3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

All' Arrabiata Sauce


Drucken:
4

Zutaten

6 Portion/en

Soße

  • 2 Zwiebel rot
  • 1 Knoblauchzehe
  • 2 EL Olivenöl
  • 2 Dosen Tomaten, gewürfelt
  • 1 EL Tomatenmark
  • 2 EL Zucker
  • 10 g Salz
  • 1/4 gestr. TL Piment
  • 1 gestr. TL Curry
  • 3 geh. TL Paprika, rosenscharf
  • 1/4 gestr. TL Zimt
  • 2 TL Chyennepfeffer
  • 3 geh. EL ital. Kräuter, gefroren (Iglo oder Gut und Günstig)
  • 1 geh. EL Basilikum, gefroren (Iglo oder Gut und Günstig)
  • 1 EL Suppengrundstock
  • 1 Chilischote, schärfe Ihrer Wahl (in Würfel geschnitten)
  • 1-2 Chilischote/n, schärfe Ihrer Wahl (in Ringe geschnitten)
  • 1/2 TL Pfeffer, (die scharfe 9)
5

Zubereitung

    Sauce
  1. Schälen Sie die Zwiebel und Knoblauch und geben Sie sie in denClosed lid

    Stufe 10 10sek
  2. Geben Sie nun die gewürfelte Chilischote und 2 EL Olivenöl dazu

    Stufe Gentle stir setting Counter-clockwise operation3min Varoma

  3. geben Sie die restlichen Zutaten dazu (und die in Ringe geschnittene Chilischote/n)

    Stufe Gentle stir settingCounter-clockwise operation10min Varoma
  4. Lassen Sie den Messbecher weg und stellen den Gareinsatz auf den Deckel, so kann die Soße etwas einreduzieren.
  5. Schmecken Sie die Soße mit Zucker, Salz, Zimt und Pigment ab.
10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Mit frisch geriebenen Parmesan bestreuen und einem Blatt Basilikum garnieren

Diese Sauce sollten Sie nicht zu heiß servieren.


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • War sehr leicht nachzukochen,

    Verfasst von Der Shaker am 28. Mai 2016 - 22:50.

    War sehr leicht nachzukochen, ging schnell, war gleichzeitig mit den Spagetti fertig.

    Mit dem Zimt muss man vorsichtig sein. Ich hatte versehentlich die doppelte Menge drin.

    das Rezept werde ich öfters nachkochen. Uns hat es sehr gut geschmeckt.

    tmrc_emoticons.)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Viel Spaß beim nachkochen!

    Verfasst von DerHolzwurm am 28. Januar 2016 - 15:20.

    Viel Spaß beim nachkochen! tmrc_emoticons.)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können