3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Rhabarber-Sirup & Rhabarber- Erdbeere - Hugo – Marmelade 2 auf einen Streich


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

0 Portion/en

Für den Rhabarber-Sirup:

  • 500 g Rhabarber, gereinigt und in Stücke geschnitten
  • 250 g Apfel-Rhabarber Direktsaft, (geht auch mit Apfelsaft, Wasser oder anderen Saft)
  • 50 g Zucker
  • Saft einer Zitrone, wenn man es mit Wasser macht

Zutaten für Rhabarber- Erdbeere - Hugo – Marmelade:

  • 100 g Rhababer Muss
  • 400 g Erdbeeren geputzt
  • 200 g City Hugo Prosecco, mit Holunderblütensirup und Limette
  • 250 g Gelierzucker 3:1
  • 6
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
  • 9
5

Zubereitung

    Vom Sirup:
  1. Rhabarberstücke, Saft/Wasser und Zucker in den Gartopf geben


     und 20 Min. / 100° /Stufe 1 köcheln lassen.


    Anschließend nochmal 20 Sek./Stufe 8 pürieren. 


    Vorsicht wenn die 100° erreicht werden, es könnte überschäumen, 


    dann den Messbecher einfach schräg auflegen 


    oder die Temperatur auf 90° runterschalten.


    Den Muss durch ein engmaschiges Sieb oder ein Tuch filtern 


    und den Saft dabei auffangen. 


    Bei mir waren es ca. 300ml Saft/Sirup. 


    Diesen nochmal für 4 Min./ 100° /Stufe 1 aufkochen. 


    Die letzten 30 Sec. den Zitronensaft zugeben, wenn man es mit Wasser aufgesetzt hat. 


    Noch heiß in einer fest verschließbare Flasche umfüllen.


     


    Ich habe den Sirup in 1 klein Flasche gefüllt und den Muss, 


    der nicht durch das Sieb ging weiter verarbeitet zur:


     

  2.  Rhabarber- Erdbeere - Hugo – Marmelade:Zutaten für 4 Gläser:

       400 g Erdbeeren frisch, geputzt


     


        100 g Rhabarber-Muss


     


        200 ml City Hugo Prosecco mit Holunderblütensirup und Limette


     


        250 g Gelierzucker 3:1   


     


    Die Erdbeeren putzen, waschen und in den Mixtopf geben zusammen mit den Rhabarber-Muss. 


     


    Beides zusammen für eine feine Variante 15 sec/Stufe 8 pürieren, 


    wer lieber eine stückige Marmelade hat püriert etwas kürzer bei Stufe 4.  


    Nach dem Pürieren das Gelierzucker zufügen.


     


    Das Ganze 10-15 Min/100°C/Stufe 2 kochen.


     Bei der stückigen Variante kann der Linkslauf mit eingeschaltet werden.     


     


    Bei den letzten 2 Minuten Garzeit, den City Hugo zufügen, durch die Deckelöffnung.


     


    Die Früchte sollten 5-6 Minuten sprudelnd kochen. 


    Das heißt ab dem Zeitpunkt, wo der Thermi die 100 Grad 


    erreicht hat sollten mindestens noch 5 Minuten Zeit eingestellt sein.


     


    Je nachdem kann sich die Gesamtkochzeit auch verkürzen oder etwas verlängern.           


     


    Die fertige Marmelade noch heiß in vorher heiß ausgespülten Gläser umfüllen 


    und für mindestens 5 Minuten auf den Kopf stellen.

10
11

Tipp

Nach dem Öffnen einfach im Kühlschrank kalt stellen und zügig aufgebrauchen.

Der Sirup eignet sich zu Pudding, Gries, Quark oder Joghurt, 

zu einem Sekt  oder im Wasser, über Eis.


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  •     Eine gute Idee. Zwei auf

    Verfasst von S.kl. am 16. Mai 2016 - 21:12.

     

     

    Eine gute Idee. Zwei auf einen Steich. Lecker, habe Süsstoff statt Zucker genommen.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ich liebe diesen Saft. Ich

    Verfasst von zaubermaus_schwerin am 17. Mai 2015 - 17:05.

    Ich liebe diesen Saft. Ich habe mir einen Vorrat angelegt. Daumen hoch. Ich empfehle jedem der Rhabarbersaft mag das Rezept zu probieren.  tmrc_emoticons.)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sirup war sehr lecker(den ich

    Verfasst von laresa am 6. Mai 2015 - 12:02.

    Sirup war sehr lecker(den ich gleich getrunken habe), die anderen Flaschen sind leider schimmlig geworden!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Unglaublich lecker!!! Vielen

    Verfasst von Monteverdi am 19. Juni 2014 - 18:30.

    Unglaublich lecker!!! Vielen Dank!!! Wir sind alle sind total begeistert!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Suuuuppper lecker! Habe das

    Verfasst von sun179shine am 8. Juni 2014 - 00:38.

    Suuuuppper lecker! Habe das Rezept schon 3 mal gemacht in 2 Wochen und an Freunde das fertige Produkt verschenkt. Alle waren sehr begeistert. Vielen Dank fürs tolle Rezept!! tmrc_emoticons.)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können