3 Diesem Rezept sind keine Bilder zugeordnetet.
Druckversion
[X]

Druckversion

Erdbeer-Rhabarbersirup


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

0 Liter

  • 500 g Rhabarber
  • 200 g Erdbeeren
  • 20 g Frischer Ingwer, geschält
  • 250 g Zucker
  • 1 EL Zitronensaft
  • 300 g Wasser
  • 6
    15min
    Zubereitung 15min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
  • 9
5

Zubereitung

  1. Rhabarber, Erdbeeren, Ingwer, Zucker und Zitronensaft in den Mixtopf geben und 5 Sek./Stufe 5 zerkleinern.

    Wasser zugeben, anstelle des Messbechers Gareinsatz als Spritzschutz auf den Mixtopfdecker stellen und 20 Min./98 Grad/Stufe 1 einkochen.

    Rharbarber-Erdbeersirup durch ein feines Sieb gießen, in Flaschen abfüllen und gut verschließen. Nach Bedarf verwenden und nach dem Öffnen im Kühlschrank aufbewahren.

     

    TIPP

    Der Sirup schmeckt besonders lecker in kaltem Mineralwasser oder Sekt mit Eiswürfeln und ein paar Minzblättchen.

     

    Das abgesiebte Erdbeer-Rhabarbermus schmeckt lecker als süßer Snack auf Naturjoghurt oder Quark.

     

    Ich habe das Rezept aus der Östereichischen Rezeptwelt übernommen. Dankeschön hierfür!

10
11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Hallo, das hört sich gut an,

    Verfasst von juroschmi am 7. Juni 2016 - 14:25.

    Hallo, das hört sich gut an, werde ich heute nachmittag ausprobieren. Nur 98 Grad hat mein TM nicht, nur 100 oder 90.Ich werds mal mit 100 Grad testen evtl. auf 90 Grad runtergehen. Es ist ja so - probieren geht über studieren tmrc_emoticons.;) Vorab schon mal die Sterne - es kann ja nichts schief gehen.

    LG aus dem Schwabenland

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können