3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Hugo-Ginger-Slushi


Drucken:
4

Zutaten

3 Glas/Gläser

Hugo-Ginger-Slushi

  • 400 g Eiswürfel
  • 120 g Holundersirup, oder auch Ingwersirup oder Waldmeister
  • 100 g Ginger-Ale, mittlerweile günstig von Eigenmarke REWE Beste Wahl
  • 50 g Wasser

optional Deko für's Auge :)

  • Minzblätter, zum dekorieren
  • Zucker, als Zuckerrand
  • 6
    5min
    Zubereitung 5min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM5 image
    Rezept erstellt für
    TM5
    Bitte beachten Sie, dass der Mixtopf des TM5 ein größeres Fassungsvermögen hat als der des TM31 (Fassungsvermögen von 2,2 Litern anstelle von 2,0 Litern beim TM31). Aus Sicherheitsgründen müssen Sie daher die Mengen entsprechend anpassen, wenn Sie Rezepte für den Thermomix TM5 mit einem Thermomix TM31 kochen möchten. Verbrühungsgefahr durch heiße Flüssigkeiten: Die maximale Füllmenge darf nicht überschritten werden. Beachten Sie die Füllstandsmarkierungen am Mixtopf!
5

Zubereitung

    Hugo-Ginger-Slushi
  1. Wer hat bei diesen Temperaturen nicht auch Lust auf eine schnell und einfach gezauberte Abkühlung?

    Da ist das halbgefrorene Erfrischungsgetränk aus den USA genau das richtige. Vor allem für Kinder tmrc_emoticons.)

     

    Und so einfach geht's:

     

    Eiswürfel, Holundersirup (oder wer mag Ingwersirup) und Ginger-Ale in den Mixtopf geben und alles bei Stufe 5/6 ca. 30 sek. mixen.

    Je nachdem wie flüssig bzw. grob man den Slushi haben möchte.

     

    Wer will, kann die Gläser vorher mit einem Zuckerrand versehen. Dann den Slushi hineinfüllen und mit Strohhalm und frischen Minzblättern servieren (nicht auf dem Bild zu sehen).

     

    Viel Spaß beim schlürfen tmrc_emoticons.)

     

    P.s. Das Ganze klappt auch super noch mit dem TM21 tmrc_emoticons.;)

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Mit speziellen Latte Macchiato Löffeln, also Strohhalm und Löffel in einem, lässt sich der Slushi noch besser genießen tmrc_emoticons.;)


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Vielen, lieben Dank, das

    Verfasst von Gast am 26. Juli 2015 - 12:50.

    Vielen, lieben Dank, das freut mich sehr. 

    Mit Ingwersirup kann man je nach Geschmack noch ein bisschen Nachsüßen, da der Sirup doch etwas herb und nicht jedermanns Geschmack ist tmrc_emoticons.;)

    Liebe Grüße, Angie tmrc_emoticons.) 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Super lecker haben wir gerade

    Verfasst von cdemitz am 25. Juli 2015 - 21:52.

    Super lecker haben wir gerade getrunken tmrc_emoticons.) tmrc_emoticons.)

    Werde es noch einmal mit Ingwer zubereiten!

    Vielen Dank

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können