3 Diesem Rezept sind keine Bilder zugeordnetet.
Druckversion
[X]

Druckversion

Frischkornbrei -gesund-


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

4 Portion/en

  • 80 g Gemischte Körner ( z.B. Roggen, Dinkel, Weizen, Sonnenblumenkerne, Leinsamen)
  • 1 Stück Zitrone
  • 1 Esslöffel Walnuss
  • 1 Esslöffel Haselnuesse
  • 1 Esslöffel Mandel
  • 1 Stück Banane
  • 1 Stück Äpfel
  • 7 cm Ananas, (Obst nach Bedarf, evtl. auch Rosinen)
  • 20 g Bio-Sahne (ohne Carragen)
  • 6
  • 7
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
  • 9
5

Zubereitung

  1. Die Körner 4 secClosed lidTurbo und in ein kleines Gefäß mit Deckel umfüllen. Die Körner mit kaltem Wasser bedecken, überschüssiges Waserr abschütten. Ca. 12 Stunden einweichen.

    Vor der eigenltichen Zubereitung erneut die Körner für den nächsten Tag mahlen und abends (je nachdem, wann man den Frischkorn zubereiten will) mit Wasser zum Einweichen bedecken.

    Die Zitrone auspressen und den Saft auf das eingeweichte Korn geben. (Wem das zu sauer ist, einfach weniger nehmen) Die Nüsse und Mandeln in den Mixtopf geben und Closed lid 2-3 sec. Turbo. Das Obst in Stücken dazugeben, Rosinen, eingeweichtes mit Zitronensaft bedecktes Frischkorn und Sahne dazu  4 sec Stufe 4.

    fertig

    Dazu schmeckt eine kleine Portion Pfirsichquark (allerdings mit 500 g Quark zubereitet) aus dem Buch "Jeden Tag genießen".

    Dieser gesunde Kick ist für die ganze Familie einfach lecker.

10
11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  •   Carragen ist ein

    Verfasst von luzie3337434 am 21. Februar 2013 - 22:35.

     

    Carragen ist ein Stabilisator und soll krebserregend sein...aber was ist nicht krebserregend....??!!

    trotzdem will ich es vermeiden, so weit das geht, und greife auf Bio-Sahne zurück!!

     

    LG Martina

     

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • ...was ist Carragen?!  

    Verfasst von klemi72 am 16. Februar 2013 - 14:47.

    ...was ist Carragen?!  

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Danke,ich werd mal dauf

    Verfasst von Koani am 15. Februar 2013 - 23:12.

    Danke,ich werd mal dauf achten

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo Koani, eine

    Verfasst von sauerampferstängelchen am 15. Februar 2013 - 22:43.

    Hallo Koani,

    eine Antwort/Erklärung auf Deine Frage nach Kamut findest Du hier: http://rezeptwelt.de/rezepte/7942/karmut-mandel-stuten.html 

    Kamut ist ein tolles Korn, lohnt sich zu kaufen.

    LG, SAS


    Wende Dein Gesicht der Sonne zu, dann fallen die Schatten hinter Dich. 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • tolles Rezept, hab ne 7

    Verfasst von Koani am 15. Februar 2013 - 17:21.

    tolles Rezept, hab ne 7 Kornmischung,die nehm ich dafuer.

    @Pantolinies

    was ist Kamut?

    5 Sterne

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo! Ich bin ein richtiger

    Verfasst von www Pantolinies de am 15. Februar 2013 - 15:28.

    Hallo!

    Ich bin ein richtiger Frischkornbrei-Fan! Mache ihn jeden Tag und freue mich besonders auf den Frühling und vor allem auf den Sommer, da ich dann eine größere Auswahl an Früchten habe.

    Kleiner Tipp: ich hacke und röste die Nüsse und Kerne vorher, dann schmeckt es noch besser. Damit ich das nicht jeden Tag machen muß, bereite ich mir das für 1-2 Wochen vorher vor.

    Vorsicht allerdings beim Roggen, dadurch könnten Brei bitter schmecken.

    Ich nehme in der Regel Dinkel und Kamut! Leider darf ich kein Weizen!

    Viele Grüße

    Pantolinies

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können