3
  • thumbnail image 1
  • thumbnail image 2
Druckversion
[X]

Druckversion

Breakfast Crunch nach Attila Hildmann


Drucken:
4

Zutaten

1 Glas/Gläser

Breakfast Crunch nach Attila Hildmann

  • 100 Gramm Datteln, entsteint
  • 80 Gramm Nüsse, ganz
  • 100 Gramm Bananenchips, getrocknet
  • 40 Gramm Braunhirse
  • 80 Gramm gepoppter Reis
  • 80 Gramm gepoppter Amaranth
  • 4 Teelöffel Kakaopulver
  • 6
    5min
    Zubereitung 5min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    • Appliance TM31 image
      Rezept erstellt für
      TM31
5

Zubereitung

  1. Datteln, Nüsse und Bananenchips 5 Sek./Stufe 6 zerkleinern.

    Restliche Zutaten dazugeben und ca. 30 Sek./Counter-clockwise operation/Stufe 2,5 vermischen.
10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Diese Mischung in einem großen Glas oder einer Schüssel mit Deckel aufbewahren.

Den gepoppten Amaranth kann man durch gepoppten Quinoa oder auch Cornflakes (zuckerfrei) ersetzen.

Portionsweise mit kalter Mandel- oder Hafermilch und eventuell mit frischen Früchten geniessen.

Die trockene Mischung reicht bei mir für etwa eine Woche.


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Es gibt im Moment noch keine Kommentare