3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Mascarponecreme auf Caramelspiegel mit warmer Pflaumen-Zimt Haube


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

4 Portion/en

Caramelspiegel

  • 90 g Daims-Bonbons
  • 65 g Sahne

Creme

  • 200 g Mascarpone
  • 100 g Magerquark
  • Zucker
  • 2 Eiweiß
  • 30 g Vanillezucker
  • 1 Prise Salz

Haube

  • 20 g Buttter
  • 30 g Zucker
  • 120 g frische Pflaumen
  • 1 geh. TL Zimt
  • Löffelbiskuits
5

Zubereitung

    Für den Caramelspiegel
  1. die zuvor gefrorenen oder gut gekühlten Daim-Bonbons in den Mixtopf geben und 10 Sek/Stufe 8 mahlen. Die Sahne hinzugeben und nun alles 5Min/90°C/Stufe 2 erwärmen.

    Den Caramelspiegel nun auf 4 Dessertgläschen (ich hab die kleinen Tulpengläser von Weck) verteilen.

    Mixtopf spülen und abtrocknen.

  2. Für die Mascarpone-Creme
  3. Rühraufsatz einsetzen.

    Gekühlte Eiweiße und Salz in den Mixtopf geben und 3Min/Stufe 3,5 steif schlagen. Eisschnee umfüllen (in eine größere Schüssel)

    Rühraufsatz entnehmen.

    Mascarpone und Quark sowie den Vanillezucker in den Mixtopf geben und 15Sek/Stufe 6 vermengen. Wem das noch nicht süß genug ist, der kann jetzt noch etwas Zucker nach belieben hinzugeben und den Schritt erneut durchführen. Aber Achtung: die Caramelcreme ist sehr süß, daher die Mascarpone-Creme nicht ganz so süß machen.

    Die Mascarpone-Creme nun vorsichtig mit dem Spatel unter den Eissschnee heben und auf den Caramelspiegel in die Gläschen füllen.

    Achtung: nicht so hoch füllen, da noch der Löffelbiskuit und die Haube draufpassen müssen.

    Die Gläschen nun für ca. 2Std. in den Kühlschrank.

    Mixtopf spülen und abtrocknen.

  4. Für die Pflaumen-Zimt Haube
  5. Als Überraschung versteckt sich unter der Haube ein Löffelbiskuit. Diesen so kleinbrechen, dass er als eine Lage auf die Mascarpone-Creme in das Gläschen passt.

    Für die Haube wird die Butter, Zucker und der Zimt in den Mixtopf gegeben und 2,5Min/90°C/Stufe1 erhitzt, sodass die Butter schmilzt.Abgetropfte Pflaumen vierteln und ebenfalls in den Mixtopf geben und 5-6Min/90°C/Stufe1 ohne Messbecher dünsten.

    Die Pflaumenmasse kurz abkühlen lassen. Sie wird jetzt etwas fester. Noch im lauwarmen Zustand auf die Biskuits verteilen (wer mag kann der Optik wegen noch etwas Zimt drüberstreuen) und direkt servieren.

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Den Caramelspiegel kann man auch durch andere Caramelbonbons (z.B. Werther's Echte) austauschen. Dann hat man nur nicht mehr den Schokigeschmack dabei.

Die Früchte in der Haube kann man natürlich auch durch beliebiges andere Obst ersetzen.


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Sehr lecker, ich hab 250g Quark (statt 100g) und...

    Verfasst von MiLux am 8. Oktober 2017 - 00:13.

    Sehr lecker, ich hab 250g Quark (statt 100g) und die doppelte Menge Pflaumenkompott gemacht.

    Ich kann gut widerstehen - außer der Versuchung!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Huhu, also ich würde das auch mal ohne den...

    Verfasst von Minexe am 30. September 2017 - 18:37.

    Huhu, also ich würde das auch mal ohne den Eischnee und alles über Nacht erkaltet probieren..dann müsste der Bisquit auch weich sein..würd ihn klein bröseln..hat da wer Erfahrung? Schmeckt das kalt auch? tmrc_emoticons.-)
    Lg minexe

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Einach und genial, danke für das tolle Rezept

    Verfasst von Kamiliem am 10. September 2017 - 11:29.

    Einach und genial, danke für das tolle Rezept

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • SilkeBetz: also ich habe nur die 30gr...

    Verfasst von JuliaMaus3005 am 2. September 2017 - 18:16.

    SilkeBetz: also ich habe nur die 30gr vanillezucker genommen....reicht vollkommen aus! Es steht ja auch in Rezept je nach Geschmack!tmrc_emoticons.;)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Wieviel Zucker benötigt man für die Creme?

    Verfasst von SilkeBetz am 31. August 2017 - 15:08.

    Wieviel Zucker benötigt man für die Creme?

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Mila84: das würde mich auch interessieren.

    Verfasst von Sinnfrei am 31. August 2017 - 09:59.

    Mila84: das würde mich auch interessieren.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Kann man das Eiweiß ggf auch weg lassen oder...

    Verfasst von Mila84 am 31. August 2017 - 09:16.

    Kann man das Eiweiß ggf auch weg lassen oder irgendwie ersetzen?
    Hat da vielleicht schon jemand Erfahrung damit?

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • klingt wirklich sehr lecker, würde das dessert...

    Verfasst von Corinna1988 am 31. August 2017 - 08:03.

    klingt wirklich sehr lecker, würde das dessert gerne am Samstag abend machen für unsere freunde, nur eine Frage, Kann ich dass dessert schon am nachmittag machen und dann kühl stellen, damit ich am abend mehr zeit für unsere gäste habe?

    Danke für die Antwort Wink

    Bayrische Grüße

    Corinna

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo ich würde den Nachtisch für ein...

    Verfasst von madeleine123 am 14. November 2016 - 18:50.

    Hallo ich würde den Nachtisch für ein Essen mit Freunden machen. Wollte ihn aber bis auf die warmen Pflaumen vorbereiten. Bleibt der Caramelspiegel flüssig oder wird er fest wenn er länger steht ?

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Das ist seehr lecker! Haben

    Verfasst von rosi0812 am 26. März 2016 - 15:56.

    Das ist seehr lecker! Haben es gestern gemacht und verspeist. Ich hatte nur die runden Pflaumen und habe sie noch kurz vor Ende auf Stufe 7 zerkleinert. Meinem Mann war der Löffelbisquit allerdings wie ein "Fremdkörper". Beim nächsten Mal werde ich den Löffelbisquit einfach weglassen oder ihn vorher evtl mit Amaretto oder Orangenlikör tränken, damit der nicht mehr so fest ist.

    Habe übrigens die Bonbons von Werther's genommen. 

    Optisch ist das Dessert auch ein echter Hingucker.

    Danke fürs Einstellen!  tmrc_emoticons.) 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ist das lecker! Vielleicht

    Verfasst von longstocking am 7. November 2015 - 21:57.

    Ist das lecker! Vielleicht ein klein wenig mächtig, aber dieses Leckerli passt immer irgendwie hinein! Vielen Dank fürs Einstellen!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • War sehr sehr lecker danke

    Verfasst von von der hegge am 1. Oktober 2015 - 00:56.

    War sehr sehr lecker danke fürs rezept

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Leider etwas zeitaufwendig

    Verfasst von Küchenmäuschen am 11. September 2015 - 20:51.

    Leider etwas zeitaufwendig dafür sehr sehr lecker. Bereits öfter zubereitet.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Mmmmh....mir läuft das Wasser

    Verfasst von cartony am 7. November 2014 - 16:11.

    Mmmmh....mir läuft das Wasser im Mund zusammen, so lecker hört sich das an! Leider hab ich meinen Thermi noch nicht, deshalb hab ich es erst mal abgespeichert und ein Herzl dagelassen. Love

    Liebe Grüße


    Carola


     


     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Rezept bzw. fertiges Dessert

    Verfasst von Sticktiger am 1. November 2014 - 18:17.

    Rezept bzw. fertiges Dessert ist super gut bei unserem Besuch angekommen.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr lecker, unkompliziert

    Verfasst von Learwen am 7. Oktober 2014 - 15:48.

    Sehr lecker, unkompliziert und sicher auch leicht wandelbar. Die Karamelsoße ist wirklich ein Highlight. Würde beim nächsten Mal ein wenig mehr Pflaumen nehmen und den Biskuitkeks länger weichen lassen - aber das ist Geschmackssache tmrc_emoticons.)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo, also erstmal 5 Sterne

    Verfasst von Fannygirl am 21. September 2014 - 14:43.

    Hallo,

    also erstmal 5 Sterne für dieses leckere Rezept. In Ermangelung an Pflaumen habe ich Amaretto-Kirschen darüber gegeben, ist auch gut angekommen. Den Saft mit Amaretto (mit oder ohne Alkohol) und etwas Stärkemehl andicken (natürlich im Thermi), Kirschen dazu und auf die Creme. mmmmh....

    Noch ein kjleiner Tip. ich habe die Mascarpone-Quarkmasse mit dem Rühraufsatz 20 Sek. Stufe 3,5 gerührt - Creme wird lockerer und dann den Eischnee dazu und bei Stufe 1 kurz untergerührt. 

    LG

    Fannygirl

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo, da ich gerade auf der

    Verfasst von Fannygirl am 18. September 2014 - 20:13.

    Hallo,

    da ich gerade auf der Suche nach einem Dessert mit Mascarpone bin, habe ich dieses leckere Rezept gefunden, das ich dann auch am Samsatag gleich probieren werde, muß nur noch die Daims kaufen.

    Hört sich auf jeden Fall lecker an.

    LG Fannygirl  tmrc_emoticons.)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Danke für die Antwort. Werde

    Verfasst von Julchen70 am 10. September 2014 - 13:37.

    Danke für die Antwort. Werde ich auf jeden Fall ausprobieren. Wollte nur sicher gehen,

    dass die Karamelmasse kein Plombenzieher ist!

    LG

    Julchen

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo, ja, er ist

    Verfasst von CakeQueen am 10. September 2014 - 11:13.

    Hallo,

    ja, er ist cremig/leicht flüssig. Am besten löffelt man von unten nach oben durch. Die Mischung schmeckt am leckersten Love

    ♥-liche Grüße,


    Desi


    http://www.facebook.com/DesisWorldOfCakes

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Bleibt der Caramelspiegel

    Verfasst von Julchen70 am 9. September 2014 - 15:20.

    Bleibt der Caramelspiegel weich?

    danke für die Antwort.

    LG

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können