3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Meine Variation von Blumenerde mit Pfirsichquark


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

6 Portion/en

Erde

  • 300 g Oreo Kekse, Eingefroren

Pfirsichquark

  • 1 Dose Pfirsiche
  • 750 g Quark
  • 200 g Schlagsahne
  • 1 Packung Paradiescreme "Vanille"
  • 80-100 g Zucker oder Xylit (Xucker)
  • 6
    10min
    Zubereitung 10min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
  • 9
5

Zubereitung

  1. Die gefrorenen Oreo Kekse in den Mixtopf geschlossen geben und 10 Sek Stufe 10 verkleinern. Umfüllen.


     


    Die Pfirsiche in den Mixtopf geschlossen geben, 8 Sek Stufe 5. Die restlichen Zutaten zugeben und 1 Minute Stufe 4.


     


    in eine große Schüssel geben, geschrotete Oreo Kekse drauf geben und mit Blumen usw. verzieren. 

10
11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Nachdem ich schon mehrere

    Verfasst von konfitürix am 29. März 2016 - 23:38.

    Nachdem ich schon mehrere Variationen von Oreo-Keks-Desserts probiert habe, gebe ich für diese leckere Variante gerne fünf Sterne. Der Pfirsich macht es sehr fruchtig und leichter. Ich habe auch eine Portion Vanillepudding gekocht und diese untergehoben. Vielen Dank für's Einstellen.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ich habe gerade 3 Portionen

    Verfasst von Maeuse-pups am 22. März 2016 - 20:58.

    Ich habe gerade 3 Portionen für den Kindergarten angerührt. Ging super fix tmrc_emoticons.-)

     

    Eigentlich wollte ich es direkt dekorieren. Aber dann habe ich mir überlegt, dass der Fondant und das Weingummi bestimmt durchsuppen. Hat jemand da Erfahrung?

    die Kids dürfen es morgen selbst dekorieren. Aber für die Zukunft wäre es gut zu wissen ob man vorab dekorieren kann.

    Hat jemand eine Idee wie man das "Tütchen" ersetzen kann? -Stärke und Vanillezucker vielleicht? Ich versuche so etwas zu meiden, insbesondere seit dem ich den Thermomix habe. Meist gibt es ja einfache Alternativen. Das Rezept werde ich auf jeden Fall öfter machen tmrc_emoticons.-)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • unsere Enkel waren

    Verfasst von angela-dete am 15. Dezember 2015 - 21:07.

    unsere Enkel waren begeistert, geschmeckt hat es allen,

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr gelungene Variation, die

    Verfasst von juvenila am 4. Oktober 2015 - 21:07.

    Sehr gelungene Variation, die ich mir auch mit anderen Früchten gut vorstellen kann.  Ich habe anstatt des Paradiescremepulvers eine Portion Vanillepudding selbstgemacht und zum doppelten Rezept zugefügt. Ich habe meine Nachbarschaft auf unserem Straßenfest damit beglückt. Erst hat keiner kapiert, dass das ein Dessert ist, da ich es im Plastikpflanztopf mit Plastikblumen angeschleppt habe. Sehr lustig. Alle fanden es sehr lecker und dem kann ich mich nur anschließen. 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Mega lecker :)   hab noch

    Verfasst von ratzfatz1995 am 30. September 2015 - 21:27.

    tmrc_emoticons.) Mega lecker tmrc_emoticons.)   hab noch Weingummi-Würmer drauf gelegt, kam als Mitbringsel sehr gut an. Vielen Dank für das Rezept Love

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • einfach genial und super

    Verfasst von Bengy am 29. März 2015 - 16:50.

    einfach genial und super lecker

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Super Rezept! Schmeckt

    Verfasst von incooknito am 15. März 2015 - 21:09.

    Super Rezept! Schmeckt unheimlich gut und sieht je nach anrichten wie Blumenerde aus. Ihr hättet die Gesichter beim 50igsten Geburtstag sehen sollen als wir uns an unserem Blumentopf bedienten... tmrc_emoticons.D 

    Vielen Dank dafür!![[wysiwyg_imageupload:13953:]]

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Wirklich eine tolle Idee.

    Verfasst von NiDa84 am 15. Juli 2014 - 14:59.

    Wirklich eine tolle Idee. Sieht verblüffend echt aus und schmeckt super.

     

    Tipp: Nehmt keine durchsichtige Schüssel, das macht den Wow-Effekt kapputt. Bei einer Glasschüssel sieht man z.B. die Quarkmasse, das sieht dann nicht mehr echt aus.

    Mixingbowl closed NiDa84 Mixingbowl closed

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  •     hallo Stefania1973 Ein

    Verfasst von Pizzi1966 am 21. April 2014 - 21:50.

    Cooking 7     hallo Stefania1973

    Ein sehr schönes Rezept! Sehr schnell und mal was anders.....hat gut geschmeckt.....

    Es war ein "Hingucker" ...ich hab ein paar Fondantblumen draufgelegt....sah toll aus.

    LG PIZZI

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können