3
  • thumbnail image 1
  • thumbnail image 2
  • thumbnail image 3
Druckversion
[X]

Druckversion

Kirsche-Zimt-Trifle


Drucken:
4

Zutaten

6 Portion/en

Für die Creme

  • 50 g Zimtsterne oder Lebkuchen
  • 80 g Frischkäse
  • 30 g Sahne
  • 50 g Naturjoghurt
  • 200 g Magerquark
  • 20 g Zucker
  • 1 Pck. Vanillezucker
  • 1 Msp. Spekulatius- oder Lebkuchengewürz
  • 1/2 Teelöffel Orangenzucker

Für die Kirschgrütze

  • 150 g Kirschen aus dem Glas, (Nur die Früchte)
  • 100 g Saft der Kirschen aus dem Glas
  • 1 Msp. Zimt
  • 1 Esslöffel Zucker
  • 2 Teelöffel Speisestärke
  • 2 Esslöffel Wasser
  • etwas Rum zum verfeinern je nach Geschmack

Für die Fertigstellung

  • 125 g Zimtsterne oder kleine Lebkuchen, 6 Stück davon zur Seite legen
  • Etwas Kakaopulver, nach Geschmack
  • 6
    20min
    Zubereitung 20min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
  • 9
5

Zubereitung

    Creme
  1. Die Zimtsterne in Mixtopf und 5 Sekunden Stufe 5 zerkleinern.

     

    Die restlichen Zutaten für die Creme hinzufügen und 15 Sekunden Stufe 3-4 verrühren.

     

    Fertige Creme umfüllen und Mixtopf säubern.

     

  2. Kirschgrütze
  3. Zutaten für die Grütze (bis auf die Speisestärke und das Wasser) in den Mixtopf geben und 5 Minuten Gentle stir setting 100°

     

    Nach 4 Minuten die in Wasser angerührte Speisestärke durch die Deckelöffnung zugeben.

     

    Wenn die Zeit abgelaufen ist, überprüfen ob die Konsistenz der Grütze passt (dickflüssig).

     

    Je nach Geschmack evtl mit etwas Rum verfeinern.

  4. Fertigstellung
  5. Nun die fertigen Zutaten in Gläser schichten.

     

  6. Zuerst 1 Esslöffel Kirschgrütze pro Glas einfüllen

     

  7. Die restlichen Zimtsterne auf 6 Portionen aufteilen und grob zerkleinern

     

  8. Die zerkleinerten Zimtsterne auf die Kirschgrütze verteilen

     

  9.  

    Jetzt noch die Creme oben drauf. Bei der Grösse meiner Gläser waren es ca 3 Esslöffel.

     

    Die Gläser für mindestens 2 Stunden in Kühlschrank stellen.

     

    Beim servieren, je nach Geschmack, etwas Kakaopulver oben drauf sieben und mit dem beiseite gelegten Zimtstern garnieren.

     

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Statt den Zimtsternen kann man auch Lebkuchen verwenden.

Habe die Menge des Rezeptes so ausgelegt, dass es in etwa für 6 Gläser reicht. Und zwar nehme ich da die Teelichtgläser von Ikea mit Namen GALEJ.


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • sehr lecker. nur die creme

    Verfasst von irishgirl86 am 27. Dezember 2014 - 20:30.

    sehr lecker. nur die creme hat für meine 6 gläser nicht ganz gereicht

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können