3 Diesem Rezept sind keine Bilder zugeordnetet.
Druckversion
[X]

Druckversion

Allerbeste weiße Mousse au chocolat


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

8 Portion/en

Allerbeste weiße Mousse au chocolat

  • 4 Stück Eier
  • 50 g Zucker
  • 150 g Sahne
  • 250 g weiße Schokolade
  • 0,05 l Milch
  • 6
  • 7
    Zubereitung
  • 8
  • 9
5

Zubereitung

    Eischnee herstellen
  1. Zunächst die Eier trennen und das Eiweiß mit dem Zucker in den (fettfreien und trockenen) Closed lid geben. Den Schmetterling einsetzen und 3-4 min (je nach Größe der Eier) auf Stufe 3,5 schlagen. Den Eischnee dann in eine Schüssel umfüllen und bis zur weiteren Verarbeitung kalt stellen. Mixtopf ausspülen (möglichst mit kaltem Wasser für den nächsten Schritt)
  2. Sahne schlagen
  3. Schmetterling in den Closed lid einsetzen und die kühlschrankkalte Sahne in den kühlen Mixtopf geben. TM auf 3 min Stufe 3 einstellen. Nach ca 1 Minute unbedingt in den Mixtopf schauen und kontrollieren, dass die Sahne keine Butter wird. Die geschlagene Sahne umfüllen und bis zur weiteren Verarbeitung kühl stellen. Mixtopf ausspülen.
  4. Schokoladenmasse herstellen
  5. Die Schokolade (in Stücken) mit der Milch in den Mixtopf geben und 3 Minuten, 37 Grad, Stufe 3 schmelzen. Es hängt hierbei davon ab, wie groß die Schokoladenstücke waren. Auf jeden Fall muss eine glatte Masse entstehen. Dann die Eigelbe zu der Masse in den Mixopf geben und 10 Sekunden Stufe 4 unterrühren. Umfüllen.
  6. Mousse herstellen
  7. Nun die geschlagene Sahne und das steife Eiweß zu der Schokomasse geben und zügig unterheben. Die Mousse muss bis zum Verspeisen mindestens 4 Stunden, besser über Nacht in den Kühlschrank.



    Fertig! tmrc_emoticons.)
10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Zu der Mousse schmeckt sehr gut ein Himbeerpüree. Dazu Puderzucker herstellen, Himbeeren dazugeben und solange Rühren, bis eine cremige Masse entsteht. Im Falle von vielen Kernen, kann das Püree auch noch durch ein Sieb passiert werden.


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Ninjana hat geschrieben:...

    Verfasst von AntoniaN am 17. Januar 2017 - 20:28.

    Ninjana hat geschrieben:
    Ich habe das Mousse gerade gemacht. Es ging ganz gut und steht jetzt im Kühlschrank. Ich habe statt 0,05l (das wären nur 50ml) Milch doch lieber 500ml (0,5l) genommen. Da wird sich wohl ein Fehler im Rezept eingeschlichen haben tmrc_emoticons.;-)


    EDIT: Das Mousse stand 6 Stunden im Kühlschrank und ist überhaupt nicht fest geworden. Es war dünn wie Suppe, das war wirklich sehr schade. Sollten es vielleicht doch nur 50 ml Milch sein? Oder was könnte ich falsch gemacht haben? Habe mich bis auf die Milch ganz genau an das Rezept gehalten. Wegen dieses großen Problems gibt es lieder nur 2 Sterne...



    Daran wird es wohl gelegen haben. Es ist wirklich nicht viel Milch. Bei mir gab es keine Probleme mit dem Festwerden.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ich habe das Mousse gerade gemacht. Es ging ganz...

    Verfasst von Ninjana am 24. Dezember 2016 - 13:28.

    Ich habe das Mousse gerade gemacht. Es ging ganz gut und steht jetzt im Kühlschrank. Ich habe statt 0,05l (das wären nur 50ml) Milch doch lieber 500ml (0,5l) genommen. Da wird sich wohl ein Fehler im Rezept eingeschlichen haben tmrc_emoticons.;-)


    EDIT: Das Mousse stand 6 Stunden im Kühlschrank und ist überhaupt nicht fest geworden. Es war dünn wie Suppe, das war wirklich sehr schade. Sollten es vielleicht doch nur 50 ml Milch sein? Oder was könnte ich falsch gemacht haben? Habe mich bis auf die Milch ganz genau an das Rezept gehalten. Wegen dieses großen Problems gibt es lieder nur 2 Sterne...

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • das hört sich richtig gut an. Das werde ich...

    Verfasst von Katzenmutti am 24. Dezember 2016 - 07:40.

    das hört sich richtig gut an. Das werde ich am 1. Feiertag für meine Kinder und Enkel ausprobieren. Freu´mich schon ´drauf !!!!!Cooking 1

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können