Du befindest dich hier:


3 Diesem Rezept sind keine Bilder zugeordnetet.
Druckversion
[X]

Druckversion

Zitronen-Pudding


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

  • 1 Liter Milch
  • 100 gr. Zucker
  • 60 gr. Speisestärke
  • 2 TL Zitroenaroma (Pulver)
  • 4 Eier
  • 6
  • 7
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
  • 9
5

Zubereitung

  1. Alles in den Mixtopf geben. Nun alles 12 Min./90°/Linkslauf/Stufe 3 kochen. Fertig Schmeckt mega super lecker.

10
11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Hey, der Pudding ist sehr

    Verfasst von niki sterntaler am 26. Juni 2012 - 22:48.

    Hey, der Pudding ist sehr lecker. Ich habe den Pudding anstelle von Milch mit Buttermilch gemacht und werde dann noch Naturjoghurt und Sahne unterrüren. tmrc_emoticons.)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Säure

    Verfasst von Emily123 am 14. Dezember 2010 - 11:41.

    Es kann durchaus passieren, dass die Säure im Zitronensaft die Milch gerinnen läßt (Wird auch in einfachen Käserezepten verwendet!) Vielleicht besser Zitronenschalenabrieb verwenden, dann hat man den Geschmack ohne Säure.

    Emily

    Wäre ich so, wie Andere es möchten, dann wäre ich nicht ICH! Dann wäre ich eine Andere! 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Pudding

    Verfasst von Beate Carola am 14. Dezember 2010 - 11:32.

    Hallole Marilu,

    Ich schätze wenn man Zitronensaft nimmt wird er sauer, ich kann mir nicht vorstellen dass er damit schmeckt.

     

    Grüsse

    Mabeni

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Das hört sich gut

    Verfasst von Marilu am 14. Dezember 2010 - 10:55.

    Das hört sich gut an,Mabeni.

    Hast du den Pudding auch schon mal mit frischen Zitronensaft gemacht...wieviel müsste man da nehmen?

    VG Marilu

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können