3
  • thumbnail image 1
  • thumbnail image 2
Druckversion
[X]

Druckversion

Kekspudding ~ Vanillepudding mit (Schoko-)Keksen


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

4 Portion/en

Vanille-Pudding

  • 500 g Milch
  • 3 Eigelbe
  • 50 g braunen Zucker
  • 1 Prise Salz
  • 1 Vanilleschote, davon das Mark
  • 40 g Speisestärke

"Füllung"

  • 125 g Schoko-Butterkekse, Vollmilch- oder Zartbitter - je nach Vorliebe ODER aber dieselbe Menge Karamell-Kekse (siehe TIPP)
  • 6
    10min
    Zubereitung 10min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
5

Zubereitung

    Vanille-Pudding zubereiten
  1. Milch und Zucker in den Closed lid einwiegen, Eigelbe, Salz und das Mark der Vanilleschote hinzu. 

  2. Um im selben Verhältnis zu bleiben (mein TM wiegt nicht immer sooo genau), lege ich den Deckel auf den Mixtopf, setze einen T****R-Shaky in die Aussparung und wiege in diesen die Speisestärke ein. Im Shaky dann die Stärke mit etwas Milch aus dem Mixtopf glatt rühren und zu den anderen Zutaten im Closed lid geben.

     

  3. Deckel auf den Closed lid,  10 sek./Stufe 4  verrühren, dann  7 min/90°/Stufe 3  den Pudding kochen.

    Wer auf ein noch intensiveres Vanille-Aroma steht, kann auch gerne noch die Schote mit dazu geben. Dann aber diese erst NACH dem kurzen, hochtourigen Vermischen zugeben und

    7 min/90°/Counter-clockwise operation/Stufe 3  kochen. Anschließend die Schote entfernen.

  4. Closed lid 30 min vom Motorblock aus dem TM nehmen und zur Seite stellen, damit der Pudding abkühlt. Danach habe ich ihn nochmals 5 min/Stufe 4 wieder homogen gerührt.

  5. Eine geeignet große (Glas-)Schüssel wählen, etwas Pudding einfüllen. Dann eine Schicht Schokoladen-Kekse mit der Schoki nach unten auflegen, wieder eine Schicht Pudding usw., bis die Kekse und der Pudding aufgebraucht sind. 

    SUPER dazu geeignet sind die kleinen Kinderkekse von L*****Z, da sie sich besser verteilen und später mit dem Löffel teilen lassen. 

  6. Dann nochmals ca. 30 min kühl stellen  UND    genießen.

10
11

Tipp

Dieses Rezept ist die Variation eines Rezeptes, das ich am 24.05.2014 in unserer Tageszeitung fand. Dort hieß es "Kekspudding" und wurde in der Kindheit des/der Redakteur(s)in oft gekocht. Verwendet wurden dazu jedoch nur viele normale Butterkekse - wie beim beliebten kalten Hund - , damit er sättigender war. Die Kinder der heutigen Zeit scheinen das Ergebnis nicht sehr zu mögen, da der Keks ihnen zu pampig wird.

Unser Jüngster hat per Zufall jedoch eine oberleckere Variante ausprobiert: Statt der Butterkekse hat er einen Teil des kalten Puddings (ich hatte die doppelte Menge gekocht) mit Karamell-Keksen geschichtet! Total gut!


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Muhkälbchen freut mich

    Verfasst von flipper1967 am 12. November 2015 - 15:22.

    Muhkälbchen freut mich tmrc_emoticons.D 

    Süßes pic  tmrc_emoticons.;)

    Liebe Grüße ~ Delphine


    LOGIK bringt dich von A nach B ~ FANTASIE bringt dich überall hin! A.Einstein

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Heute endlich mal

    Verfasst von Muhkälbchen am 12. November 2015 - 13:53.

    Heute endlich mal ausprobiert..

    schnell gemacht und sehr lecker 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können