3
  • thumbnail image 1
  • thumbnail image 2
Druckversion
[X]

Druckversion

Luftige Quarkcreme


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

6 Portion/en

Quarkcreme

  • 200-250 g frisches Obst o. Dosenobst, ZB frische Beeren, Sauerkirschen aus dem Glas o. Dosenobst
  • 1000 g Magerquark
  • 500 g Naturjoghurt
  • 200 g Schlagsahne
  • 80-100 g Agavendicksaft oder Zucker, (Agavendicksaft passt besonders gut zu süßen Speisen mit Obst)
  • 2 Päckchen Vanillezucker
  • 1 Päckchen Sahnefestiger
  • 6
    15min
    Zubereitung 15min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM5 image
    Rezept erstellt für
    TM5
    Bitte beachten Sie, dass der Mixtopf des TM5 ein größeres Fassungsvermögen hat als der des TM31 (Fassungsvermögen von 2,2 Litern anstelle von 2,0 Litern beim TM31). Aus Sicherheitsgründen müssen Sie daher die Mengen entsprechend anpassen, wenn Sie Rezepte für den Thermomix TM5 mit einem Thermomix TM31 kochen möchten. Verbrühungsgefahr durch heiße Flüssigkeiten: Die maximale Füllmenge darf nicht überschritten werden. Beachten Sie die Füllstandsmarkierungen am Mixtopf!
5

Zubereitung

    Luftig, leckere Quarkspeise
  1. Das frische Obst waschen und ggf. in mundgerechte Stücke schneiden. Falls man Dosenobst oder Kirschen aus dem Glas verwendet, sollte man diese in den Gareinsatz abschütten und gut abtropfen lassen.

  2. Rühreinsatz einsetzen, die Sahne einwiegen und mit dem Vanillezucker circa 1min20Sek auf Stufe 3 schlagen lassen (Sahne bitte immer auf Sichtkontakt schlagen). Währenddessen den Sahnefestiger einrieseln lassen.

    Anschließend Sahne in eine größere Schüssel umfüllen und ggf kurz kühl stellen. Der Topf muss nach diesem Teil nicht gespült werden, auch der Rühreinsatz darf belassen werden, bzw kann wieder eingesetzt werden.

  3. Quark, Naturjoghurt und Agavensüße einwiegen und mit dem Rühreinsatz 1min auf Stufe 3 verrühren.

    Anschließend abschmecken und in die Schüssel auf die Sahne geben, genauso wie das Obst.

    Nun vorsichtig alles unterheben und vermengen. 

    Bon Appetit tmrc_emoticons.)

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Für die schlanke Linie kann man die Sahne natürlich weglassen, dann ist es nur nicht mehr "luftig", jedoch immer noch sehr lecker.

Auch Bananen schmecken darin sehr lecker, dabei sollte man in den Quark unbedingt 1EL Zitronensaft geben, damit die Banane nicht braun wird.

Achso....Schokostreusel sind ein Muss... tmrc_emoticons.)


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Das hört sich prima an 

    Verfasst von Julchen758 am 19. Juli 2016 - 11:08.

    Das hört sich prima an  tmrc_emoticons.) Sicher eine Alternative, danke!! Das Original Familienrezept ist einfach mit Sahne tmrc_emoticons.;)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo! Ich würde statt Sahne

    Verfasst von Thermi-Britti am 19. Juli 2016 - 10:11.

    Hallo!

    Ich würde statt Sahne Skyr dazugeben und die Quark-Joghurt-Mischung dann mit Sahnefestiger und Schmetterling mindestens 1 min auf Stufe 4 rühren. Das wird genauso cremig und ist viel weniger fett!

    LG

    Thermi-Britti

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können