3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Marokkanisches gebratenes Zimtbrot


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

4 Portion/en

Gewürzzucker:

  • 100 g Zucker
  • 1 geh. EL Zimtpulver
  • 1/2 TL Muskat, frisch gerieb.

Eiermilch:

  • 2 Stück Eier
  • 250 g Milch
  • 1/2 Stück Buttervanillearoma (Fläschen), oder Vanillezucker, Vanillepulver, Vanilleextrakt o.ä.

sonstige Zutaten:

  • 1/2 Stück Baguette vom Vortag oder älter, oder entsprechende Menge altback. Brötchen
  • Butterschmalz zum Ausbacken
5

Zubereitung

    Gewürzzucker:
  1. Zucker, Zimt und Muskat 10 sec/St 3 mischen und in eine flache Schale umfüllen.

    Eier, Milch und Vanille 20 sec/St 4 mischen und in eine flache Schale umfüllen.

    Dad Baguette oder die Brötchen in ca. 2 cm dicke Scheiben schneiden, es sollten pro Person drei bis vier Scheiben sein, wenn es als Frühstück gegessen wird.

    Die Brotscheiben in der Eiermilch ziehen lassen, einmal wenden, sie sollen sich gut vollsaugen ohne das sie auseinanderfallen.

    In einer Pfanne im heißen. Butterschmalz goldbraun ausbacken, von beiden Seiten.

    Sofort nach dem braten in dem Gewürzzucker wenden und warm genießen.

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Nordafrikanisches Frühstück - das im ganzen Haus duftet tmrc_emoticons.;-)

Hier gibt's dazu Tee.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Schonmal Sterne dazulasssen bevor man es...

    Verfasst von ricaruwi91 am 19. September 2016 - 05:12.

    Schonmal Sterne dazulasssen bevor man es ausprobiert hat ist irgendwie etwas sinnfrei, also dann bitte so wie NiRiJoMo machen tmrc_emoticons.;)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Wirklich lecker. Gab es

    Verfasst von julilukine am 21. September 2014 - 20:46.

    Wirklich lecker.

    Gab es allerdings nicht zum Frühstück sondern gerade als süßen Nachtisch. Der Thermi durfte sich allerdings ausruhen. Ich habe die Eiermilch mit selbstgemachten Vanillezucker mit dem Schneebesen von Hand verrührt,den Gewürzzucker ebenfalls per Hand in einer Schüssel gemischt.

    Sehr lecker. Der Muskat gibt dem ganzen eine besondere Note. Lediglich unser Sohn mochte es nicht so, aber er ißt generell lieber herzhaft.

    Vom Gewürzzucker ist allerdings eine ganze Menge übrig geblieben und wartet in einer Dose auf weitere Verwendung Big Smile

    Liebe Grüße


    julilukine

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hört sich Mega lecker

    Verfasst von blackperla am 21. September 2014 - 15:09.

    Hört sich Mega lecker an....ich lasse schon mal Sterne da....

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Mmmmmmhhhhh, das hört sich

    Verfasst von julilukine am 17. September 2014 - 11:57.

    Mmmmmmhhhhh, das hört sich lecker an. Schon abgespeichert. Wird demnächst ausprobiert.

     

    Liebe Grüße


    julilukine

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Oh das hoert sich super gut

    Verfasst von NiRiJoMo am 17. September 2014 - 10:57.

    Oh das hoert sich super gut an ... das wird mal aus probiert tmrc_emoticons.-)

    die ni


    (Zauberlehrling)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können