.

    Hab heut das Brot gebacken und bin begeistert. Schmeckt wirklich sehr lecker. Ich habe allerdings nur 10g  Honig genommen, da ja durch das Malzbier auch Süße mit reinkommt.  tmrc_emoticons.D

    Allons-y !!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Das Brot ist sehr gut

    Verfasst von Silke Meyer am 19. Juni 2016 - 22:09.

    Das Brot ist sehr gut geworden. Habe es im Römertopf gebacken. Nach der letzten Gehzeit von 10 Minuten habe ich den Römertopf in den kalten Ofen und bei 240 Grad 50 Minuten gebacken und dann nochmal 5 Minuten ohne Römertopf. 

    LG Silke

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Wunderbar - einfach, lecker

    Verfasst von ronjajoschi am 29. Februar 2016 - 18:50.

    Wunderbar - einfach, lecker und optisch der Knaller!!Das gibt es wieder - genau unser Geschmack!

     

    PS: Es ging auch in einem vergleichbaren Gefäß mit Deckel und ohne Brotgewürz (das mag unser Kind nicht).

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • habe ich heute das erste mal

    Verfasst von hexe22372 am 27. Februar 2016 - 08:51.

    habe ich heute das erste mal gebacken und ich muss sagen es ist sehr lecker. Danke für das Rezept

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Habe dieses wirklich sehr

    Verfasst von ProTon am 12. Februar 2016 - 22:59.

    Habe dieses wirklich sehr leckere und auch würzig schmeckende Brot vor einigen Tagen gebacken. Es ist in meinen Augen verdiente 5 Sterne wert.


    Habe nur etwas geringfügig verändert. Habe nur 10 gr. Hefe und dafür 90 gr. Livitio Madra genommen. Das Brot ist vom Geschmack kräfig und gehaltvoll.

    Kochen  mit Genuss  und  Backen  mit Freude  ❤


     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Heute habe ich dein Brot zum

    Verfasst von Anne72 am 5. Januar 2016 - 19:52.

    Heute habe ich dein Brot zum ersten Mal gebacken und eben probiert! Es schmeckt köstlich! Super Kruste und innen schön weich! Es wird unter meinen Lieblingsrezepten vom Brot gespeichert!! Danke fürs Rezept!! 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo Mar-Ko88, freut mich

    Verfasst von Thermi-TPC Bine am 5. Januar 2016 - 00:42.

    Hallo Mar-Ko88,

    freut mich dass es dir schmeckt tmrc_emoticons.-) Ja Zeitangaben sind immer etwas schwierig da jeder Ofen anders ist, deshalb schreibe ich immer ca. tmrc_emoticons.;-) Am besten ich nehm das noch in meine Anleitung mit auf. Danke!

     

    Mar-Ko88

    Habe das Brot gestern ausprobiert, ohne Backmalz.Allerdings werde ich beim nächsten Mal die Termperatur auf 230 Grad reduzieren und 50 min backen, da es mir einfach zu dunkel und die Kruste sehr hart war.Geschmacklich ist das Brot lecker.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo Krümelmaus, erstmal

    Verfasst von Thermi-TPC Bine am 5. Januar 2016 - 00:37.

    Hallo Krümelmaus,

    erstmal sorry dass ich bis jetzt nicht geantwortet hab, ich hab deine Frage überlesen! Ich hab kein Garkörbchen deshalb falte ich nach der Gehzeit um Luftblasen rauszukriegen und Spannung in den Teig zu bringen damit er schön aufgeht.

    Ohne Zaubermeister und Co. ist es denk ich am besten 250 Grad vorzuheizen, Brot rein und gleich runterschalten auf 200 Grad. Aber das hast du ja schon selbst geschrieben tmrc_emoticons.;-)

    Freut mich dass euch das Brot schmeckt tmrc_emoticons.-) !!! Liebe Grüße

    Krümelmaus

    Hallo,

    ich habe da noch mal eine Frage wegen dem Falten des Teiges. Warum faltest Du erst nachdem der Teig fertig gegangen ist? Ich kenne das eigentlich so das man den Teig nach dem Kneten ca. 30 ruhen läßt, dann faltet und anschließend im Gärkörbchen gehen läßt und dann direkt backt? 

    Ich bin sehr gespannt wie das Brot schmeckt. Ich bin gerade dabei den Teig gehen zu lassen  tmrc_emoticons.D

    So Brot ist fertig und super lecker. Ich habe es nur weil ich keinen Zaubermeister oder ähnliches habe direkt auf einem Brotbackstein gebacken. Ist ein wenig dunkel geworden würde die Temperatur das nächste mal nach 10 min etwas runter nehmen.

    Danke für das tolle Rezept

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Habe das Brot gestern

    Verfasst von Mar-Ko88 am 30. Dezember 2015 - 09:25.

    Habe das Brot gestern ausprobiert, ohne Backmalz.Allerdings werde ich beim nächsten Mal die Termperatur auf 230 Grad reduzieren und 50 min backen, da es mir einfach zu dunkel und die Kruste sehr hart war.Geschmacklich ist das Brot lecker.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Das wird mein Lieblingsbrot

    Verfasst von Heidrun Lundie am 12. Dezember 2015 - 17:10.

    Das wird mein Lieblingsbrot so eine tolle Kruste und der Geschmack ist genial, danke für das Rezept

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Super leckeres Brot, habe

    Verfasst von Tanja-Nicole am 9. Dezember 2015 - 21:35.

    Super leckeres Brot, habe schon einige andere ausprobiert, aber dieses ist für uns am besten.

    habe es auch im Ultra bei 230 C, 50 Minuten gebacken danach 10 Minuten im ausgeschalteten Backofen ruhen lassen. Verdiente 5 Sterne, Danke

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Super leckeres Brot

    Verfasst von Russel90 am 30. November 2015 - 19:18.

    Super leckeres Brot

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo, nach so einem Brot

    Verfasst von Mazzy am 1. November 2015 - 19:51.

    Hallo,

    nach so einem Brot habe ich schon immer gesucht. Leider hatte ich nur noch Dinkelvollkornmehl , aber es ist trotzdem super lecker ! Habe es im Römertopf, mit Deckel in den kalten Ofen auf 220 Grad getan und 60 Minuten gebacken. Dann 10 Minuten ohne Römertopf fertig gebacken. 

    So finden wir es gut

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Auch ohne backmalz ein

    Verfasst von IrisWeigand am 9. Oktober 2015 - 14:56.

    Auch ohne backmalz ein Spitzenbrot!!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo, ich habe da noch mal

    Verfasst von Krümelmaus am 8. Oktober 2015 - 01:17.

    Hallo,

    ich habe da noch mal eine Frage wegen dem Falten des Teiges. Warum faltest Du erst nachdem der Teig fertig gegangen ist? Ich kenne das eigentlich so das man den Teig nach dem Kneten ca. 30 ruhen läßt, dann faltet und anschließend im Gärkörbchen gehen läßt und dann direkt backt? 

    Ich bin sehr gespannt wie das Brot schmeckt. Ich bin gerade dabei den Teig gehen zu lassen  tmrc_emoticons.D

    So Brot ist fertig und super lecker. Ich habe es nur weil ich keinen Zaubermeister oder ähnliches habe direkt auf einem Brotbackstein gebacken. Ist ein wenig dunkel geworden würde die Temperatur das nächste mal nach 10 min etwas runter nehmen.

    Danke für das tolle Rezept

    Lache und das Leben lacht mit Dir...

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Das ist ja ein super

    Verfasst von Thermomicky am 10. September 2015 - 20:41.

    Das ist ja ein super Brotrezept. Und das Brot bleibt auch lange frisch. tmrc_emoticons.) ) Danke fürs einstellen.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Wow - ist das lecker! So

    Verfasst von Hannebue am 2. September 2015 - 19:12.

    Wow - ist das lecker! So würzig und von der Konsistenz her genau richtig. Mein Mann und ich haben fast das halbe Brot schon aufgegessen, bevor es richtig abgekühlt war  Big Smile Danke für dieses tolle Rezept. Fünf überzeugte Sterne gibt es von uns dafür

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr leckeres Vitalbrot! Wird

    Verfasst von Mundze am 24. August 2015 - 23:15.

    Sehr leckeres Vitalbrot! Wird es jetzt öfter geben!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ein super leckeres Brot. Sehr

    Verfasst von hmfrings am 9. August 2015 - 11:16.

    Ein super leckeres Brot. Sehr abwechslungsreich

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr lecker und hat gut

    Verfasst von Franzis Kram am 13. Juli 2015 - 15:50.

    Sehr lecker und hat gut geklappt. Gerne wieder.  tmrc_emoticons.-)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Wahnsinnsbrot!!!! Wird mein

    Verfasst von Thermihexe31 am 10. Juli 2015 - 11:33.

    Wahnsinnsbrot!!!! Wird mein Lieblingsbrot werden. Danke für das klasse Rezept!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Da ich ständig auf der Suche

    Verfasst von bon300303 am 6. Juli 2015 - 15:42.

    Da ich ständig auf der Suche nach neuen Brotrezepten bin, ist mir dieses neue Rezept aufgefallen. Ich habe natürlich nicht darauf geachtet, dass es für den TM 5 ist. Erst als ich die Menge der Zutaten in meinen 31er gefüllt habe, denke ich holla - ob das gut geht? Aber mein "Hexenkessel" hat ohne auch nur einmal zu Mucken alles schön brav geknetet. Das Brot ist einfach super geworden und sehr sehr lecker. Ich habe es auch im Ultra gebacken. In den kalen Backofen 55 Min. bei 230 °C. Anschließend rausgenommen und nochmal 10 Min. in den ausgeschalteten Ofen gelegt.

    Wird jetzt in meine Favoritenliste aufgenommen. Vielen Dank für's Einstellen!

    Bon300303

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ein wirklich sehr leckeres

    Verfasst von Mienchen05 am 30. Juni 2015 - 21:18.

    Ein wirklich sehr leckeres Brot. Wird auf jeden Fall jetzt öfter gebacken. Allerdings habe ich das Brot im Ultra gebacken und dafür war die angegebene Temperatur zu heiß. Ich hatte das Brot 1 Stunde bei 230 Grad im Ofen und werde beim nächsten Mal mit der Temperatur noch etwas runter gehen oder das Brot etwas früher rausholen.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Bitte den Römertopf beim Brot

    Verfasst von happy77 am 30. Juni 2015 - 18:37.

    Bitte den Römertopf beim Brot backen NICHT wässern! Ich backe Brot seit langem im Römertopf, habe dazu auch zwei Rezepte eingestellt. Der Römertopf muss beim Brot backen nur gefettet und mit Mehl bestäubt werden. Im kalten Ofen auf unterster Schiene backen.

    Schöne Grüße 


    happy77

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo Jahrgang1962, hast du

    Verfasst von Thermi-TPC Bine am 30. Juni 2015 - 15:42.

    Hallo Jahrgang1962,

    hast du evtl. einen Römertopf? Diesen kannst du auch verwenden, allerdings würde ich ihn vorher wässern (was beim Römertopf ja üblich ist) und ihn in den NICHT vorgeheizten Ofen geben. Ansonsten kann das Brot bestimmt auch auf dem Blech oder Stein gebacken werden, dann aber nur 10 Minuten bei 250 Grad anbacken und dann runterschalten auf 200 Grad und ca. 50 Minuten weiterbacken. LG

     

    Jahrgang1962

    Und wenn ich keinen Zaubermeister habe, was macheich dann?

     

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo Heidel_beere98, du

    Verfasst von Thermi-TPC Bine am 30. Juni 2015 - 15:36.

    Hallo Heidel_beere98, du kannst Backmalz auch ganz einfach selbst herstellen, eine Anleitung dazu habe ich. Gerne kann ich dir diese per Email senden wenn du mir eine Nachricht mit deiner Adresse schreibst.

    Ich bezeichne das Backmalz immer als "die Kirsche auf dem Sahnehäubchen" tmrc_emoticons.-) also du kannst auch das andere Rezept ohne machen. Falls du dann mal eins hast probierst einfach den Unterschied tmrc_emoticons.;-) LG

    Heidel_beere98

    Hallo Thermi-TPC-Bine, möchte gerne dein Brot ausprobieren, weiß aber nicht, wo man Backmalz kriegt...

    Es ist ja hier optional angegeben, hab aber noch ein anderes Brotrezept, wo`s reingehört.

    Im Voraus schonmal danke für eine Antwort!!!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Und wenn ich keinen

    Verfasst von Jahrgang1962 am 29. Juni 2015 - 22:19.

    Und wenn ich keinen Zaubermeister habe, was macheich dann?

     

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo Heidel beere98, mein

    Verfasst von SHRS am 29. Juni 2015 - 21:03.

    Hallo Heidel beere98,

    mein Backmalz habe ich vom Hobbybäcker Versand. Kannst ja mal im Internet nachsehen.

    Der Versand hat fast? alles was man zum Backen braucht.

    LG SHRS

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo Thermi-TPC-Bine, möchte

    Verfasst von Heidel_beere98 am 29. Juni 2015 - 19:34.

    Hallo Thermi-TPC-Bine, möchte gerne dein Brot ausprobieren, weiß aber nicht, wo man Backmalz kriegt...

    Es ist ja hier optional angegeben, hab aber noch ein anderes Brotrezept, wo`s reingehört.

    Im Voraus schonmal danke für eine Antwort!!!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können