3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Gemüsewürfel/Brühwürfel vegetarisch


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

0 Portion/en

  • 50 g Parmesan
  • 250 g Staudensellerie
  • 300 g Möhren
  • 100 g Zwiebeln
  • 150 g Zucchini
  • 1 Knoblauchzehe
  • 50 g frische Champignons
  • 2 Lorbeerblätter
  • 6 Stängel Basilikum, Salbei, Rosmarin (abgezupft)
  • 4 Stängel Petersilie, frisch
  • 30 g milder Apfelsaft
  • 1 EL Olivenöl
  • 6
    10min
    Zubereitung 10min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
5

Zubereitung

  1. Parmesan im Mixtopf 10 Sek/Stufe 10 zerkleinern und umfüllen.

  2. Alles Gemüse in Stücke schneiden und mit den Kräutern im Mixtopf 10 Sek/Stufe 7 mithilfe des Spatels zerkleinern.

  3. Milden Apfelsaft und Olivenöl zugeben und 40 Min/Varoma/Stufe 3 ohne Messbecher (aber mit Küchenkrepp und/oder Gareinsatz als Spritzschutz) einkochen.

  4. Küchenkrepp/Gareinsatz abnehmen, zerkleinerten Parmesan zugeben, Messbecher einsetzen, 1 Min/Stufe 10 feinpürieren. Achtung heißer Dampf! Ich verwende hier immer ein Küchentuch auf dem Deckel!

  5. Jetzt mit dem Toppschaber die Masse in den Eiswürfelbehälter streichen und direkt in das Gefrierfach stellen.

  6. Dosierung: 

    1 Würfel Paste pro 500g Wasser um Gemüsebrühe herzustellen. Wer es kräftiger mag, auf 2 erhöhen.

  7. Bitte die Brühe bei Bedarf noch mit Salz/Pfeffer nachwürzen. Diese Würfel sind perfekt auch für Kleinkind- bzw. Babynahrung da ohne Salz und Wein. Sollte ihr Kind ein Gemüse nicht vertragen, bitte einfach die anderen Grammangaben dementsprechend erhöhen um das Weglassen wieder auszugleichen. Wir kochen z. B. ohne Tomate. Gerne könnt ihr eurem Rezept noch 100 g Tomate beifügen. Dann allerdings z. B. Sellerie und Karotte um je 50 g reduzieren.

  8. Dieses Rezept wurde erstellt für Louisa und Mama. Danke!

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Vielen Dank für das Rezept

    Verfasst von Anna-Freud am 1. Oktober 2015 - 11:30.

    Vielen Dank für das Rezept tmrc_emoticons.)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Dieses Rezept habe ich in

    Verfasst von helaaf am 21. Juli 2015 - 16:06.

    Dieses Rezept habe ich in Italien vorgeführt bekommen / probiert (gemeinsam gemacht) als mir der Thermomix gezeigt wurde.

    Wir hatten aber alles Kräuter und Gemüse aus dem eigenen Garten und haben anstatt Apfelsaft - Weiswein rein gegeben und noch frisch eigene Tomaten.

    @Danke liebe Klara tmrc_emoticons.-)

     

    Es ist absolut genial geworden, kann es nur empfehlen, mega lecker!!!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können