3
  • thumbnail image 1
  • thumbnail image 2
  • thumbnail image 3
Druckversion
[X]

Druckversion

Käsepralinen nicht nur für's Weihnachtsbuffett


Drucken:
4

Zutaten

50 Stück

Käsepralinen nicht nur für's Weihnachtsbuffett

Käsemasse 1

  • 200 g Gorgonzola dolce, am Stück
  • 90 g Rosinen, ökol. Anbau
  • 4 geh. EL Dampfmohn

Käsemasse 2

  • 180 g Poldergauda mit Bockshornklee, alternativ Bergkäse oder anderen gut gereiften Käse
  • 120 g Frischkäse
  • 1 etwas Kalahariräuchersalz, alternativ andere Sorte
  • 1 etwas frisch gemahlenen bunten Pfeffer
  • 2 Scheiben Eiweißknäckebrot, alternativ Sesam- und Leinsamenkörner

Rosenmarillensenf

  • 40 g körnigen Dijonsenf
  • 40 g Marillengelee
  • 1 EL Wasser

Sauerkirschsenf

  • 40 g Sauerkirschmarmelade, alternativ Gelee
  • 20 g milden Senf
  • 6
    1h 0min
    Zubereitung 1h 0min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
5

Zubereitung

    Zwei Sorten Senf
  1. Die jeweils angegebenen Mengen in den Closed lid geben und 5 sec. Stufe 4 vermengen.
    Die Mengen können natürlich beliebig vergrößert werden, diese sind für die oben genannten Käsemengen gedacht.
    Und es geht natürlich auch ohne Thermi, vor allem bei kleinen Mengen.
  2. Gaudapralinen
  3. Eiweißknäckebrot 5 sec. Stufe 8 zermahlen- auf einen Teller geben.
    Polderkäse in Stücken 7 sec. Stufe 5 zerkleinern,
    mit Frischkäse je 4 sec. Rechts- und Linkslauf vermengen,
    Gewürze nach Geschmack dazugeben und ein weiteres Mal je 4 sec. vermengen.
    Käsebällchen formen und durch das Knäckemehl wälzen, in Pralinenförmchen setzen.
  4. Gorgonzolapralinen
  5. Gemahlenen Mohn auf einem Teller bereitstellen.
    Rosinen 8 sec. Stufe 8 zerkleinern- umfüllen;
    Gorgonzola in Stücken 5 sec. Stufe 5 zerkleinern, Rosinen zugeben.
    Zu Käsebällchen formen und anschließend im Mohn wälzen und in Förmchen setzen.
10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Aus den angegebenen Mengen kann man ca. 40-50 Pralinen rollen. Für ein Fingerfood Bufett sollten diese nicht zu groß gerollt werden, damit sie mit einem Happs weg sind.
Zum Gorgonzola passt am besten der Marillensenf und zum Gauda der Saurkirschsenf.


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Da bei uns niemand Gorgonzola mag, haben wir nur...

    Verfasst von Dragonas am 27. Januar 2017 - 11:22.

    Da bei uns niemand Gorgonzola mag, haben wir nur die zweite variante mit beiden Dips probiert.


    EIN GENUSS!!! Smile

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sollte unbedingt getestet werden, tolle Idee....

    Verfasst von Teichmari64 am 9. Dezember 2016 - 19:31.

    Sollte unbedingt getestet werden, tolle Idee.

    wird schon einmal vorgemerkt!

    lieben Gruß

    Mari

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können