3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Limetten-Joghurt Creme mit weißer Schokolade


Drucken:
4

Zutaten

4 Portion/en

  • 300 g Naturjohurt, egal ob 1,5 oder 3,5 % Fett
  • 3-4 Limetten, Bio oder unbehandelt
  • 200 g Weisse Kuvertüre
  • 200 g Schlagsahne, oder Rama Cremefine zum Schlagen
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 6
    30min
    Zubereitung 30min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
5

Zubereitung

    So geht's
  1. Sahne im Closed lid mittels Schmetterling steif schlagen. ACHTUNG: Bitte schauen, wann die Sahne steif ist, weil es mit dem Schmetterling im TM schnell auch zu Butter geschlagen werden kann. 1-3 Minuten maximal! tmrc_emoticons.;-)

    Sahne in eine Schüssel geben und zur Seite stellen.

    Nach dem Reinigen des Closed lid die weiße Kuvertüre auf Stufe 5-7 ca. 5-8 Sek. im Closed lid zerkleinern und bei 70-80°C einschmelzen Gentle stir setting.

    In der Zwischenzeit ein bisschen Limettenschale reiben und die Limetten ausdrücken. Den Saft auffangen. Es sollten ca. 60ml Saft sein. Das entspricht je nach Größe den 3-4 Limetten.

    Nun den Joghurt, den Vanillezucker und den Limettensaft zu der geschmolzenen Kuvertüre in den Closed lid geben und auf Stufe 1-2 ca. 2 Minuten verrühren.

    Zum Schluss die Sahne unterheben und am Besten 2-3 Stunden - noch besser über Nacht - kalt stellen.

    Viel Spaß und guten Genuss tmrc_emoticons.;-)

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Die Limettenschale kann zur Deko verwendet werden.

Nach belieben dekorieren. Auch pürierte andere Früchte eignen sich zum Servieren und verzieren tmrc_emoticons.-) Lass eurer Phantasie freien Lauf tmrc_emoticons.-)

Es kann hier auch eine fettarme Variante hergestellt werden. Dazu einfach fettarmen Joghurt (1,5 oder 0,5%ig) und Rama Cremefine nehmen. Zum Süßen eignen sich auch Argavendicksaft, Stevia oder Honig. Hier am Besten selber abschmecken.


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Schön fluffig und echt mal

    Verfasst von D'kneißlerin am 14. Mai 2015 - 21:44.

    Schön fluffig und echt mal was anderes. Vielen Dank fürs Rezept!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hab das Dessert für unseren

    Verfasst von Sarnella am 22. Februar 2015 - 18:51.

    Hab das Dessert für unseren Besuch gemacht. Alle waren sehr begeistert. Sehr lecker. Ich würde das nächste mal sogar den vanillezucker weg lassen, es ist wirklich süß genug. Ich hab noch frische Orangenfilets dazwischen getan. Mega klasse.  tmrc_emoticons.)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Also ich habe das aktuelle

    Verfasst von sasu2004 am 12. Januar 2015 - 20:35.

    Also ich habe das aktuelle Rezept (kein Zucker, nur 1 päckchen Vanillezucker) ausprobiert. Suuuupper lecker! Mein Kind ist auch total begeistert. Schmeckt sehr frisch.werden wir bestimmt noch öfter machen!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo, stimmt du hast recht.

    Verfasst von Wossi85 am 2. Januar 2015 - 14:52.

    Hallo, stimmt du hast recht. Als ich das mit dem Zucker gemacht habe, habe ich auch 500g Joghurt dazu genommen. Sorry, das war definitiv mein Fehler.

    Vielleicht nochmal versuchen - nachdem ich es angepasst habe tmrc_emoticons.;-)

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo, habe gestern das

    Verfasst von marbir86 am 1. Januar 2015 - 13:20.

    Hallo,

    habe gestern das Dessert gemacht,

    leider viel zu süss.

    ich denke 200 Gramm Zucker sind zuviel,

    da ja die Kuvertüre auch schon recht süss ist!!

    Gruss   

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können