3 Diesem Rezept sind keine Bilder zugeordnetet.
Druckversion
[X]

Druckversion

Kinderschokoladenlikör


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

Likör

  • 100 Gramm Kinderschokolade
  • 90 Gramm Zucker
  • 1 Ei
  • 3 Päckchen Sahne a' 200 g
  • 110 g Korn, Doppelkorn oder Wodka
5

Zubereitung

    Zubereitung des Kinderschokoladenlikörs
  1.  Kinderschokolade ca 2 Stunden in die Truhe geben danach in Stücke brechen und  zusammen mit dem Zucker, dem Ei und 400 g Sahne in den TM - 15 Sekunden auf Stufe 10 - dann 5 Minuten / 90 Grad / Stufe 3 geben . Dann nochmals 3 Minuten / 90 Grad / Stufe 5 einstellen und den Wodka,Korn oder Doppelkorn und die restliche 200g  Sahne langsam dazugeben.

    In Flaschen abfüllen und fertig

    Ergibt ca. 800 ml

    Man kann natürlich auch anderen Alkohol nehmen wie Whiskey,Rum,Amaretto etc..

10
11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Schmeckt super lecker!  Ich

    Verfasst von Turtle84 am 27. November 2015 - 15:14.

    Schmeckt super lecker!  Ich habe auf Wunsch meines Mannes noch etwas mehr Alkohol zugefügt

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • :glasses:Schmeckt gut,

    Verfasst von Katrin31 am 9. September 2014 - 21:45.

    :glasses:Schmeckt gut, allerdings auch etwas viel nach Milch!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ich finde den Geschmack des

    Verfasst von mouni75 am 1. Mai 2014 - 23:03.

    Ich finde den Geschmack des Likörs sehr lecker. Allerdings ist mir die Konsistenz etwas zu fest. Ich hab überlegt,ob man das Ei eventuell weg lassen kann. Ich vermute, dass der Likör dann nicht mehr so sämig sein dürfte. Auserdem kann er für meinen Geschmack ein bisserl mehr Alkohol vertragen...

    Ein tolles Rezept - an dem ich weiter 'basteln' werde...der Geschmack hat mich überzeugt!!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr lecker, der Likör

    Verfasst von Erlkoenigin am 20. April 2014 - 01:27.

    Sehr lecker, der Likör zergeht auf der Zunge.

    Direkt nach dem Herstellen, ist er noch sehr stark, was sich in ein paar Tagen im Kühlschrank aber gibt.

    Ich habe noch einen Schuß Likör 43 dazugegeben! Super Lecker :) :) :)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Es war 1:1 kopiert und nicht

    Verfasst von Babaluna am 30. Oktober 2013 - 15:43.

    Es war 1:1 kopiert und nicht abgeschrieben, nur die Zutaten leicht verändert, hab extra geschaut. Sogar der Text wegen der Konsistens war so mit drin. Nun ist es ja abgeändert. Wie gesagt ich habe kein Problem damit wenn man ein Rezept verändert und dann einstellt, nur sollte dann wenigstens die Zubereitung mit den eigenen Worten beschrieben werden und nicht per Kopierfunktion ;) 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Da das Rezept nicht hier aus

    Verfasst von Petra Fonk am 30. Oktober 2013 - 13:37.

    Da das Rezept nicht hier aus der Rezeptwelt war sondern ich es privat handschriftlich bekommen hatte kann ich es gar nicht kopiert haben das es identisch mit einem hier eingestellt ist war mir nicht bekannt weil ich danach gar nicht geschaut habe.

    :( :(

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Auch sehr einfallsreich. Ist

    Verfasst von Lelchen am 30. Oktober 2013 - 09:50.

    Auch sehr einfallsreich.

    Ist schon toll, wie einfach es ist, ein Rezept zu kopieren und dann als Eigenes einzustellen.

    LG Lelchen 


    Toleranz ist die Nächstenliebe der Intelligenz

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Tolles Rezept und wirklich

    Verfasst von Babaluna am 29. Oktober 2013 - 22:25.

    Tolles Rezept und wirklich super kopiert von mir   :~   möchtest du mein Bild vielleicht auch noch haben  :p

    Die Zutaten sind ja etwas verändert, aber die Zubereitungsbeschreibung ist einfach nur kopiert, sogar mein Tipp mit dem Alkohol. Schade, etwas kreativer wäre nett gewesen :(

    Ich bleibe trotzdem bei meiner "leichteren" Variante ;)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können