3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Apfelkompott Eingelegt


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

3 Glas/Gläser

Zutaten ..für den Apfelkompott ..

  • 1000 Gramm Äpfel
  • 0,5 Stück Saft einer Zitrone
  • 190 Gramm Wasser
  • 5 geh. EL brauner Zucker
  • 1 gehäufter Teelöffel Zimt

  • 1000 Gramm Äpfel
  • 0,5 Stück Saft einer Zitrone
  • 190 Gramm Wasser
  • 5 geh. EL Zucker
  • 1 gehäufter Teelöffel Zimt
  • 6
    20min
    Zubereitung 20min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM5 image
    Rezept erstellt für
    TM5
    Bitte beachten Sie, dass der Mixtopf des TM5 ein größeres Fassungsvermögen hat als der des TM31 (Fassungsvermögen von 2,2 Litern anstelle von 2,0 Litern beim TM31). Aus Sicherheitsgründen müssen Sie daher die Mengen entsprechend anpassen, wenn Sie Rezepte für den Thermomix TM5 mit einem Thermomix TM31 kochen möchten. Verbrühungsgefahr durch heiße Flüssigkeiten: Die maximale Füllmenge darf nicht überschritten werden. Beachten Sie die Füllstandsmarkierungen am Mixtopf!
5

Zubereitung

    Apfelkompott Zubereitung
  1. 1. Den Zitronensaft mit dem Wasser in eine Schüssel geben .

     

    2. Die Äpfel waschen ,schälen ,vierteln ,entkernen und in Scheiben schneiden und in das Zitronenwasser legen damit sie nicht braun werden. Alles zusammen dann in den Closed lid geben .

     

    3.  Zimt und Zucker in den Closed lid und ca . 13 - 14 Minuten / 100 Grad / Stufe2 Counter-clockwise operation köcheln lassen .

     

    4. Anschließend für 5 sek. bei Stufe 7 pürieren.

     

    5. Das Apfelkompott kochendheiß in gut gereinigte und heiße  Gläser füllen und diese sofort mit einem Deckel verschließen und 5 min auf den Kopf stellen.

    Ist so mehrere Monate haltbar tmrc_emoticons.-)

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Einweck - Gläser  und Deckel müssen zu 100 Prozent gereinigt und sauber sein .


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Ich habe das Kompott heute gemacht, jedoch nur ein...

    Verfasst von Mummy1512 am 19. August 2017 - 11:38.

    Ich habe das Kompott heute gemacht, jedoch nur ein Glas eingemacht. Den Rest werden wir heute abend bei unseren Kniddelen (Luxemburger Mehlklösse) und brauner Butter essen...
    ich habe allerdings weniger Wasser genommen und musste es auch noch ein paar Minuten länger kochen lassen, damit es nicht zu wässerig ist. Das hängt wahrscheinlich ja auch von der Apfelsorte ab... Aber es schmeckt und ich vegebe gerne die Sternchen

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Der Kompott ist lecker. Ich habe allerdings...

    Verfasst von Fineminki am 22. Oktober 2016 - 12:54.

    Der Kompott ist lecker. Ich habe allerdings weniger Zucker genommen, trotzdem sehr gut.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Schmeckt wirklich sensationell und ist vor allem...

    Verfasst von minipi am 19. Oktober 2016 - 19:19.

    Schmeckt wirklich sensationell und ist vor allem sowas von einfach. Ich nehme 3 geh. EL von dem braunen Zucker, find ich immer noch süß genug, aber das ist reine Geschmacksache.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Habe heute das Rezept gemacht, da ich für die...

    Verfasst von GabiFenner am 14. Oktober 2016 - 08:55.

    Habe heute das Rezept gemacht, da ich für die Süßspeisen nichts mehr an Kirschen im Haus hatte. Es hat klasse funktioniert und schmeckt sehr lecker. Sehr zu empfehlen. Obwohl mein Mann ein Kirschenfan ist, hat er das Kompott sehr gerne gegessen und als sehr lecker empfunden. Smile

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Na das geht ja super gut, schnell und lecker...

    Verfasst von b-u-finze@t-online.de am 4. Oktober 2016 - 15:18.

    Na das geht ja super gut, schnell und lecker obendrein

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • waren alle  Schalen gemixt ?

    Verfasst von -Elke- am 12. Februar 2016 - 18:35.

    waren alle  Schalen gemixt ? Oder gibt es da Restbestände ? Möchte  auch gerne die Schale mitkochen .

     

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Schmeckt gut Ich hoffe es

    Verfasst von Jessi 80 am 29. Oktober 2015 - 10:16.

    Schmeckt gut tmrc_emoticons.) Ich hoffe es ist jetzt auch längere Zeit haltbar

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr lecker!

    Verfasst von Ella22 am 12. Oktober 2015 - 21:19.

    Sehr lecker!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hab heute dein Apfelmus nach

    Verfasst von Nelly73 am 9. Oktober 2015 - 00:51.

    Hab heute dein Apfelmus nach gekocht. Ohne die Äpfel zu schälen und weniger Zucker. 

    Sehr lecker. Danke für dein Rezept.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ich spare mir die Arbeit des

    Verfasst von Tintenteufelin am 4. Oktober 2015 - 11:36.

    Ich spare mir die Arbeit des Schälens und pürriere etwas länger. Schmeckt klasse und erhöht die Ballaststoffe. Außerdem reicht es voll und ganz, die Äpfel zu vierteln, allenfalls die Viertel noch mal hälftig durchzuschneiden, wenn die Äpfel nicht gerade riesig sind. Das spart Zeit.

    Die Äpfel werden, durch den Zimtzucker ohnehin etwas bräunlich, wie man auf dem Bild sieht. Daher spare ich mir auch das Einlegen in Zitronenwasser: man schmeckt keinen Unterschied und die Äpfel liegen ja auch nicht stundenlang an der Luft.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Vielen Dank für den Rezept,

    Verfasst von Nuffy am 2. Oktober 2015 - 22:13.

    Vielen Dank für den Rezept, es hat uns so geschmeckt tmrc_emoticons.)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hat prima funktioniert und

    Verfasst von nd2204 am 30. September 2015 - 23:32.

    Hat prima funktioniert und ist sehr lecker! Habe sogar einen Löffel weniger Zucker verwendet und ist trotzdem noch süss genug! tmrc_emoticons.;)

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Danke habe es gestern auch

    Verfasst von dark.age1983 am 28. September 2015 - 18:23.

    Danke habe es gestern auch zum ersten Mal probiert und bin begeisterttmrc_emoticons.-)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr lecker ! Da wir momentan

    Verfasst von Dampfnudelblues am 28. September 2015 - 15:48.

    Sehr lecker !

    Da wir momentan viele Äpfel geschenkt bekommen, wollte ich damit unbedingt etwas einmachen. Der Kompott ist genau das Richtige dafür und schmeckt auch noch super lecker.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können