3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Zwiebelbrot aus dem Gärkörbchen


Drucken:
4

Zutaten

1 Stück

Zwiebelbrot aus dem Gärkörbchen

  • 1-2 Stück Zwiebeln, halbiert
  • 200 Gramm lauwarmes Wasser
  • 1 Teelöffel Zucker
  • 1 Würfel Hefe
  • 500 Gramm Mehl
  • 2 Teelöffel Salz
  • 6 Esslöffel Sonnenblumenöl
  • 1 Prise Piment
  • 1 Prise Koriandergewürz
  • 1 Esslöffel Milch, zum Brot bestreichen
5

Zubereitung

  1. Die Zwiebeln in den Mixtopf geben und 5 Sek./Stufe 6 zerkleinern. Mit dem Spatel nach unten schieben. Wasser, Zucker und zerkrümelte Hefe in den Mixtopf dazugeben und 2 Min./40°C/Stufe 1 verrühren. Die übrigen Zutaten hinzufügen (die Milch nicht) und 3 Min./Dough modekneten.

    Das Gärkörbchen gut einmehlen, den Teig hineinfüllen.

    Backofen auf 30°C Umluft vorheizen, dann ausschalten.

    Den Brotteig mit Wasser bepinseln, in eine Plastiktüte mit viel Luft stecken und verschließen. In den vorgeheizten Backofen stellen und warten, bis der Teig bis zum Körbchenrand aufgegangen ist.

    Den Brotlaib auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech geben, den Backofen auf 180°C Umluft vorheizen, das Brot einschieben und 25 Minuten backen. Mit Milch bestreichen, 10 - 15 Minuten fertig backen.
10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Man kann die Zwiebeln nach dem zerkleinern auch mit Öl im Mixtopf anschwitzen.


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Ich habe mit Interesse Ihr Rezept gelesen und...

    Verfasst von Carlie am 12. Juni 2019 - 12:51.

    Ich habe mit Interesse Ihr Rezept gelesen und möchte es für einen Grillabend ausprobieren. Meinen Sie wirklich das Gärkörbchen oder vielleicht doch den Varoma für die Teiggare? Danke für Ihre Antwort und viele Grüße.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können