3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Original Mousse au chocolat


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

  • 400 g Schokolade, ca. 250 g 70%ige und 150 g 32%ige (z. B. von L..l)
  • 2 EL Vanillezucker, selbst gemacht oder echten Vanillezucker
  • 10 Eier, getrennt (möglichst tagesfrisch)
  • etwas Kaffee oder Wasser, ca. 1/2 Tasse
5

Zubereitung

    Ein Rezept aus Paris um 1900 für den Thermomix umgeschrieben
  1. Eier trennen.

     

  2. Eiweiß mit einer Prise Salz 3 - 3 1/2 Minuten auf Stufe 4 mit dem Rühraufsatz gut steif schlagen und umgefüllt in den Kühlschrank stellen. Gareinsatz anstelle des Messbechers auf den Deckel stellen (so spritzt nichts und es kommt genug Luft an den Eischnee)

     

  3. Die Schokolade in Stücke brechen und 20 - 25 Sek Stufe  zerkleinern, Kaffee oder Wasser nach belieben hinzu und  3 - 4 Min bei 37° C auf Stufe 2 schmelzen lassen und umfüllen. (Flüssigkeit ist auf alle Fälle wichtig, so wird die Mousse luftiger. Je mehr Flüssigkeit, desto fluffiger. Ob Kaffee oder Wasser ist Geschmackssache. Im Original gehört er rein.)

     

  4. Das Eigelb und den Vanillezucker ca. 3 Minuten auf Stufe 4 cremig rühren. Danach auf Stufe 1 weiterrühren lassen und die handwarme Schokoladenmasse löffelweise dazu geben.

     

  5. Eiweiß dazugeben und mit Hilfe des Spatels 10 Sek Stufe 2 unterrühren (Masse muss gut vermengt sein.).

     

  6. Das Ganze einige Stunden, in einer Schüssel, kalt stellen evtl. über Nacht.

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Die ganze Masse ist anfangs sehr flüssig.

Wenn die Mousse etwas angezogen ist kann man sie z. B. in eine Spritztüte füllen und in Schokowaffelbecher spritzen. Man bekommt aus der Menge ca. 35 Becherchen. So hat man ein kleines Dessert zum Mitnehmen, wenn man irgendwo eingeladen ist. Und der Gastgeber muss nicht noch Dessertschälchen oder ähnliches hergeben.


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Vielen Dank 😊 sowas göttliches lange nicht...

    Verfasst von Soluscka am 6. August 2017 - 20:37.

    Vielen Dank 😊 sowas göttliches lange nicht mehr gegessen 😋

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Leider ist es bei mir nicht

    Verfasst von Meike Helbig am 3. August 2016 - 23:22.

    Leider ist es bei mir nicht richtig fest geworden. Das Eiweiß im Thermomix ist auch nicht richtig fest geworden, obwohl ich ganz frische Bauerneier genommen habe.

    War mit den vielen Eiern ganz schön mächtig. Das war leider nicht so toll.

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo,   ich möchte das

    Verfasst von Thermifan1 am 25. Juli 2016 - 07:04.

    Hallo,

     

    ich möchte das Dessert gerne machen. Mal eine bescheidene Frage: Wieviel Flüssigkeit muss denn rein, damit es fluffig aber nicht flüssig wird?

    Danke schon mal.  tmrc_emoticons.)

     

    LG

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Habe heut die mousse gemacht.

    Verfasst von Catpaw10s am 24. Juni 2016 - 23:15.

    Habe heut die mousse gemacht. In der tat war die mousse am anfang recht flüssig, wurde aber nach 2-3 stunden im Kühlschrank fest. Allerdings habe ich 83% ige und 35% ige Schokolade verwendet, kaffee und wasser, damits fluffig wird, aber tatsächlich ist mir die mousse jetzt etwas zu fest und bitter. Beim nächsten mal halte ich mich dann auch mit der schoki an die Prozentangabe...

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr lecker. Habe die Mousse

    Verfasst von Andrini am 4. Mai 2016 - 15:53.

    Sehr lecker. Habe die Mousse auch in die kleinen Schokobecher gefüllt. Sie sind gut angekommen.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • sehr lecker!

    Verfasst von a.weiss am 23. Dezember 2015 - 15:02.

    sehr lecker!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo Momo 64,   es ist

    Verfasst von Hel.Sinki am 25. Juli 2015 - 10:31.

    Hallo Momo 64,

     

    es ist wahrscheinlich schon viel zu spät,aber vielleicht noch für die anderen. Ich hatte zuerst auch die Befürchtung, dass etwas schief gelaufen ist, weil es so flüssig war. Aber da es ja im Rezept vermerkt ist, war ich zunächst beruhigt. Nach ca. 1,5 Stunden musste ich aber sicher gehen und sieh an, die Mousse war fest tmrc_emoticons.) Also nicht  verzweifeln! tmrc_emoticons.)

     

    Liebe Grüße Hel.Sinki

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hab mal ne Frage, ist es bei

    Verfasst von momo64 am 25. Februar 2015 - 00:03.

    Hab mal ne Frage, ist es bei euch fest geworden? Und wie lange hat es gebraucht?

    Danke für eure Hilfe 

    Ganz lieben Gruß von momo64

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Schmeckt wirklich super und

    Verfasst von Sheffield am 10. Januar 2015 - 14:33.

    Schmeckt wirklich super und ist schnell und einfach gemacht.

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hab das mousse letztes jahr

    Verfasst von Babyicegirl am 29. Dezember 2014 - 13:56.

    Hab das mousse letztes jahr schon zu Silvester gemacht und alle waren begeistert so das ich es wieder machen soll  Party

    Schmeckt super lecker mein mann und ich lieben dieses mousse  Big Smile  Love

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Lecker und kommt ganz ohne

    Verfasst von Försterin am 23. April 2014 - 11:53.

    Lecker und kommt ganz ohne Sahne aus tmrc_emoticons.8)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • will es nicht laut sagen,

    Verfasst von websarah am 6. Dezember 2013 - 10:10.

    will es nicht laut sagen, aber ich habs mit dem Quirl steif geschlagen, weil ich es ja eh umfüllen hätte müssen. Ansonsten würde ich es auf Stufe 3 steif schlagen.lg websarah

    Ein leerer Magen ist ein schlechter Ratgeber.

    (Albert Einstein)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo Fairy, sorry war

    Verfasst von Winnyy am 5. Dezember 2013 - 16:38.

    Hallo Fairy,

    sorry war gestern nicht mehr hier. Das Eiweiß schlage ich bevor ich alles Andere mache auf Stufe 3 und stelle es dann so lang in den Kühlschrank (vergiss die Prise Salz nicht, den man immer an den Eischnee macht, wenn man ihn schlägt tmrc_emoticons.;-)).

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hört sich super lecker

    Verfasst von Fairy222 am 4. Dezember 2013 - 15:24.

    Hört sich super lecker an! 

    Denke das das unsere Nachspeise zu Weihnachten werden kann tmrc_emoticons.;) 

    Nur eine Frage hab ich noch, auf welcher Stufe schlägst du das Eiweiß?? 

     

    Liebe Grüße!! 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Super lecker. Werde aber beim

    Verfasst von websarah am 4. Dezember 2013 - 10:22.

    Super lecker. Werde aber beim nächsten mal nur die halbe Portion machen.lg websarah

    Ein leerer Magen ist ein schlechter Ratgeber.

    (Albert Einstein)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können