3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Granatapfeleis "simply the best"


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

  • 2 Granatäpfel
  • 1 Limette
  • 180 g Puderzucker
  • 500 g Schlagsahne (bitte keine "leicht"-Versionen!)
  • evtl. Kerne der Granatäpfel und / oder Zitronenmelisse, Minze
  • 6
    10min
    Zubereitung 10min
    Backen/Kochen
  • 7
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
  • 9
5

Zubereitung

  1. Ein klasse Rezept, weil Granatäpfel hierzulande noch ein Schattendasein führen (zu Unrecht!) und man damit was Besonderes auf den Tisch bringt. Außerdem sind sie superlecker und sooooo gesund (Anti-Aging, und so . . .)


    Here we go:


    Bei Bedarf zunächst Puderzucker im Mixtopf herstellen.


    Granatäpfel und Limette auspressen; die Säfte durch ein feines Sieb in den Mixtopf geben, Puderzucker zufügen und ca. 15 Sek./Stufe 8 vermischen (der Puderzucker sollte aufgelöst sein). Sahne dazugeben und mit Rühraufsatz 30 Sek./Stufe 4 aufschlagen.


    In eine geeignete Plastikform füllen und mindestens 8 Stunden (besser über Nacht) in das Gefriergerät stellen.


    Eiskugeln ausstechen und wenn man möchte, die Granatapfelkerne drübergeben. Sehr schön und schmackhaft dazu sind auch ein paar Blättchen Zitronenmelisse oder Minze.


    Enjoy!


     

10
11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Warmes Wetter

    Verfasst von bingobaer99 am 25. September 2009 - 14:39.

    So jetzt brauchen wir nur noch warmens Wetter, damit ich das Rezept mal ausprobieren kann. Hört sich echt klasse an!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können