Du befindest dich hier:


3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Himbeertraum


Drucken:
4

Zutaten

0 Portion/en

Himbeertraum

  • 600 g Sahne
  • 400 g Schmand
  • Puderzucker
  • 500 g Himbeeren, frische oder TK
  • brauner Zucker
5

Zubereitung

  1. Die Himbeeren in eine Glasschüssel oder kleine Schälchen geben.

    Die Schlagsahne mit 2 Eßl. Puderzucker im Closed lid mit Schmetterling nach Sicht schlagen. Den Schmand unterheben.

    Die Sahne-Schmand-Masse über die Himbeeren verteilen und zuletzt den braunen Zucker darüber streuen.

    Mit Klarsichtfolie abdecken und mindestens 5 Std. kühl stellen.

    Kann schon sehr gut am Abend davor zubereitet werden.

    Um nicht soviel Saft von den Himbeeren in der Schüssel zu haben, kann man den Boden mit einigen Biskotten/Butterkekse auslegen, muss aber nicht sein.
10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Ein wirklicher Traum,- einfach unglaublich lecker!...

    Verfasst von claudiahebamme am 12. April 2017 - 01:08.

    Ein wirklicher Traum,- einfach unglaublich lecker!
    Ich habe es auch in einer Auflaufform mit Löffelbiskuits als Boden gemacht - war toll im Geschmack. Wird gleich am Wochenende nochmal gemacht!
    Einzig die Beschreibung mit dem "unterheben" könnte genauer sein - ich habe das einfach auf Stufe 1 gemacht weil das nicht genauer angegeben war - und ich glaube dadurch ist es ein bisschen zusammengefallen... - vielleicht kannst Du das noch nachtragen? Oder soll das unterheben gar nicht im TM stattfinden sondern von Hand in einem anderen Behältnis?

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Super lecker. Wir machen die Creme in einer...

    Verfasst von krebse16 am 4. Januar 2017 - 11:23.

    Super lecker. Wir machen die Creme in einer viereckigen Auflaufform aus Glas. Sieht auch toll aus.

    LGWink

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können