3 Diesem Rezept sind keine Bilder zugeordnetet.
Druckversion
[X]

Druckversion

Turrón-Eis aus dem spanischen Thermomix-Kochbuch „Repostería y Pastelería“


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

  • 550 g Sahne
  • 130 g Zucker (ich nehme immer braunen Rohrzucker)
  • 100 g Turrón de Jijona blando + ein wenig klein gehacktes zum späteren Darübergeben
  • 4 Eigelb
  • 6
    10min
    Zubereitung 10min
    Backen/Kochen
  • 7
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
  • 9
5

Zubereitung

    • 500 g Sahne steif schlagen: Rühraufsatz, ca. 3,5
      min. auf Stufe 3,5, danach umfüllen.

    • Rühraufsatz entfernen.
    • Zucker und 50 g Sahne in den Topf
      geben. 3 min., 100ºC, Stufe 2


    • Turrón in Stücken dazugeben. 15
      sek., Stufe 6


    • Eigelb hinzufügen, Stufe 6 bis es
      eine homogene Masse gibt.


    • Alles zur Sahne hinzugeben und mit
      einem Schneebesen gut miteinander vermischen, bis es wieder eine
      homogene Masse gibt.

    • In eine Gefrierdose umfüllen.
    • Je nach Geschmack kann man nun
      noch klein gehacktes Turrón darübergeben, um eben Turrón-Eis mit
      Turrón-Stücken zu erhalten.


    • Mind. 6 h einfrieren und 10-15 min. vor dem Servieren
      herausholen.


10
11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Sehr feines Eis! Vielen Dank

    Verfasst von Calimeroo am 12. Mai 2015 - 19:38.

    Sehr feines Eis! Vielen Dank für das tolle Rezept. Ich kauf das Turron immer während unseres Mallorca-Urlaubs. Das Eis erinnert dann nochmal an den Urlaub.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo Luka, bin beim Stöbern

    Verfasst von kochmaus2010 am 18. Februar 2011 - 14:45.

    Hallo Luka,

    bin beim Stöbern auf Dein Rezept gestossen. Werde es in den nächsten Tagen mal ausprobieren, denn ich habe noch 3 Pck. Turron im Haus. Wir sind jedes Jahr 4 Wochen in Spanien und dann decke ich mich mit dieser Köstlichkeit ein.

    Gruß kochmaus  

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Danke

    Verfasst von Antonia1978 am 18. Januar 2011 - 08:09.

    Lieber Luka,

     

    dankeschön fürs Einstellen des Rezepts. Bitte noch mehr aus dem spanischen Kochbuch...

    Noch einen schönen Tag wünscht

    Antonia

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Danke Luka! Wieder was

    Verfasst von Dagmar R. am 17. Januar 2011 - 22:32.

    Danke Luka!

    Wieder was dazugelernt!

    Lieben Gruß

    Dagmar

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Wegschliessen!

    Verfasst von Luka69 am 17. Januar 2011 - 16:04.

    Hallo Miracoulix,

    ich muss ihn auch wegschliessen, damit ich ihn nicht ständig vor den Augen habe, sonst würde der bei mir auch nicht bis zum Sommer halten... 

    Beste Grüsse auf die Fildern

    Luka

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Luka69 schrieb: Ich bin mir

    Verfasst von Miracoulix am 17. Januar 2011 - 15:57.

    Luka69

    Ich bin mir im Sommer hier in Málaga die Füsse abgelaufen, um Turrón zu bekommen. Jetzt habe ich mir einen Vorrat angelegt, damit ich im Sommer dieses Eis wieder machen kann.

    So lange hält sich Dein Turrón? Seufz, hier ist er schwer zu bekommen und schweineteuer. Aber einmal im Haus, ist er auch schon ruck-zuck weggeputzt. Schade, so werde ich nie in den Genuss dieses Eises kommen tmrc_emoticons.(

    Koch dich glücklich!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Turrón ist nicht weisser Nougat

    Verfasst von Luka69 am 17. Januar 2011 - 15:09.

    Hallo Dagmar,

     

    nein, Turrón ist nicht weisser bzw. türkischer Nougat. Er ist hellbraun und relativ weich.

    schau mal hier: http://recetas.solosabores.com/recetas-de-postres/turron-de-jijona/

    und habe es gerade doch tatsächlich bei Amazon gefunden:

    http://www.amazon.de/Turròn-Jijona-Nougat-gerösteten-Mandel/dp/B003TRQJD8

    Viele Grüsse,

    Luka

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ist das hier nicht als Torone

    Verfasst von Dagmar R. am 17. Januar 2011 - 14:11.
    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Turrón

    Verfasst von Luka69 am 17. Januar 2011 - 13:46.

    Hallo Küchenengel,

    Turrón ist eine spanische Süssware, hergestellt aus Mandeln, Honig, Zucker und Eiklar. Es wird in Spanien vor allem in der Weihnachtszeit verkauft. Ich kann mir gut vorstellen, dass es in Deutschland in Supermärkten während spezieller Aktionen gibt, wie z.B. "Spanische Woche" oder so. Vielleicht gibt es ja auch irgendwo einen Laden mit spanischen Spezialitäten. Wichtig ist aber, dass es eben der weiche Turrón ist (Turrón blando bzw. Turrón de Jijona).

    Ich bin mir im Sommer hier in Málaga die Füsse abgelaufen, um Turrón zu bekommen. Jetzt habe ich mir einen Vorrat angelegt, damit ich im Sommer dieses Eis wieder machen kann. Ist wirklich super lecker!

    Viele Grüsse aus Andalusien,

    Luka

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo...was ist das denn für

    Verfasst von Kuechenengel am 17. Januar 2011 - 13:35.

    Hallo...was ist das denn für eine Zutat? Turrón de Jijona blando ?und wo finde ich es?

    Danke für die info

    Grüße

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo...was ist das denn für

    Verfasst von Kuechenengel am 17. Januar 2011 - 13:35.

    Hallo...was ist das denn für eine Zutat? Turrón de Jijona blando ?und wo finde ich es?

    Danke für die info

    Grüße

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können