3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Rhabarberkompott mit Mascarponecreme


Drucken:
4

Zutaten

4 Portion/en

  • 800 g Rhabarber
  • 100 g Zucker
  • 1 EL Zitronensaft
  • 50 g Wasser
  • 2 EL Speisestärke

Creme

  • 250 g Quark
  • 250 g Mascarpone
  • 30 g Zucker
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 2-3 EL Milch
  • 6
    20min
    Zubereitung 20min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
5

Zubereitung

  1. Rhabarber putzen, schälen und in 1-2cm großen Stücken in den Closed lid geben. Zucker und Zitronensaft dazu,

    8Min. 100Grad Counter-clockwise operation St.Gentle stir setting

    Wasser mit Speisestärke anrühren, durch die Deckelöffnung zugeben und weitere 2Min. 100GradCounter-clockwise operation St.Gentle stir setting aufkochen.

    Closed lid spülen.

     

    Für die Creme alle Zutaten in den Closed lid geben, 40Sek. St.5 mischen, zwischendurch Masse mit dem Spatel nach unten schieben.

    Creme auf das abgekühlte Kompott geben!

     

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Rezept stammt etwas abgewandelt aus einer Frauenzeitschrift.


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Sehr lecker und schnell gemacht

    Verfasst von joschi2003 am 12. Mai 2017 - 13:46.

    Sehr lecker und schnell gemacht.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr einfach zu machen schmeckt prima...

    Verfasst von cf2205 am 6. Mai 2017 - 14:40.

    Sehr einfach zu machen, schmeckt prima.
    Allerdings war mein Rhabarber nach 8 Minuten noch nicht weich genug (zumindest nach meinem Geschmack), daher habe ich ihn noch weitere 5 Minuten köcheln lassen.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Schnell, einfach und sehr

    Verfasst von Hans Georg am 4. Juni 2016 - 15:21.

    Schnell, einfach und sehr lecker!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können