Du befindest dich hier:


3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Bratapfelcreme


Drucken:
4

Zutaten

10 Portion/en

Bratapfelkompott

  • 8 Äpfel, Säuerlich-aromatisch, mittelgroß, geschält, entkernt, geviertelt
  • 4 Esslöffel Rum
  • 4 Esslöffel Rosinen, alle Sorten
  • 6 Esslöffel Nüsse, Z.B. geschälte Mandeln, gehackt
  • 1 Teelöffel Zimt, gemahlen

Marzipan-creme

  • 500 Gramm Milch
  • 1 Ei
  • 200 Gramm Marzipanrohmasse, In kleinen Stücken
  • 20 Gramm Speisestärke, gleich welche Sorte
  • 1 Prise Salz, fein
  • 1/2 Vanilleschote, Mark ausgekratzt

Zimtbrösel

  • 25 Gramm Butter
  • 25 Gramm Semmelbrösel
  • 5 Gramm Staubzucker
  • 1/2 Teelöffel Zimt, gemahlen

Deko

  • 100 Gramm Marzipanrohmasse
  • 10 Physalis
  • 10 Minzeblätter
  • 6
    30min
    Zubereitung 30min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    • Appliance TM5 image
      Rezept erstellt für
      TM5
      Bitte beachten Sie, dass der Mixtopf des TM5 ein größeres Fassungsvermögen hat als der des TM31 (Fassungsvermögen von 2,2 Litern anstelle von 2,0 Litern beim TM31). Aus Sicherheitsgründen müssen Sie daher die Mengen entsprechend anpassen, wenn Sie Rezepte für den Thermomix TM5 mit einem Thermomix TM31 kochen möchten. Verbrühungsgefahr durch heiße Flüssigkeiten: Die maximale Füllmenge darf nicht überschritten werden. Beachten Sie die Füllstandsmarkierungen am Mixtopf!
5

Zubereitung

    Bratapfelkompott
  1. Äpfel in den Thermomix geben und 3 Sek./Stufe 5 zerkleinern.
  2. Rum, Rosinen, Nüsse, Zimt hinzugeben und ohne Messbecher bei 8 Min./100°C/Counter-clockwise operation/Stufe 1 einköcheln lassen.
  3. In 10 Dessertgläser füllen.
  4. Mixtopf mit klarem Wasser ausspülen.
  5. Marzipancreme
  6. Milch, Ei, Marzipan, Speisestärke, Salz, Vanillemark und ausgekratzte Vanilleschote in den Mixtopf geben, Messbecher einsetzen und 7Min./90°C/Counter-clockwise operation/Stufe 3 aufkochen.
  7. Vanilleschote entnehmen und Creme über das Kompott in die Gläser füllen.

    Abkühlen lassen.

    Inzwischen Mixtopf spülen und trocknen, dann die Zimtbrösel herstellen.
  8. Zimtbrösel
  9. Butter in den Mixtopf geben und 2 Min./100°C/Stufe 1 schmelzen
  10. Semmelbrösel, Staubzucker und Zimt zugeben, ohne Messbecher 5 Min./120 °C/Stufe 1 rösten.
  11. Zimtbrösel über die abgekühlte Marzipancreme streuen.
  12. Deko
  13. Marzipanrohmasse dünn ausrollen und 10 Sterne ausstechen (oder ein anderes Motiv).
  14. Physalis geöffnet auf die Brösel setzen, ein Minzblatt daneben legen und die Sterne dagegen lehnen.
10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Es gibt im Moment noch keine Kommentare