3 Diesem Rezept sind keine Bilder zugeordnetet.
Druckversion
[X]

Druckversion

Variation von Mousse au chocolat


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

  • 200 g Halbbitterschokolade
  • 200 g Sahne
  • 4 Eier
  • 50 g Zucker
  • 2 EL heißes Wasser
  • 6
    15min
    Zubereitung 15min
    Backen/Kochen
  • 7
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
  • 9
5

Zubereitung

  1. Zuerst die Eier trennen. Eiweiss in den Closed lid (eigelb aufheben), Schmetterling einfügen und bei 3 Minuten auf Stufe 4 schlagen, Umfüllen und kalt stellen.

    Closed lid ausspühlen und die Sahne hineingeben. Ohne Schmetterling und Messbecher (als Spritzschutz den Gareinsatz auf die Öffnung stellen) auf Stufe  3 schlagen, bis die Klingen leerlaufen. Ebenso umfüllen und kalt stellen.

    Closed lid wieder ausspüllen, die Schokolade in Stücken in den Closed lid geben ( ich benutze die von Rittersport) und auf Stufe 8 Counter-clockwise operation zerkleinern.Dann 50g Zucker hinzufügen (wer es nicht so süss mag, einfach weniger Zucker, oder komplett weglassen). Bei 90Grad 4 MinCounter-clockwise operation auf Gentle stir setting schmelzen lassen. Durch die Öffnung, nach und nach das Eigelb hinzufügen. Danach umfüllen und 2 EL mit kochendem Wasser zur Schockoladenmasse  hinzugeben und ordentlich verrühren. Wenn die Masse abgekühlt ist, die Sahne zur Masse hinzfügen. Danach das Eiweiss unterheben.

    Das Mousse wird nun flüssig sein. Einfach in Gläser oder Schüsseln ( in was ihr das Mousse halt anbieten wollt) geben und für 4 Stunden in den Kühlschrank stellen. Wir haben die Mousse au chocolat auch schon nach 2 Stunden gegessen. Es lohnt sich zu warten. Es schmeckt wirklich sehr lecker u auch wenn es am Anfang sehr flüssig ist, wird es im Kühlschrank zum Mousse.

     

     

     

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Natürlich kann man zum Sahne

    Verfasst von Skat am 20. November 2013 - 13:11.

    Natürlich kann man zum Sahne machen, den Schmetterling benutzen, bei mir persönlich wird die Sahne meistens besser, als Schmetterling. tmrc_emoticons.;)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo, brauchte schnell eine

    Verfasst von Landfamilie am 1. November 2013 - 11:58.

    Hallo,

    brauchte schnell eine Nachspeise und habe mich für das Rezept entschieden. War echt lecker. Hab nur überlesen, das sie noch ein paar Stunden gekühlt gehört. tmrc_emoticons.) Schmeckte aber auch so.

    Bei der Sahne hab ich erst wie im Rezept beschrieben ohne Schmetterling gemacht, war dann nichts. Also Mixtopf saubergemacht und das Ganze nochmal mit Schmetterling. Klappte dann prima. Warum ohne im Rezept steht ist mir ein Rätsel.

    Vielen Dank

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können