Du befindest dich hier:


3
  • thumbnail image 1
  • thumbnail image 2
  • thumbnail image 3
Druckversion
[X]

Druckversion

Solero Tiramisu


Drucken:
4

Zutaten

8 Portion/en

Solero Tiramisu

  • 300 Gramm Löffelbiskuits
  • 250 Gramm Maracuja-Nektar, zum Eintauchen der Löffelbiskuits
  • 500 Gramm Mascarpone
  • 500 Gramm Quark, 20% Fett
  • 15 Gramm Vanillezucker
  • 50 Gramm Milch
  • 400 Gramm Obst in Stücken, Pfirsiche, Mango, Maracuja, nach Belieben
  • 3 Päckchen Tortenguss, weiß
  • 750 Gramm Maracuja-Nektar, für den Guss
  • 6
    8h 30min
    Zubereitung 8h 30min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    • Appliance TM5 image
      Rezept erstellt für
      TM5
      Bitte beachten Sie, dass der Mixtopf des TM5 ein größeres Fassungsvermögen hat als der des TM31 (Fassungsvermögen von 2,2 Litern anstelle von 2,0 Litern beim TM31). Aus Sicherheitsgründen müssen Sie daher die Mengen entsprechend anpassen, wenn Sie Rezepte für den Thermomix TM5 mit einem Thermomix TM31 kochen möchten. Verbrühungsgefahr durch heiße Flüssigkeiten: Die maximale Füllmenge darf nicht überschritten werden. Beachten Sie die Füllstandsmarkierungen am Mixtopf!
5

Zubereitung

    Tiramisu
  1. Schicht Löffelbiskuits:
    Den Boden einer großen Schale oder Auflaufform mit 150 g Löffelbiskuits auslegen. Dazu die Löffelbiskuits kurz in die 250 g Nektar tauchen.
  2. Schicht Creme:
    Für die Creme Mascarpone, Quark, Vanillezucker und Milch in den Mixtopf geben und 10 Sek./Stufe 4 verrühren. Die Hälfe der Creme auf den Löffelbiskuits verteilen.
  3. Schicht Obst:
    Obst auf der Creme verteilen.
  4. Schicht Löffelbiskuits:
    Die restlichen 150 g Löffelbiskuits wieder in den Nektar tauchen und anschließend auf das Obst legen.
  5. Schicht Creme:
    Den Rest der Creme auf den getränkten Biskuits verteilen.
  6. Solero Spiegel
  7. Zubereitung der obersten Schicht:
    - Das Tortengusspulver in einen Topf geben.
    - 750 g Maracuja-Nektar langsam einfüllen und glatt rühren.
    - Herdplatte einschalten und aufkochen lassen.
    - Immer wieder umrühren.
    - 1 Minute weiter köcheln lassen, bis er andickt.
    - Umfüllen und mind. 5 Minuten stehen lassen, dass er etwas an Temperatur verliert.
    - Immer wieder umrühren, damit sich keine Haut bildet.

    Den Guss auf dem Tiramisu verteilen und in den Kühlschrank stellen. Mindestens 2-3 Std. kalt stellen / am besten über Nacht.

    Schmeckt wie Solero Eis.
10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Nach Belieben Dekorieren (Schokostreußel, Zebraröllchen)

Ihr könnt den Saft / Nektar auch variieren: Mango Maracuja Pfirsich


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Tiggerpower2000: super das freut mich, wenn es...

    Verfasst von Carrie Pe am 8. Juli 2019 - 12:13.

    Tiggerpower2000: super das freut mich, wenn es euch geschmeckt hat 👍🏼

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr sehr lecker 😋 ...

    Verfasst von Tiggerpower2000 am 7. Juli 2019 - 15:56.

    Sehr sehr lecker 😋
    Hab allerdings den Quark durch Griechischen Joghurt ersetzt, ist etwas lockerer/cremiger.
    Über Nacht ziehen schmeckt nochmal um einiges besser 😜

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Super lecker...

    Verfasst von Lizzi1303 am 23. Juni 2019 - 15:09.

    Super lecker
    ich hab es mit Mangos gemacht, statt Mascarpone hab ich Joghurt genommen.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können