3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Birnen- Zwetschgen Kompott mit Zimt


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

5 Portion/en

  • 450 g Birnen
  • 400 g Zwetschgen
  • 125 g Orangensaft
  • 2 Esslöffel Zitronensaft
  • 1/2 Päckchen Vanillinzucker
  • 250 g Gelierzucker 2:1

1 Teelöffel Zimt

  • 6
    30min
    Zubereitung 30min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM5 image
    Rezept erstellt für
    TM5
    Bitte beachten Sie, dass der Mixtopf des TM5 ein größeres Fassungsvermögen hat als der des TM31 (Fassungsvermögen von 2,2 Litern anstelle von 2,0 Litern beim TM31). Aus Sicherheitsgründen müssen Sie daher die Mengen entsprechend anpassen, wenn Sie Rezepte für den Thermomix TM5 mit einem Thermomix TM31 kochen möchten. Verbrühungsgefahr durch heiße Flüssigkeiten: Die maximale Füllmenge darf nicht überschritten werden. Beachten Sie die Füllstandsmarkierungen am Mixtopf!
5

Zubereitung

  1. 1. Birnen schälen und grob in Würfel schneiden, Zwetschgen waschen und entkernen, alles in den TM geben.

     

    2. 6  sek. bei Stufe 5 zerkleinern.

     

    3.Danach Orangen- und Zitronensaft, sowie Zimt, Vanillinzucker und Gelierzucker 20 sek.  bei Stufe 3 vermischen.

     

    4.Das komplette Kompott jetzt 12 Minuten Stufe 3 links Drehung bei 100 Grad kochen.

     

    5. Sofort randvoll in vorbereitete Gläser füllen, mit Schraubdeckeln fest verschließen, umdrehen und ca. 5 Minuten auf den Deckeln stehen lassen.

  2. Beschreiben Sie hier die Zubereitungsschritte Ihres Rezeptes

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Schmeckt super zu Milchreis


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Ich habe letzte Woche eine

    Verfasst von sandcloud am 18. August 2016 - 16:26.

    Ich habe letzte Woche eine Abwandlung Deines Kompottes gemacht, weil ich keine Birnen sondern ein paar Aprikosen übrig hatte und habe noch einen Schuss Rum reingemacht.

    Es schmeckt köstlich und ist wirklich super einfach zu machen und auch zu variieren.

    Vielen Dank fürs Teilen!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Da es Vakuum verschlossen

    Verfasst von hobbyköchin50 am 26. September 2015 - 17:51.

    Da es Vakuum verschlossen ist, denke ich schon das es ein paar Monate haltbar ist. Bei uns wird es immer schnell gegessen. 

    Zu deiner Frage mit den gefrorenen Pflaumen, habe ich noch nie probiert, einen Versuch ist es wert. Viel Spaß und schreib mir, ob es geklappt hat.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ist das Kompott so lange

    Verfasst von Gast am 26. September 2015 - 12:16.

    Ist das Kompott so lange haltbar wie Marmelade?

    könnte ic gefroren Zwetschgen verwenden?

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können