3 Diesem Rezept sind keine Bilder zugeordnetet.
Druckversion
[X]

Druckversion

Zitronentimbale mit Himbeersauce


Drucken:
4

Zutaten

4 Portion/en

  • Timbale
  • 2 Eiweiß
  • 150 g Magerquark
  • 250 g Magermilch
  • 40 g Zucker
  • 30 g gebrauchsfertige Gelatine, z.B. Gelatinefix oder Sofort Gelatine, (z. B. Gelatine-Fix oder Sofort Gelatine)
  • 100 g Zitronensaft
  • 10 g geriebene Zitronenschale
  • 1 Limette, in 4 Scheiben geschnitten
  • Himbeersauce
  • 300 g Himbeeren, frisch oder TK, aufgetaut
  • 10 g Zucker
  • 6
  • 7
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
  • 9
5

Zubereitung

  1. Timbale:

    • Rühraufsatz einsetzen.
    • Eiweiß in den Mixtopf geben, 1 1/2 Min./Stufe 4 steif schlagen und umfüllen.
    • Rühraufsatz entfernen.
    • Quark, Milch, Zucker, Gelatine, Zitronensaft und -schale in den Mixtopf geben und 20 Sek./Stufe 4 verrühren.
    • Eiweiß zugeben und 10 Sek./Stufe 3 unterrühren.
    • Die Masse in kalt ausgespülte Tassen oder Timbaleförmchen füllen und ca. 2 Stunden fest werden lassen.

    Himbeersauce :

    • Himbeeren und Zucker in den Mixtopf geben und 30 Sek./Stufe 7 pürieren.
    • Die Förmchen mit der festen Creme kurz in heißes Wasser stellen, auf Teller stürzen und mit den Limettenscheiben verzieren.
    • Die Sauce dazu servieren oder als Spiegel auf vier Teller geben und die Timbale darauf stürzen.

    Varianten :

    Zucker durch kalorienarme Streusüße oder durch Süßstoff ersetzen, dann aber am besten vorsichtig nach Geschmack süßen.

    Statt Zitronensaft können Sie auch Limetten- oder Orangensaft nehmen.

    Wenn die Kerne stören, Sauce durch ein Sieb streichen.

     

10
11

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • lecker und leicht

    Verfasst von steffi 20 am 28. März 2010 - 21:22.

    schnell zubereitet und sehr fein!


    Meine Gäste waren begeistert!


    Ich habe die Kerne von der Himbeersoße durch ein Sieb gestrichen, so sah die Soße noch einen Tick edler aus  .tmrc_emoticons.;)  

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können