3 Diesem Rezept sind keine Bilder zugeordnetet.
Druckversion
[X]

Druckversion

Obstquark mit Zwieback


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

4 Portion/en

  • 40 g Haselnüsse
  • 450 g Äpfel, geviertelt
  • 2 TL Zitronensaft
  • 400 g Milch, 1,5 % Fett
  • 300 g Bananen, in Stücken
  • 80 g Zwieback, in Stücken
  • 200 g Magerquark
  • 1 TL Ahornsirup
  • 6
  • 7
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
  • 9
5

Zubereitung

    • Haselnüsse in den Mixtopf geben, 5 – 7 Sek./Stufe 6 hacken und umfüllen.
    • Äpfel und Zitronensaft in den Mixtopf geben, 3 Sek./Stufe 5 zerkleinern und umfüllen.
    • Milch in den Mixtopf geben und 2 Min./50°/Stufe 1 erwärmen.
    • Bananen und Zwieback zugeben und 15 Sek./Stufe 4 unterrühren.
    • Magerquark und die zerkleinerten Äpfel zugeben und nochmals 15 Sek./ Counter-clockwise operation /Stufe 4 unterrühren.
    • Quarkspeise in Portionsschälchen füllen, mit den gehackten Nüssen bestreuen und mit dem Sirup beträufeln.

    Bemerkungen:
    Als Nachtisch auch für 6 Personen ausreichend. Schmeckt Kindern sehr gut!

    Varianten:
    Statt Ahornsirup kann man Honig nehmen und statt normalem Zwieback auch Vollkornzwieback.

10
11

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Tolles Rezept👌 ohne Kristallzucker, sehr...

    Verfasst von Kasimirkinder am 15. Januar 2017 - 12:56.

    Tolles Rezept👌 ohne Kristallzucker, sehr lecker👍😊

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • leckeres Frühstück oder

    Verfasst von frankeluna am 21. Oktober 2015 - 12:43.

    leckeres Frühstück oder Zwischenmahlzeit für Kinder

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Das war heute unser

    Verfasst von Eschscholzia am 18. Mai 2012 - 12:52.

    Das war heute unser "Frühstücks-Müsli" tmrc_emoticons.)


    Als Dessert wäre es nichts für uns...aber zum Frühstück SUPER! Big Smile

    "Nicht das Glücklichsein führt zur Dankbarkeit, sondern das Dankbarsein zum Grücklichsein"

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können