3
  • thumbnail image 1
  • thumbnail image 2
Druckversion
[X]

Druckversion

Variation Zaubergrieß - WW Grießbrei


Drucken:
4

Zutaten

1 Portion/en

WW Zaubergrieß für 4 Smartpoints

  • 250 g Milch 0,3% Fett
  • 20 g Weichweizengrieß2
  • 2 TL Xucker light
  • 1/2 TL Backpulver
  • 6
    2min
    Zubereitung 2min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
  • 9
5

Zubereitung

  1. Rühreinsatz einsetzen!

    Alle Zutaten in den Mixtopf geben. Garen bei 11 min./ 90 Grad/ kurz Stufe 4, dann auf Stufe 2 weitergaren.
10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Genießen Sie den Zaubergries mit frischem Obst oder mit gefrohrenen Himbeeren, das bringt gleich wieder eine zusätzliche Portion Obst mit 0 Points.

Wer den Zaubergries lieber natur genießen möchte, kann z.B. etwas Zimt darauf streuen oder Kakao.


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Ich fand ihn sehr lecker, habe aber mit...

    Verfasst von CS72 am 5. November 2016 - 18:46.

    Ich fand ihn sehr lecker, habe aber mit Vanillezucker nachgesüsst!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • War leider nicht mein Fall,das Backpulver war zu...

    Verfasst von Siegfried2013 am 3. November 2016 - 19:11.

    War leider nicht mein Fall,das Backpulver war zu dominant. Aber die Geschmäcker sind ja verschieden

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Das werde ich gerne ausprobieren. 1 Herzchen lasse...

    Verfasst von Ina13 am 3. November 2016 - 11:24.

    Das werde ich gerne ausprobieren. 1 Herzchen lasse ich solange schon einmal da. tmrc_emoticons.-)
    Aber muss man nicht später die Masse noch mal aufrühren, während der Grieß abkühlt? Oder klappt das auch im warmen Zustand?

    LG Ina

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können