3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Fenchel Honig (nicht nur als Hustensaft)


Drucken:
4

Zutaten

0 Flasche/n

Fenchel Honig Saft

  • 30 g Fenchelsamen
  • 1 Liter Wasser
  • 100 g braunen Zucker
  • 2 geh. EL Honig
  • 100 g Gelierzucker 1:3, (z.B. Stevia Gelierzucker von Nordzucker)
5

Zubereitung

    Fenchel Honig Saft
  1. Die Fenchelsamen 10 Sekunden/Stufe 10 mahlen. Das Wasser dazugeben und 10 Minuten/ 100°C/Stufe 1 einen Tee daraus kochen. Noch etwas ziehen lassen und anschließend die Fenchelsamen durch ein Sieb abseihen und den Sud mit dem Zucker und Gelierzucker wieder in den Mixtopf geben. Die Mischung nochmal 8 Minuten/100°C/Stufe 1, ohne Einsatz vom Messbecher, einkochen lassen. Anschließend etwas abkühlen lassen und den Honig erst jetzt einrühren, damit die Wirkstoffe des Honigs (wirken antibiotisch und hustenlindernd) nicht zerstört werden.. Jetzt noch warm in saubere und heiß ausgespülte Flaschen abfüllen und angebrochen im Kühlschrank aufbewahren.

10
11

Tipp

Fenchelhonig ist sehr verträglich und wirkt befreiend, schleimlösend und krampflösend.

Auch sehr empfehlenswert nicht nur für Kinder mit Erkältungskrankheiten der oberen Atemwege.

Bitte beachten: Im Thermomix hergestellte Hausmittel ersetzen nicht den Gang zum Arzt oder Apotheker!


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Das einzige gegen Husten, dass man Kind einnehmen...

    Verfasst von Frau_Jolle am 28. Oktober 2018 - 10:51.

    Das einzige gegen Husten, dass man Kind einnehmen will Lol

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Der Hustensaft ist spitze!

    Verfasst von JanineW am 30. April 2016 - 17:49.

    Der Hustensaft ist spitze! Ich hab ihn nun schon  zum 2.Mal gemacht und er hat meinen Kindern super geschmeckt und natürlich auch geholfen.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • ich habe den Fenchelhonig mit

    Verfasst von Achi am 6. Februar 2016 - 02:57.

    ich habe den Fenchelhonig mit 100g Alnutara Gelierzucker aus Rohrohrzucker gemacht. Die Konsistenz war damit sehr gut.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Schmeckt sehr lecker, warte

    Verfasst von doppelbubenmama am 18. Januar 2016 - 15:39.

    Schmeckt sehr lecker, warte mal ob es hilft tmrc_emoticons.;-)

    Ich achte sehr auf meine Ernährung....


    ....was schmeckt wird gegessen Smile

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Schmeckt sehr gut. Habe ihn

    Verfasst von Daggi123 am 2. Januar 2016 - 02:05.

    Schmeckt sehr gut. Habe ihn gerade hergestellt. Den Sud habe ich noch einmal durch ein Haarsieb laufen lassen damit keine Rückstände in dem Sirup rumschwimmen. Es riecht ganz wunderbar in meiner Küche.

    Bevor der Honig dazu gekommen ist  habe ich den Saft auf 55° C abkühlen lassen und zuletzt alles nochmals auf Stufe 5, 6 Sekunden  aufgeschlagen. 

    Jetzt  muss  nur noch der Husten verschwinden

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • hab ihn im letzten Winter

    Verfasst von ttricksi am 18. Oktober 2015 - 14:18.

    hab ihn im letzten Winter schon mal gemacht und gerade wieder. Meinem Mann hat's geholfen. 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Gestern ausprobiert, sehr

    Verfasst von Sumi82 am 15. Oktober 2015 - 09:49.

    Gestern ausprobiert, sehr lecker und bekömmlich. Hab auf Grund der Kommentare den Fenchelhonig in (Honig-/Marmeladen-) Gläser abgefüllt. Die Masse ist auch bei mir leicht fest geworden, aber somit kein Problem. Danke für das tolle Rezept  tmrc_emoticons.)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Warum deiner so fest geworden

    Verfasst von Drea1808 am 28. Februar 2015 - 13:02.

    Warum deiner so fest geworden ist...weiß ich leider nicht...etwas Gelee-Artig ist meiner auch...ich kann ihn aber aus der Flasche gut rausschütten.....Vielleicht hast du ein anderes Gelierzucker genommen oder weniger Wasser. Ich würde ihn aus dem Kühlschrank nehmen...vielleicht wird er bei Zimmertemperatur wieder etwas weicher und dann nochmal mit etwas Wasser aufkochen......

     

    Wegen der Haltbarkeit kann ich nur sagen...ich habe meinen im Kühlschrank stehen...und grade noch probiert...er schmeckt wie am ersten Tag. Die Flasche ist angebrochen seit Dezember.

    Schönes Wochenende!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo!  Warm war mein

    Verfasst von Kaadl am 25. Februar 2015 - 23:19.

    Hallo! 

    Warm war mein Hustensaft super und auch meine Tochter mit 1 Jahr nahm ihn problemlos! 

    Jetzt ist er kalt, eine Flasche in der Küche bei Zimmertemperatur ist wie Gelatine und die zweite im Kühlschrank ist total fest! ( bekomm ich nicht mehr raus)

    soll das so sein?

    hab mich genau an das Rezept gehalten!

    Grüße Kathrin

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • hallo vielleicht habe ich es

    Verfasst von ttricksi am 25. Februar 2015 - 20:22.

    hallo

    vielleicht habe ich es auch überlesen. Aber hast du eine blasse Ahnung wie lange das haltbar ist?

    kann ich den Fenchelhonig im Voraus machen für die nächste Erkältungwelle?

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo, Ich habe die

    Verfasst von Drea1808 am 8. Februar 2015 - 17:24.

    Hallo,

    Ich habe die Fenchelsamen auf dem Wochenmarkt beim Gewürzhändler gekauft. Mann kann aber auch die Samen aus einem Fenchel-Teebeutel nehmen.

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Wo bekommt man denn

    Verfasst von Bijara am 7. Februar 2015 - 10:15.

    Wo bekommt man denn Fenchelsamen zu kaufen ?Die habe ich hier leider noch nirgends gesehen tmrc_emoticons.(

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ich habe eine Flasche im

    Verfasst von Drea1808 am 28. Januar 2015 - 23:23.

    Ich habe eine Flasche im Kühlschrank seit Dezember und er ist immer noch gut und schmeckt lecker.

    Ansonsten würde ich ihn vielleicht einkochen wie Marmelade auch.....

    Ich habe leider noch keine Erfahrung in sachen Haltbarkeit!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • schnell gemacht und lecker zu

    Verfasst von Bine2712 am 28. Januar 2015 - 18:25.

    schnell gemacht und lecker zu trinken. wie macht man ihn haltbarer?

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Vielen Dank für das

    Verfasst von Schnurpsl am 18. Dezember 2014 - 15:09.

    Vielen Dank für das eingestellte Rezepte. 

    Meine 78 jährige Mutter darf kaum Medikamente nehmen, aufgrund ihres Rheumas und sie ist ganz stark erkältet. Ich habe ihr den Fenchelhonig vorbei gebracht und sie ist total begeistert. Er hat ihr Linderung verschafft. Dafür 5 Sterne

    LG Schnurpsl   tmrc_emoticons.)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ich werde das auf jeden Fall

    Verfasst von Janine 80 am 8. Dezember 2014 - 18:00.

    Ich werde das auf jeden Fall ausprobieren.

    Vielen Dank für das super Rezept

    Liebe Grüße Janine

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Vielen Dank für euer

    Verfasst von Drea1808 am 8. Dezember 2014 - 15:01.

    Vielen Dank für euer Interesse....ich hatte sonst auch oft den Fenchelhonig aus der Drogerie und habe bei Erkältung täglich 3 x 1 EL genommen, die Dosierung für Kinder kenne ich leider nicht, da ich selber keine habe, würde es aber wenn auch mit einem TL versuchen. Wenn mir danach war habe ich den Fenchelhonig als Zusatz/Süßungsmittel in Tee getrunken. Ich habe mir gestern noch Zitronen-Ingwer-gemacht und da ich dort nur wenig Zucker drin habe, habe ich diesen Fenchelhonig auch vor dem Trinken dort mit rein gerührt...war sehr lecker und es wärmt richtig schön von innen. Grate jetzt beim Erkältungswetter.

     LG und eine schöne Winterzeit/Weihnachtszeit!!!

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo Rosegarden, also ich

    Verfasst von Mausala111 am 8. Dezember 2014 - 11:06.

    Hallo Rosegarden,

    also ich kenne Fenchelhonig nur aus der Drogerie/Apotheke. Prinzipiell kann da nicht viel passieren, wenn man zu viel nimmt. Höchstens Druchfall.

    Normalerweise nehme ich ihmmer einen Esslöffel aber bei kleineren Kindern tuts vllt auch ein Teelöffel. Ich habe das Sirup auch schon in Tee eingerührt. Schmeckt auch hervorragend.

    Also nicht nur ein "Medikament" sondern auch zum Genuss verwendbar. Ich liebe nämlich Fenchel tmrc_emoticons.;-)

    @Drea: Ich werds mal ausprobieren. Wie schon erwähnt liebe ich diesen Honig =D

    VG Mausala111

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo Drea1808, wieviel von

    Verfasst von Rosegarden am 8. Dezember 2014 - 09:41.

    Hallo Drea1808, wieviel von dem Sirup würde man nehmen? Teelöffel oder esslöffelweise? Pur oder in Getränk? Oder je nach Geschmack und Gusto? Ich liebe ja solche Sachen, da ich ja eher "homöopathisch" unterwegs bin. Big Smile Ist auf jeden Fall schon mal gespeichert und wird hoffentlich bald probiert. Lieben Dank schon mal für eine Antwort. Grüsslies......

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können