3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Weiße Schokolade - Orangen- Likör (vegan)


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

4 Flasche/n

Weiße Schokolade - Orangen- Likör

  • 400 g Orangensaft
  • 400 g Sojacuisine, z.B. alpro
  • 200 g Zucker
  • 100 g vegane weiße Schokolade, z.B. ichoc (gibt es bei dm)
  • 200 g Cointreau, Orangenlikör
  • 6
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM5 image
    Rezept erstellt für
    TM5
    Bitte beachten Sie, dass der Mixtopf des TM5 ein größeres Fassungsvermögen hat als der des TM31 (Fassungsvermögen von 2,2 Litern anstelle von 2,0 Litern beim TM31). Aus Sicherheitsgründen müssen Sie daher die Mengen entsprechend anpassen, wenn Sie Rezepte für den Thermomix TM5 mit einem Thermomix TM31 kochen möchten. Verbrühungsgefahr durch heiße Flüssigkeiten: Die maximale Füllmenge darf nicht überschritten werden. Beachten Sie die Füllstandsmarkierungen am Mixtopf!
5

Zubereitung

  1. Zuerste den Orangensaft bei 98° für 40Minuten Counter-clockwise operation , Stufe 1, einkochen. Die Hälfte der Zeit den Messbecher entfernen.

    Sahne und Zucker hinzugeben und 6Minuten bei 98° Counter-clockwise operation erwärmen.

    Nun die in Stücke gebrochene Schokolade hinzufügen und weitere 5Minuten bei 98° Counter-clockwise operation erwärmen, damit die Schokolade schmilzt, Stufe 3.

    Nun den Cointreau hinzufügen und das Ganze einmal kräftig vermengen (5Sekunden,Counter-clockwise operation, Stufe4.

    In Flaschen abfüllen, im Kühlschrank lagern und vor Genuß kraftig schütteln
10
11

Tipp

Es handelt sich bei der Portionsangabe um Flaschen mit 250ml Fassungsvermögen.


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Es gibt im Moment noch keine Kommentare