3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Kalter Hund - Retro Kuchen


Drucken:
4

Zutaten

10 Stück

  • 250 g Kokosfett
  • 120 g Puderzucker
  • 120 g Kakaopulver, kein Instant
  • 2 Stück Eier
  • 200 g Butterkeckse
  • 1 TL Vanillezucker
  • Backpapier oder Klarsichtfolie, Kastenform
5

Zubereitung

    Berliner Schoko-Kecks-Kuchen
  1. Kokosfett im Topf langsam im Topf schmelzen. Vorsicht, nicht heiss werden lassen!  Zur Seite stellen und abkühlen lassen. (Wichtig)

    -Eier imClosed lidnach Sicht ca 3-4 Sek / Stufe 4 rühren.

    -Vanillezucker,einrühren 3 Sek/ Stufe 3

    -Kakao und Puderzucker dazu. Alles gut vermengen 5 Sek/ Stufe 4 mit Sichtkontakt.

    -Kastenform leicht einfetten, mit Backpapier oder Frischhaltefolie ganz auslegen.

    -Schmetterling einsetzen. Closed lid 1 Min/ Stufe 3 ohne Messbecher laufen lassen und dabei das abgekühlte Kokosfett langsam einlaufen lassen.

    -Alles gut und langsam vermengen. Die Masse sollte dickflüssig sein.

    -Eine dünne Schicht Schokoladenmasse in die Backform gießen. Mit Esslöffel besser kontrolierbar.

    -Eine Schicht Butterkeckse drüber

    -Schokomasse, Butterkeckse im wechsel.

    -Die oberste und letzte Schickt muss aus der Schokoladenmasse sein. Darauf achten, das an den Seiten auch die Schokomasse hingelangt.

    -Mit Alufolie abdecken und mindestesn 2 Stunden in den Kühlschrank

     

     

     

     

     

     

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Nach erkalten die Folie oder Backpapier entfernen und nach wunsch dekorieren.

 


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Habe gerade deinen kalten

    Verfasst von bager am 14. März 2016 - 20:18.

    Habe gerade deinen kalten Hund genau nach Anweisung zubereitet. Leider bin ich gar nicht damit zufrieden. Die Masse war so fest und grieselig, die könnte ich nicht auf die Kekse verteilen. Ich habe noch Rum dazu gegeben, es wurde nicht besser, leider. Der Geschmack ist noch ok. Trotzdem vielen Dank, dass du dir die Mühe machst, Rezepte einzustellen

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Habe gerade deinen kalten

    Verfasst von bager am 14. März 2016 - 20:18.

    Habe gerade deinen kalten Hund genau nach Anweisung zubereitet. Leider bin ich gar nicht damit zufrieden. Die Masse war so fest und grieselig, die könnte ich nicht auf die Kekse verteilen. Ich habe noch Rum dazu gegeben, es wurde nicht besser, leider. Der Geschmack ist noch ok. Trotzdem vielen Dank, dass du dir die Mühe machst, Rezepte einzustellen

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • ich bin auch sehr enttäuscht.

    Verfasst von SchäfchenBritta am 30. April 2015 - 14:45.

    tmrc_emoticons.( ich bin auch sehr enttäuscht.  Ich dachte,  nach der Erklärung der Zubereitungsschritte,  dass es ganz leicht wäre. Aber auch meine Masse war überhaupt nicht fließend. Ich habe sie zwischendurch immer wieder auf 37°C im Mixtopf erhitzt.  Dann war sie wenigstens streichfähig. Ob das allerdings gut war, weiß ich auch nicht. Werden wir dann morgen sehen,  wenn er - als Schiff dekoriert - als Geburtstagskuchen auf dem Tisch stehen soll....

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Auch bei mir war die Masse so

    Verfasst von BoGSerluder am 2. April 2015 - 15:58.

    Auch bei mir war die Masse so zäh, dass sie weder zu gießen noch zu streichen war. Einmal in den Müll das ganze... tmrc_emoticons.(

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • ist im Kühlschrank, gibt es

    Verfasst von Mondsora am 12. September 2014 - 22:48.

    ist im Kühlschrank, gibt es morgen  zum Kaffee  Love

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Habe heute deinen Kuchen

    Verfasst von Mousse am 9. August 2014 - 19:22.

    Habe heute deinen Kuchen gemacht und war doch etwas enttäuscht. Meine Masse war so fest und zäh, dass ich sie kaum auf den Keksen verteilen konnte. Habe nun kaum Kekse, dafür aber reichlich Schokomasse drauf...aber die Kindheitserinnerungen werden wieder wach und retten den Versuch hoffentlich. Darum leider nur 2 Sterne von mir

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Oh, Du wunderschöne Kindheit

    Verfasst von Schnurpsl am 30. Juli 2014 - 11:05.

    Oh, Du wunderschöne Kindheit !

    Danke für das Einstellen dieses "alten" Rezeptes. Dafür schon vorab 5 Sterne.  Werde es umgehend ausprobieren.

     

    LG Schnurpsl aus Berlin  tmrc_emoticons.)

     

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • So lecker wie in der

    Verfasst von Parinette am 26. Juli 2014 - 18:30.

    So lecker wie in der Kindheit! Habe noch einen Teelöffel Instantkaffee dazugegeben, so schmeckt er perfekt wie früher.

    Bee happy!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Und wie schön doch die

    Verfasst von Jessmo1986 am 26. Juli 2014 - 14:38.

    Und wie schön doch die Erinnerung an die Bauchweh sind, die ich als Kind hatte, weil ich zuviel von dem Kalten Hund (bei uns hieß er Kalte Schnauze) gegessen hatte... Party

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Uiuiuiui, da werden

    Verfasst von Vonne3010 am 25. Juli 2014 - 06:40.

    Uiuiuiui, da werden Kindheitserinnerungen wach Love

    Gib jedem Tag die Chance, der Beste in Deinem Leben zu werden.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können