3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Roasted Müsli (Vorratsmenge)


Drucken:
4

Zutaten

2500 g

Roasted Müsli (Vorratsmenge)

  • 400 Gramm gemischte Nüsse
  • 100 Gramm getr. Bananenchips
  • 100 Gramm Kokoschips
  • 1000 Gramm kernige Haferflocken
  • 100 Gramm Butter
  • 250 Gramm flüssiger Honig
  • 1 Teelöffel Zimt, gemahlen
  • 1/4 Teelöffel Salz
  • 250 Gramm Trockenpflaumen
  • 250 Gramm getr. Feigen
  • 6
    50min
    Zubereitung 10min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM5 image
    Rezept erstellt für
    TM5
    Bitte beachten Sie, dass der Mixtopf des TM5 ein größeres Fassungsvermögen hat als der des TM31 (Fassungsvermögen von 2,2 Litern anstelle von 2,0 Litern beim TM31). Aus Sicherheitsgründen müssen Sie daher die Mengen entsprechend anpassen, wenn Sie Rezepte für den Thermomix TM5 mit einem Thermomix TM31 kochen möchten. Verbrühungsgefahr durch heiße Flüssigkeiten: Die maximale Füllmenge darf nicht überschritten werden. Beachten Sie die Füllstandsmarkierungen am Mixtopf!
5

Zubereitung

    Zubereitung der Grundmasse
  1. Jeweils 200g Nüsse 5 Sek./Stufe 5 zerkleinern und in eine große Schüssel umfüllen.

    Bananenchips 4 Sek./Stufe 6 zerkleinern und zu den Nüssen geben.

    Kokoschips 4 Sek./Stufe 5 zerkleinern ebenfalls zu den Nüssen geben.

    Die Haferflocken auch in die Schüssel geben und mit dem Spatel vermischen.

    Den Backofen auf 175 Grad Umluft vorheizen.

    Butter, Honig, Zimt und Salz in den Mixtopf geben und 5 Min./60°C/Stufe 1 erhitzen. Zu der Nuss-Haferflocken Mischung geben und gründlich vermischen.

    Die Masse auf zwei, mit Backpapier ausgelegte Backbleche verteilen und ca. 15 - 20 Minuten backen. Dabei alle 5 Minuten die Masse auf dem Blech wenden damit das Müsli gleimässig bräunt.
    Sichtkontakt halten, jeder Backofen ist anders!
    Das zweite Blech ebenso rösten.

    Das Müsli auf den Blechen vollständig auskühlen lassen.

    Die Trockenfrüchte klein schneiden. Ich habe das mit dem Messer gemacht.
    Die Früchte kleben sonst im Thermi etwas zusammen und lassen sich dann nicht so gut mit den anderen Zutaten mischen.
    "Softfrüchte" sind sehr weich und klebrig und eignen sich nicht ganz so gut. Sie machen das Müsli schnell wieder weich.

    Das Müsli von den Blechen wieder in die Schüssel füllen und mit den Trockenfrüchten vermischen.

    Das fertige Müsli in verschließbarem Gefäß aufbewaren.
10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Mit Milch oder Joghurt servieren.
Die Menge ergibt ca. 40 Portionen je 60g
Man kann jede Mischung von Nüssen oder auch Mandeln nehmen. Auch bei den Früchten sind er Phantasie keine Grenzen gesetzt. Ich nehme auch gerne eine Mischung aus Aprikosen, Datteln, Cranberrys oder Rosinen.
Bei einem Anteil von Cranberrys oder Rosinen braucht man nicht so viel schneiden😉


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Es gibt im Moment noch keine Kommentare