3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Stachelbeerspeise


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

8 Portion/en

  • 500 g Milch
  • 50 g Speisestärke
  • 30 g Zucker
  • 1 EL Vanillezucker selbstgem.
  • 400 g Wasser
  • 500 g Stachelbeeren frisch
  • 500 g Quark
  • 50 g Zucker
  • 2 EL Zitronensaft
  • 6
    1h 15min
    Zubereitung 1h 15min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
5

Zubereitung

  1. Milch, Speisestärke, Zucker und Vanillezucker in den Mixtopf geben 7 MIn./90°/Stufe 3 aufkochen, umfüllen, und abkühlen lassen.

    Mixtopf spülen

    Wasser in den Mixtopf geben. Gareinsatz einhängen, Stachelbeeren einwiegen und 10 Min./Varoma/Stufe 1 garen.

    Gareinsatz zur Seite stellen, Stachelbeeren abkühlen lassen und Mixtopf leeren.

    Quark, Zucker und Zitronensaft in den Mixtopf geben und 30 Sek./Stufe 4 verrühren.

    Abgekühlten Pudding zugeben und 30 Sek./Stufe 4 verrühren.

    Stachelbeeren abwechselnd mit der Quarkmasse in Dessertschalen oder Gläser schichten.

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Als ich "Stachelbeerspeise" sah, erinnerte ich...

    Verfasst von judith60 am 11. Februar 2017 - 15:43.

    Als ich "Stachelbeerspeise" sah, erinnerte ich mich, dass meine Mutter das oft gemacht hat, als wir Kinder waren. Ich habe das Dessert als sehr lecker in Erinnerung. Freue mich schon darauf, es zur Stachelbeerzeit auszuprobieren.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Gut! Habe die Nachspeise

    Verfasst von Holland-Süd am 1. Mai 2016 - 17:55.

    Gut! Habe die Nachspeise gestern mit Stachelbeerresten vom Backen gemacht. Gut gelungen,  Konsistenz prima und sehr lecker! 

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ich habe das Rezept gestern

    Verfasst von matzlein am 29. Juli 2015 - 23:01.

    Ich habe das Rezept gestern mit Magerquark ausprobiert. Ich fand es von der Konsistenz nicht pfluffig genug. Soll man etwa Sahnequark benutzen ?

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • So - gestern habe ich es

    Verfasst von ringeline am 25. Juli 2014 - 15:37.

    So - gestern habe ich es endlich geschafft, mit den letzten Stachelbeeren dieses Dessert zuzubereiten. Mein Mann und ich fanden es sehr lecker und ausgewogen!

    Schmeckt bestimmt auch mit anderen Früchten sehr gut!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Das hört sich lecker an, hab

    Verfasst von Mupfel64 am 25. Juli 2013 - 09:12.

    Das hört sich lecker an, hab das Rezept gespeichert und werde es mal ausprobieren tmrc_emoticons.) 

     


    Ich wäre jetzt lieber dort, wo meine Gedanken gerade sind


     


     


     


     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können