3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Weiße Kaffee-Pana-cotta mit roter Fruchtsauce


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

6 Portion/en

  • Pannacotta:
  • 6 Blätter Gelatine
  • 500 g Sahne
  • 50 g Zucker
  • 40 g Kaffeebohnen
  • Rote Fruchtsauce:
  • 250 g Himbeeren
  • 100 g Wasser
  • 50 g Zucker
  • 2 gehäufter Teelöffel Speisestärke
  • 6
    10min
    Zubereitung 10min
    Backen/Kochen
  • 7
    mittel
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
  • 9
5

Zubereitung

  1. Pannacotta:



    • Gelatine nach Packungsanweisung einweichen.

    • Sahne, Zucker und Kaffeebohnen in den Mixtopf geben, 10 Min./90°/ Counter-clockwise operation /Stufe 1,5 (10 Min./90°/Stufe 1) erhitzen und umfüllen.

    • Mischung durch den Gareinsatz zurück in den leeren Mixtopf geben, sodass die Kaffeebohnen zurück bleiben.

    • Ausgedrückte Gelatine zugeben und 1 Min./ Counter-clockwise operation /Stufe 3 (1 Min./Stufe 2) auflösen. 

    • Pannacotta in sechs Gläser füllen und ca. 4 Stunden fest werden lassen.


    Rote Fruchtsauce:



    • Himbeeren mit Wasser und Zucker ca. 3 Stunden ziehen lassen.

    • Gareinsatz einhängen, Himbeeren mit Saft zugeben und abtropfen lassen. Gareinsatz mit Himbeeren beiseite stellen.

    • Speisestärke zum Saft in den Mixtopf zugeben, 5 Sek./Stufe 4 (5 Sek./Stufe 3) verrühren und 4,5 Min./100°/Stufe 1 (4,5 Min./100°/Stufe 1) aufkochen. 

    • Himbeeren zugeben und 1,5 Min./90°/ Counter-clockwise operation / Gentle stir setting  (1,5 Min./90°/Stufe 1) kochen.

    • Abgekühlte Fruchtsauce über die fest gewordene Panna cotta geben.


    Varianten:



    • Auch andere Obst- bzw. Beerensorten eignen sich als Fruchtsauce, z. B. Kirschsauce: 1 Glas Kirschen (ca. 550 g) und 3 TL Speisestärke in den Mixtopf geben und 6 Min./100°/ Counter-clockwise operation /Stufe 1 (6 Min./100°/Stufe 1) aufkochen.

    • Für eine Pannacotta light ca. 200 g Sahne durch Milch ersetzen.

    • Sie können die Pannacotta auch in kleine Schälchen geben und stürzen.

10
11

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Hört sich sehr lecker an,...

    Verfasst von CarlaColumna am 7. Oktober 2017 - 22:38.

    Hört sich sehr lecker an,
    würde es gerne ausprobieren - allerdings möchte ich die Gelatine durch ein pflanzliches Geliermittel ersetzen! Hat da jemand Erfahrung damit?

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr lecker, 4 Blatt Gelatine hat bei mir auch...

    Verfasst von Josefina2 am 11. März 2017 - 19:07.

    Sehr lecker, 4 Blatt Gelatine hat bei mir auch gereicht.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • 5 Sterne natürlich

    Verfasst von Heideruna am 15. Dezember 2016 - 20:25.

    Smile 5 Sterne natürlich

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hab auch nur die Hälfte Gelantine genommen....

    Verfasst von Heideruna am 15. Dezember 2016 - 20:18.

    Hab auch nur die Hälfte Gelantine genommen. Ansonsten super gutSmileSmile

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr lecker....

    Verfasst von sjegler am 25. September 2016 - 16:29.

    Sehr lecker.

    Ch denke auch, dass die Pana Cotta mit 4 Gelatine Blätttern ausreicht. Ich fand es mit 5 doch schon sehr fest. Ansonsten sehr lecker Smile

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ich nochmal! Kam bei den

    Verfasst von funny69 am 10. April 2016 - 14:43.

    Ich nochmal! Kam bei den Gästen sehr gut an. Wir haben noch überlegt, dass die Pannacotta mit einer Soße aus dunkler Schokolade oder Karamel bestimmt aus super wäre. Werde das demnächst mal testen.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr lecker! Für morgen

    Verfasst von funny69 am 8. April 2016 - 16:44.

    Sehr lecker! Für morgen vorbereitet und den kleinen Rest eben als Probierchen mit meiner Tochter getestet. Für sehr gut befunden. Mit 5 Blättern Gelantine gut fest geworden. Ideal zum Stürzen, wie auch zum Löffeln. Mal sehen, für welche Variante ich mich entscheide. Danke für das leckere Rezept!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • P E R F E K

    Verfasst von Plüschmors am 18. Dezember 2015 - 20:38.

    P E R F E K T!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!! Habe allerdings, wie viele Nutzer  vor mir die Gelatinemenge auf 4 reduziert, meiner Meinung nach so perfekt und super lecker. Schmeckt nach mehr und schon alles auf gegessen - schmatz!!!!!!!!!!!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Wirklich sehr lecker!!!! 5

    Verfasst von sjegler am 12. Mai 2015 - 12:42.

    Wirklich sehr lecker!!!! tmrc_emoticons.)

    5 Sterne für das Rezept 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Bei dem Panna Cotta habe ich

    Verfasst von ela160 am 10. März 2015 - 10:53.

    Bei dem Panna Cotta habe ich nur 20g Kaffeebohnen genommen, aber sehr lecker

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Super lecker ! Liebe Grüße

    Verfasst von thermohexe65 am 2. Februar 2015 - 23:17.

    Super lecker !

    Liebe Grüße thermohexe

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • :)lecker

    Verfasst von lamonic am 1. Januar 2015 - 21:41.

    tmrc_emoticons.)lecker

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ich finde das Rezept super.

    Verfasst von krausix am 31. Dezember 2014 - 14:18.

    Ich finde das Rezept super. Ich nehme auch immer 6 Blatt und ich liebe die feste Konsistenz. Ich finde jedoch, dass die Panacotta eher für 4 Personen als Dessert reicht.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • sehr lecker! hab das Rezept

    Verfasst von Fretti82 am 27. Oktober 2014 - 08:59.

    Love sehr lecker!

    hab das Rezept direkt am Geburtstag ausprobiert weil all unsre Gäste gerne Kaffee trinken. Es hat allen super geschmeckt. 

    Ich hatte 4 Blatt Gelatine mit Sahne u die volle Menge Kaffeebohnen. 

    27.10.14| gestern hatte ich die light-Variante mit Milch und 6 Blatt gelatine- klappte auch super! 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr einfach und sehr

    Verfasst von Evalinga am 28. September 2014 - 21:20.

    Sehr einfach und sehr lecker!

    Ich habe es in kleine Gläschen gepackt und damit das Buffet bereichet... Lohnt sich  tmrc_emoticons.) 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • super Rezept !!!!  

    Verfasst von emma34 am 4. August 2014 - 21:47.

    super Rezept !!!!

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ich habe nur 20 g

    Verfasst von Gaby S. aus B. am 1. Juni 2014 - 19:01.

    Ich habe nur 20 g Kaffeebohnen verwendet, das gab eine feine Note, aber keinen durchdringenden Geschmack - danke f. d. Rezept!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Mhhh sehr lecker.

    Verfasst von b.ilse am 13. Mai 2014 - 09:36.

    Mhhh sehr lecker.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • 4 Blatt Gelatine reichen,

    Verfasst von mcmls am 16. November 2012 - 14:16.

    4 Blatt Gelatine reichen, wenn man Sahne verwendet und in Gläser abfüllt. Zur leichteren Milchvariante können es auch 6 Blatt sein, besonders wenn man die pannacotta stürzen will und die Fruchtsoße angießt.

    mcmls

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • wow die Panna Cotta war sehr

    Verfasst von sietow2007 am 21. August 2011 - 01:27.

    tmrc_emoticons.) wow die Panna Cotta war sehr lecker hat meinen Gästen gut geschmeckt von mir gibt es die volle Punktzahl. Ich habe die light Version gemacht und die ist super gelungen nicht zu fest und nicht zu weich genau richtig tmrc_emoticons.) tmrc_emoticons.) tmrc_emoticons.)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Nicht mein Geschmack

    Verfasst von EN812 am 1. März 2011 - 15:04.

    Ich wollte das Dessert eigentlich für eine Feier machen, habe es aber zum Glück vorher mit der halben Menge ausprobiert. Ist echt nicht mein Geschmack, obwohl ich eigentlich Kaffeearoma liebe. Die Konsistenz war für eine Panna Cotta viel zu zäh, eher gummiartig und der Kaffeegeschmack so extrem, dass ich den Rest weggeschmissen und die Himbeersauce lieber für meinen Milchreis verwendet habe. Sorry, aber ist echt geschmackssache. Vielleicht schmeckts ja mit weniger Gelatine und weniger Kaffeebohnen besser...

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • super schnelles Dessert

    Verfasst von silvia5676 am 28. Februar 2011 - 12:20.

    Letzte Woche hab ich mich an die Kaffeepannacotta gewagt. Aufgrund der Kommentare hab ich nur 4 Blatt Gelatine verwendet. Die Konsistenz war mit dieser Menge meiner Meinung nach perfekt. Da ich auch sehr gerne Kaffeegeschmack mag, hab ich gleich die doppelte Menge Bohnen verwendet und die Panna Cotta hat den "mehr" Kaffee auch vertragen tmrc_emoticons.;)

    Dafür hab ich die Pannacotta dann in Kaffeetassen gefüllt und auch darin serviert tmrc_emoticons.D

    Anstatt der Fruchtsoße aus dem Rezept hab ich wegen Zeitmangel eine andere Himbeersoße gemacht. War super!

     

    Wird bestimmt bald wieder zubereitet.

    Danke für das Rezept!

    LG Silvia

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Tolles Rezept!

    Verfasst von Gast am 18. Februar 2011 - 14:55.

    Die Pannacotta ist super einfach zuzubereiten und zudem superlecker!!!

    Kann ich nur weiterempfehlen!

    Vielen Dank für dieses tolle Rezept!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • der Silvesterkracher

    Verfasst von netflipper am 2. Januar 2011 - 23:03.

    Eigentlich bin ich kein großer Panacotta-Fan. Auf Wunsch der Partygäste mache ich es aber immer gerne. Wie toll, dass ich diese Kaffee-Variante gefunden habe!

    Es war der absolute Kracher!

    Der Kaffeegeschmack gibt dem ganzen die besondere Note (ich finde ihn auch nicht zu intensiv - siehe vorhergehende Bemerkung).

    Der Tipp, weniger Gelatine zu verwenden (auch Tipp von einer Vorgängerin), war klasse. Ich habe es mit 4 Blatt gemacht, was genau richtig war.

    Viiiiiielen Dank für das super Rezept. Das wird auf alle Fälle in mein Standard-Repertoire übergehen!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Nicht schlecht

    Verfasst von Leckerhexe76 am 1. Januar 2011 - 08:41.

    Bei uns gabs diese Panna Cotta als Silvester-Dessert. Ich muss sagen, ich bin der absolute Kaffee-Fan, aber in Verbindung mit der Panna Cotta hat es mich jetzt nicht sooo überzeugt. Mir wars fast zu viel Kaffee-Geschmack. Grundsätzlich aber nicht schlecht, werde es einfach nochmal probieren und die Kaffeebohnen ein bissl reduzieren oder nicht so lange mitkochen. Auch mit der Gelatine werde ich ein bissl vorsichtiger sein, die Konsistenz war für eine Panna Cotta einfach zu fest.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • die Pana-Cotta hat nen

    Verfasst von micheline am 26. Dezember 2010 - 21:39.

    die Pana-Cotta hat nen leichten Kaffee-Geschmack, wirklich sehr lecker, aber 6 Blatt Gelantine find ich eindeutig zu viel, das nächste mal werd ich es mit 3-4 versuchen

    vielen Dank für das leckere Rezept

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Super Super Lecker !!! Danke

    Verfasst von Katie am 19. Dezember 2010 - 02:44.

    Super Super Lecker !!!

    Danke für das Rezepttmrc_emoticons.-)

    Mfg Katkie

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Supi Lecker

    Verfasst von Cristalin am 28. Juni 2010 - 14:03.

    Eine geniale Alternative zu der "normalen Pannacotta" - Der leichte Kaffeegeschmack ist genial. Ich hab es mit Erdbeeren gemacht. Das ist superlecker. Erfrischend - und nicht so süß.


     


    Grüßle aus dem Schwabenland


     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo,bei uns gab es gestern

    Verfasst von Dalmarina am 28. Juni 2010 - 12:35.

    Hallo,


    bei uns gab es gestern diesen wunderbaren Nachtisch,


    es waren alle tierisch begeistert


    Gruß


    Marina

    Viele liebe Grüße


    Marina

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Habs heute als Nachtisch zum

    Verfasst von lolamaus am 27. Juni 2010 - 23:24.

    Habs heute als Nachtisch zum fußball-grillen gemacht. War sehr lecker und alle gäste begeistert, konnten mit der Schwärmerei dafür gar nicht aufhören.


    LG


    Lolamaus

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Falls jemand keinen Kaffee

    Verfasst von 2nut am 25. Juni 2010 - 13:59.

    Falls jemand keinen Kaffee mag. Schmeckt super mit ein paar Stängeln Thymian die nach dem Kochen wieder entfernt werden.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Traumhaft leckerer Nachtisch

    Verfasst von rappeltine am 6. März 2010 - 15:32.

    Hallo,


    habe gestern die Pana-cotta vorbereitet, da wir heute Gäste bekommen und habe gestern schon eines probiert. Superlecker. Nur zu empfehlen.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Wow

    Verfasst von DiaMia am 27. Februar 2010 - 10:21.

    Hallo,


    wenn das mal nichts für's Auge ist und nicht nur das schmeckt super und vorsicht es verzaubert (zumindest unsere Gäste behaupteten das). Hatte noch einige andere Beeren und somit die Reste verwertet.


    LG DiaMia

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Mit Pfiff

    Verfasst von ichundich am 26. Februar 2010 - 20:11.

    Tolles Rezept! Für Besuch oder zum "Selber-Verwöhnen"...

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können