3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Glögg - Glühwein


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

2 Flasche/n

Wodka-Gewürzmischung

  • 150 g Wodka
  • 6 Stück Zimtstangen
  • 30 Stück Gewürznelken
  • 2 Stücke Ingwer getrocknet (groß)
  • 1 handvoll getrocknete Bitterorangenschale
  • 2 Teelöffel angedrückte Kardamomkapseln

Glögg

  • 1,5 Liter Rotwein
  • 440 Gramm Zucker
5

Zubereitung

    Wodka-Gewürzmischung
  1. Wodka mit Zimt, Nelken, Ingwer, Orangenschale sowie Kardamom in ein kleines Marmeladengläschen füllen und verschliessen. 7 Tage ziehen lassen bei Zimmertemperatur.

  2. Glögg
  3.  

    Nun 200 g Rotwein und Zucker in den Thermomix geben und bei 60 ° Grad/10 Minuten den Zucker auflösen lassen. Nun den restlichen Rotwein und die Wodkamischung durch ein Sieb dazugiessen und 30 Sekunden Stufe 3 durchrühren lassen. Nun in zwei gut ausgespülte 1 l Flaschen abfüllen.

  4.  

    Vor dem Servieren langsam erhitzen aber nicht kochen! skål

  5.  

    Der Glögg ist in der geöffneten Flasche einige Tage haltbar

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Der Glögg ist in der geöffneten Flasche einige Tage haltbar


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Das hört sich super an. sonst

    Verfasst von gourmechen am 24. November 2014 - 22:34.

    Das hört sich super an.

    sonst habe ich immer Schwierigkeiten mit Glühwein, aber durch den Wodka bekommt er meinem Magen wesentlich besser.

    die Zuckermenge variiere ich nach Art des Rotweins.

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können