Du befindest dich hier:


3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Panna Cotta


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

4 Portion/en

  • 400 g Milch
  • 100 g Sahne
  • 1/2 Vanilleschote
  • 9 g Gelatinepulver
  • 40 g Zucker
  • 20 g Mehl
5

Zubereitung

    Panna Cotta
  1. Die Milch und Sahne in den Closed lidgeben. Vanilleschote das Mark mit dem Messerrücken herauskratzen und auch die Stange zu der Milch hinzugeben.Nun denn Rest dazugeben.

    Alles bei 100 Grad auf Stufe 3 für 12 Minuten vermengen.

    Die Masse sofort durch ein Sieb in die dafür vorgesehen Gefäße füllen und mindestens für 6 Stunden in den Kühlschrank stellen.

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Bei Glutenunverträglichkeit wird antatt dem Mehl 17 g Kartoffelstärke hinzugegeben.


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Sehr lecker,...

    Verfasst von Grinsebaer4 am 25. Dezember 2016 - 11:46.

    Sehr lecker,

    wir hatten das Panna Cotta gestern zum Nachtisch, und es kam sehr gut an.

    Ich habe allerdings halb Sahne, halb Milch und 10 g Speisestärke verwendet und noch etwas Zitronenschale dazu. Schmeckte wunderbar fruchtig.

    Wird es bestimmt noch öfter geben.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Das hat mich sehr gefreut,

    Verfasst von Siggi mit Thermo am 15. Februar 2016 - 08:42.

    Das hat mich sehr gefreut, das es geschmeckt hat. tmrc_emoticons.)

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo, hatte gestern eine

    Verfasst von Trennung2014 am 13. Februar 2016 - 17:36.

    Hallo, hatte gestern eine Party und habe einige Rezepte ausprobiert.

    Ich muss schon sagen, es war super Lecker. Habe es sofort heute wieder gemacht.....denn morgen ist ja

    Valentinstag und mit Erdbeersoße eine schöneIe

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Das freut mich, das es

    Verfasst von Siggi mit Thermo am 1. Januar 2016 - 18:48.

    Das freut mich, das es geschmeckt hat.

    Klar kann die Milchmenge mit der Sahne verändert werden.

    Bitte gebe mir Rückmeldung ob dir die Veränderung gut ist tmrc_emoticons.;)

    Viel Erfolg weiter.

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo Siggi, gelungen ist es

    Verfasst von Bäärchen am 1. Januar 2016 - 18:09.

    Hallo Siggi, gelungen ist es schonmal, meinem Freund hat es sehr gut geschmeckt. Mich hat es an Grieß erinnert, werde das nächste Mal weniger Gelantine nehmen und die Sahne verdoppeln aber dafür weniger Milch. 

    Vielen Dank für die Anregung.

    Gruß Bärchen

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo Siggi, vielen Dank für

    Verfasst von Bäärchen am 30. Dezember 2015 - 13:14.

    Hallo Siggi,

    vielen Dank für die schnelle Antwort. Dann werd ich mich jetzt mal an die Arbeit machen. Bin gespannt ob es was wird und wie es schmeckt

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo Bäärchen Ja es kommt

    Verfasst von Siggi mit Thermo am 30. Dezember 2015 - 12:26.

    Hallo Bäärchen

    Ja es kommt Mehl hinzu, das bewirkt das sich das Mark von der Vanilleschote nicht absetzt, sondern in der ganzen Creme bleibt.

    Das absieben hat den Grund,das die Vanilleschote und eventuell auch sich gebildete Mehlklumpel herauspassiert werden. tmrc_emoticons.;)

    Ich wünsche ein gutes gelingen und ein gutes neues Jahr Party

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo, kommt da wirklich Mehl

    Verfasst von Bäärchen am 29. Dezember 2015 - 21:18.

    Hallo, kommt da wirklich Mehl dazu? Warum muss die Masse durch ein Sieb gegossen werden?

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können