3 Diesem Rezept sind keine Bilder zugeordnetet.
Druckversion
[X]

Druckversion

Gemüsebrühepaste


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

0 Glas/Gläser

Paste

  • 500 g Gemüsereste, z.B. Blumenkohl- oder Kohlrabiblätter, Möhrengrün, Strünke, Schalen, Möhrenenden
  • 65 g Salz
5

Zubereitung

  1. 1. Gemüsereste gut waschen und in den Closed lid geben, 1 Min./Stufe 4 zerkleinern.

    2. Salz hinzufügen und 10 Sek./Stufe 10 pürieren. Vorgang ca. 10 mal wiederholen, dazwischen immer mit dem Spatel nach unten schieben.

    3. Gläser mit kochendem Wasser ausspülen, Paste einfüllen und im Kühlschrank aufbewahren. Hält mehrere Monate.

10
11

Tipp

Ich nehme immer 1 TL auf 500 ml Wasser.

Rote Beete- und Zwiebelschalen sind NICHT geeignet.


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Es gibt im Moment noch keine Kommentare