3
Bild hochladen
Bild hochladen
Druckversion
[X]

Druckversion

Kaki Pudding ohne Stärke und Gelatine, Vegan, laktosefrei, eifrei


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

4 Portion/en

Pudding

  • 2 Stück Große Reife Kaki
  • 200 g Wasser
  • 200 g Sojasahne
  • Agavendicksaft sofern die Früchte nicht süß genug sind
  • Zitronenschalenabrieb
  • 1 TL Vanilleliquid
  • 6
    3min
    Zubereitung 3min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
5

Zubereitung

  1. Kakis schälen. Grob würfeln und alle restlichen Zutaten zusammen mit den Kakis in den Mixtopf geben. 3 min Turbo in Etappen zu je 1 min. Dazwischen runterschieben. Abschmecken und in Gläser füllen. Nach einer Weile im Kühlschrank wird die Masse fest. Gut schmeckt dazu eine Prise Zimt. Zur Decke gebe ich einfach einige gewürfelte Kakis drüber. Wer das möchte sollte 3 Kakis kaufen 

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Es gibt im Moment noch keine Kommentare