3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Knuspercreme mit Cantuccinitopping


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

6 Portion/en

  • 75 g Zucker
  • 3 Eier, getrennt
  • 250 g Mascarpone
  • 150 g Sahne
  • 100 g Mandeln, mit Haut
  • 150 g Cantuccini
  • 18 Stück Löffelbisquits
  • 200 g Espresso kalt
5

Zubereitung

  1. Angeblich das leckerste Dessert das ich je hergestellt habe tmrc_emoticons.;-)

    Kein Wunder bei den Kalorien! Aber man isst ja nur eine Portion davon...

     

    Zuerst die Mandeln auf Stufe 6 etwas zerkleinern und dann in einer Pfanne ohne Fett bräunen (Achtung nicht aus den Augen lassen, weil sie schnell schwarz werden). Umfüllen und erkalten lassen.

    Dann die Cantuccini in den nicht gespülten Closed lid geben und bei Stufe 6 zu groben Bröckchen (siehe Foto) zurkleinern. Mit den gerösteten Mandeln vermischen.

    Die Eiweiße und die leicht gesüßte Sahne jeweils in fettfreien Gefäßen steif schlagen.

    In dem nicht gespülten Closed lid den Zucker 10 Sek. / Stufe 10 zu Puderzucker verarbeiten und die Eigelbe hinzu geben.

    Die Masse auf Stufe 4 verrühren, Mascarpone ebenfalls auf Stufe 4 unterrühren.

    Geschlagene Sahne und Eischnee auf Stufe 4 Counter-clockwise operation unterheben.

    Zwei Drittel der Mandel-Cantuccini-Masse auf Stufe 3 Counter-clockwise operation unterheben.

    Die Löffelbiskuits etwas zerbrechen und in sechs Schälchen / Gläser oder eine Schüssel geben. Mit dem Espresso beträufeln bis sie gut durchtränkt sind.

    Darauf die Knuspercreme verteilen.

    Eine Stunde kalt stellen.

    Vor dem Servieren die restliche Mandel-Cantuccini-Masse darüber verteilen.

10
11

Tipp

Das Dessert kann auch gut einen Tag vorher zubereitet werden.

 


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Diese Nachspeise ist auf großes Festen das...

    Verfasst von Jana Nagy am 17. Februar 2017 - 09:21.

    Diese Nachspeise ist auf großes Festen das absolute Highlight. Großes Lob!!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • >War sehr lecker, für unseren

    Verfasst von gondola84 am 23. Januar 2015 - 15:24.

    >War sehr lecker, für unseren Gschmack aber zu knusprig tmrc_emoticons.)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hmmmm, lecker!  Wer's nussig

    Verfasst von Beate68 am 13. April 2014 - 14:37.

    Hmmmm, lecker! 

    Wer's nussig mag, für den ist das Rezept ein Muss! 

    Wegen meiner noch kleinen Kinder lasse ich die Bisquits und den Espresso weg, tut aber dem Geschmack keinen Abbruch!

    Natürlich 5 Sterne!!!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo Sabri, ich habe auch

    Verfasst von Pudeline am 12. Januar 2013 - 17:44.

    Hallo Sabri,

    ich habe auch noch einen Rest und werde morgen zum Fruehstueck etwas davon in den Joghurt machen. Vielleicht noch etwas vom Sanddorngelee dazu. Das kann auch lecker sein.

    Danke fuer den Tipp!

    Gruss

    Pudeline

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo Pudeline, mich hat es

    Verfasst von sabri am 11. Januar 2013 - 09:02.

    Hallo Pudeline,

    mich hat es nicht gestört, dass ich zuviel Knuspermasse produziert hatte. Ich habe sie dann immer in meinen Vanillejoghurt gerührt - lecker tmrc_emoticons.-). Ich liebe diese knackigen Beilagen. Liebe Grüße und noch einen schönen Tag, sabri

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo Sabri, du hast

    Verfasst von Pudeline am 10. Januar 2013 - 21:28.

    Hallo Sabri,

    du hast vollkommen Recht mit deinem Kommentar bezüglich der Knuspermasse. Ich habe die Mengenangaben auch entsprechend reduziert.

    Freut mich, dass du trotzdem das Rezept so gut bewertet hast.

    Einige Rezepte werden ja durch die Kommentare noch besser. Danke dafür!

    Gruß Pudeline

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo Pudeline, heute gab es

    Verfasst von sabri am 6. Januar 2013 - 20:54.

    Hallo Pudeline,

    heute gab es dein Dessert. Es ist schon sehr mächtig, aber total lecker. Ich hatte nur 14 Löffelbiskuits und werde nächstes Mal noch weniger nehmen und etwas weniger Zucker. Auch die Mandel-Cantuccini-Masse werde ich verringern, weil nach unserem Geschmack ein Topping fast gar nicht nötig ist. Ich habe das Dessert gestern zubereitet und die Creme selbst "knuspert" eigentlich genug tmrc_emoticons.-). Vielen Dank für das tolle Rezept und natürlich fünf Sterne. Liebe Grüße, sabri

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo Pudeline, heute gab es

    Verfasst von sabri am 6. Januar 2013 - 20:53.

    Hallo Pudeline,

    heute gab es dein Dessert. Es ist schon sehr mächtig, aber total lecker. Ich hatte nur 14 Löffelbiskuits und werde nächstes Mal noch weniger nehmen und etwas weniger Zucker. Auch die Mandel-Cantuccini-Masse werde ich verringern, weil nach unserem Geschmack ein Topping fast gar nicht nötig ist. Ich habe das Dessert gestern zubereitet und die Creme selbst "knuspert" eigentlich genug tmrc_emoticons.-). Vielen Dank für das tolle Rezept und natürlich fünf Sterne. Liebe Grüße, sabri

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo honeyb, ich habe die

    Verfasst von Pudeline am 27. Dezember 2012 - 20:56.

    Hallo honeyb,

    ich habe die Beschreibung ergaenzt.  tmrc_emoticons.)

    Gruss Pudeline

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Das war aber lecker!

    Verfasst von honeyb am 27. Dezember 2012 - 14:31.

    Das war aber lecker! Natürlich gibt es dafür 5 Sterne!!

    Allerdings muss ich sagen, dass an der Beschreibung noch etwas gearbeitet werden muss tmrc_emoticons.( Sahne und Eiweiß werden logischerweise getrennt voneinander in absolut sauberen und fettfreien Töpfen geschlagen. Ansosnten wird das nichts.

    Da ich mehrere Gäste hatte, habe ich die doppelte Menge gemacht und die Masse in einer großen Schüssel statt im Thermi verrührt habe. Geht natürlich auch.

    Empfehle aber dringend die Vorbereitung am Abend/ Tag vorher, da das Dessert schön durchzieht und super schmeckt  tmrc_emoticons.)

    Gibt es auf jeden Fall wieder - allerdings erst, wenn die Kalorien von dieser Portion wieder abtrainiert sind Big Smile

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ui, das Dessert werde ich zu

    Verfasst von Nanelchen am 18. Dezember 2012 - 21:13.

    Ui, das Dessert werde ich zu Weihnachten für alle machen. Bin schon ganz gespannt und danach gibt's mit

    Sicherheit die 5 Sterne!  Big Smile

    Mir läuft jetzt schon das Wasser im Mund zusammen!   Love

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo Bananenmilch, danke für

    Verfasst von Pudeline am 16. Dezember 2012 - 16:23.

    Hallo Bananenmilch,

    danke für den netten Kommentar und die gute Bewertung tmrc_emoticons.) Love

    Gruß

    Pudeline

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Lecker. Werd's auch mal mit

    Verfasst von bananenmilch am 15. Dezember 2012 - 21:23.

    Lecker. Werd's auch mal mit Amarettini probieren. 

     

    Und Ärger dich nicht wegen dem einen Stern. Vielleicht wärs ja auch ein Versehen. Selbst wenn nicht, arbeitest dich bestimmt wieder hoch... Big Smile

    von mir auf jeden Fall 5.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Wow, da hat mir gerade jemand

    Verfasst von Pudeline am 15. Dezember 2012 - 15:11.

    Wow, da hat mir gerade jemand anonym ein "mangelhaft" für das Rezept gegeben.  tmrc_emoticons.(

    Schade, ich hätte gerne gewusst, was da alles nicht gepasst hat. tmrc_emoticons.~

    Pudeline

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können