3 Diesem Rezept sind keine Bilder zugeordnetet.
Druckversion
[X]

Druckversion

Grundrezept: Milchreis


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

4 Person/en

  • 1 l Milch
  • 1 Prise Salz
  • 200 - 230 g Milchreis, (Rundkornreis)
  • 6
  • 7
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM21 image
    Rezept erstellt für
    TM21
  • 9
5

Zubereitung

  1. 1. Rühraufsatz einsetzen.
    2. Milch und Salz in den Mixtopf geben und 8 Min./Varoma/Stufe 1 kochen lassen.
    3. Meßbecher abnehmen und Milchreis durch die Deckelöffnung zugeben und ohne Meßbecher 30 Min./80°C/Stufe 1 garen lassen.
    4. Anschließend den Milchreis in eine Schüssel füllen, ausquellen und kalt werden lassen.

    Bemerkung:
    Je nach Wunsch oder Geschmack können Sie Milchreis mit Vanille, Honig oder Zucker vermischen. Vor dem Unterrühren von frischem Obst, Trockenfrüchten, Nüssen, Mandeln etc. bitte den Rühraufsatz herausnehmen.
10
11

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Klasse. Hab das halbe Rezept

    Verfasst von Trixi0809 am 15. Juli 2016 - 21:34.

    Klasse. Hab das halbe Rezept gemacht. Reicht genau für's Mittagessen zum mitnehmen.  tmrc_emoticons.)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Der gelingt immer habe nur

    Verfasst von stedekele am 6. Februar 2016 - 12:48.

    Der gelingt immer habe nur die ohne Messbecher gekocht und auf 90 Grad gestellt. Top.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • :love:meine Tochter liebt den

    Verfasst von Enterprise16 am 9. November 2015 - 20:50.

    Lovemeine Tochter liebt den Milchreis  Love

     

    Sowas von lecker  Love

    Enterprise16

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Der Milchreis war zu flüssig

    Verfasst von Katha-Mueller am 23. Oktober 2015 - 00:01.

    Der Milchreis war zu flüssig und die Reiskörner noch zu hart. Bei 90 Grad wirds besser.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Leckeres Rezept!  Mein Mann

    Verfasst von mimi85 am 25. Dezember 2014 - 10:50.

    Leckeres Rezept! 

    Mein Mann und Sohn lieben dieses Rezept! Love

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ich bin sehr enttäuscht. Das

    Verfasst von Wenüra am 22. Juli 2014 - 21:53.

    Ich bin sehr enttäuscht. Das getestete Rezept Milchreis ist toll. Man kocht danach bei 90 Grad. Leider habe ich mich auf dieses Rezept verlassen, 80 Grad eingestellt u esse jetzt Milchsuppe mit gequollenen Reiskörnern. Schade!!!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr lecker

    Verfasst von sabinedrosdek am 4. Juni 2014 - 18:46.

    Sehr lecker

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • lecker! allerdings... Doch

    Verfasst von originalfuncube am 26. Mai 2014 - 20:28.

    lecker! allerdings...

    Doch kann man sich das Umfüllen in ein anderes Gefäß sparen.

    nach der vorgegeben Zeit war der Reis noch hart und noch viel Milch vorhanden.

    Hab einfach einmal umgerührt, quasi vom Topfboden alles raufgeholt. Selbe Einstellungen weitere 10 Minuten.

    Danach war er perfekt.

    Zur Verfeinerung kann man noch etwas Zitronenabrieb mit reingeben.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo, diesen Milchreis habe

    Verfasst von Thermixine am 24. Februar 2013 - 01:54.

    Hallo,

    diesen Milchreis habe ich heute zum ersten und letzten Mal gemacht.

    Also bei mir war der Milchreis auch zu hart und es war mehr eine Milchsuppe.

     

    Ich werde mir mal den Omas Milchreis ansehen. Bin neugiereig geworden.

    Lg

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • War eines meiner ersten

    Verfasst von beson am 21. Dezember 2012 - 05:32.

    War eines meiner ersten Rezepte im TM. Habe aber 250 gr. Milchreis genommen bei gleicher Milchmenge - ich mags ein bißchen dicker. Ich hab den Milchreis in Thermo-Duo von Tupper***e zum ausquellen umgefüllt.

    Das Ergebnis war fantastisch - Zimt-Zucker drüber - lecker!! So wie ich ihn von früher kenn ....

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Also meins war das nicht.

    Verfasst von MiniOne78 am 23. November 2012 - 16:36.

    Also meins war das nicht. Auch bei mir war der Reis noch hart, selbst nach 45 Min. kochen.

    Hab mich leider von den fast 5 Sternen irritieren lassen und die Kommentare erst hinterher gelesen.

    Werde auch Oma's Milchreis demnächst ausprobieren, wollte aber heute einen ohne Zucker, damit ihn auch meine kleine Tochter mit ihren 10 Monaten essen kann. Sie wird davon aber wohl nicht so begeistert sein denk ich...

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Also mir war er auch nach der

    Verfasst von nosuwag am 23. November 2012 - 15:40.

    Also mir war er auch nach der angegebenen Zeit zu hart. Ich werde das nächste Mal auch den nach OMA's Rezept ausprobieren.

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Auch ich fand den Milchreis

    Verfasst von madebymaren am 12. Mai 2012 - 02:20.

    Auch ich fand den Milchreis noch zu hart und alles ziemlich flüssig. Man konnte ihn essen, war aber nicht der Bööörner. Werde ebenfalls das Rezept "Milchreis von Oma" ausprobieren. Das scheint anhand der Kommentare und Bewertungen um Längen besser zu sein.

    Ich bin gespannt wie ein Regenschirm...

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Fand den Milchreis noch zu

    Verfasst von elmohri am 9. April 2012 - 17:01.

    Fand den Milchreis noch zu hart. Auch nach 20 Minuten nachher (Aufquellzeit). Habe nach Grundrezept gekocht. Hat jemand einen Tipp?

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ich liebe diesen Milchreis!

    Verfasst von Mary1982 am 9. April 2012 - 02:14.

    Ich liebe diesen Milchreis! Niemehr Milchreis aus´m Topf!

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Also, ich fand den Reis auch

    Verfasst von bellasardegna am 19. Januar 2012 - 22:18.

    Also, ich fand den Reis auch noch etwas zu hart. Vor allem ist die Zubereitungszeit fast eine Stunde. Das geht im normalen Topf schneller. Werde noch mal das Rezept "Milchreis von Oma" ausprobieren. Das hat so gute Bewertungen bekommen, dass ich neugierig bin  tmrc_emoticons.;)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Bei mir ist nach ca. 5-6

    Verfasst von Shedan am 24. Oktober 2011 - 14:39.

    Bei mir ist nach ca. 5-6 Minuten die Milch total übergekocht. Es steht nicht ausrücklich im Rezept, dass man den Messbecher weglassen soll, wenn die Milch kocht, ich habe ihn dann abgenommen und trotzdem ist die Milch weiter raus geschäumt - Kochzeit zu lange?? Temperatur zu hoch??

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Also nach 30 Minuten ist der

    Verfasst von silkebaro am 17. September 2011 - 16:01.

    Also nach 30 Minuten ist der Reis noch hart und die Milch total flüssig. Lasse es jetzt noch mal 10 Minuten kochen, dann werde ich sehen was passiert!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Also nach 30 Minuten ist der

    Verfasst von silkebaro am 17. September 2011 - 16:01.

    Also nach 30 Minuten ist der Reis noch hart und die Milch total flüssig. Lasse es jetzt noch mal 10 Minuten kochen, dann werde ich sehen was passiert!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ich habe den Milchreis mit

    Verfasst von brauns am 2. August 2011 - 18:19.

    Ich habe den Milchreis mit Reismilch und auch schon mit Sojamilch gekocht! Seeehr lecker!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hier meine Version: Alle

    Verfasst von 3Nappes am 31. Mai 2010 - 20:57.

    Hier meine Version:


    Alle Zutaten zusammen in den Topf geben und ohne Meßbecher 35 Min./90°C/Stufe Gentle stir setting garen - fertig!


    Man spart sich das Aufkochen...

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Einfach nur lecker !!!

    Verfasst von Brigitte39 am 11. März 2010 - 14:37.

    Einfach nur lecker !!! Cooking 4

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können