3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Holunderbeeren entsaften, Sirup, Gelee,Likör


Drucken:
4

Zutaten

1 Liter

Entsaften

  • Holunderbeeren
  • 200 g Wasser

Sirup

  • Holunderbeersaft
  • 400 g Zucker

Gelee

  • 0.75 Liter Holundersaft
  • 1 Päckchen Gelierzucke 2:1

1 Liter Likör

  • 0,65 Liter Holundersaft
  • 0,35 Liter Wodka o Korn
  • 100-200 g Zucker
  • Zimt, nach Geschmack
5

Zubereitung

    Entsaften und Sirup
  1. ENTSAFTEN:


    Beeren mit einer Gabel vom Stil lösen, waschen, in den Closed lid bis dieser voll ist

    5 Min Stufe 3-4

    Den Gartopf in eine Schüssel stellen, Holunderbeeren reinschütten und Direktsaft in der Schüssel auffangen.

    Gartopf in den Closed lid einhängen

    Wasser zugeben

    15 Min , Varoma 100C , Stufe 1 Beeren zusätzlich noch ausdampfen.

    Gartopf rausnehmen, Direktsaft hinzufügen u auf Stufe 1 nochmal kurz aufkochen.

    Fertig ist der Holunderbeersaft

    Ausgekühlt auch als Eiswürfel einfrieren. Macht in jedem Getränk eine interessante Farbe!

    ACHTUNG: Holunderbeeren MÜSSEN aufgekocht sein, sonst sind sie giftig.
  2. SIRUP:

    Holunderbeersaft (ungekocht) im Closed lid lassen,

    Zucker zufügen

    100 C, Stufe 1, 25 Min kochen

    Sirup heiß in (kleine 0,25l ) Flaschen abfüllen und verschließen.

    Als Zugabe in Sekt oder Tee köstlich!
  3. GEHT GENAUSO MIT JOHANNISBEEREN UND TRAUBEN


    Saft kann auch als:


    - GELEE (1Päckchen Gelierzucker auf 1 Liter Saft) oder

    - LIKÖR (2/3 Saft mit Zucker nach Geschmack Stufe 1 , 100 C aufkochen, danach Wodka o Korn hinzufügen, heiß in Flaschen abfüllen.)


    weiterverabreitet werden.


    Gutes Gelingen tmrc_emoticons.-)
10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Holundersaft ein Tausendsassa für die Gesundheit,


durch reichlich Vitamin C stärkt er das Immunsystem besonders gegen und bei Erkältungen


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Snoopy1205:...

    Verfasst von KräuterMIX am 10. Oktober 2017 - 12:07.

    Snoopy1205:

    Welchen Schnaps ihr auch immer mögt.
    Vodka, Rum, Korn,....
    Variiert dann halt im Geschmack.

    Nur 37% sollte er schon mindestens haben wegen der Haltbarkeit!

    Ich habe grad aus meinen Trauben wieder Gelee, Likör und Sirup gemacht Love
    Erstmal entsaftet geht ja alles schnell Smile

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Pilger:Hey, ...

    Verfasst von kochen7 am 28. September 2017 - 18:45.

    Pilger:Hey,
    Danke, das ist ja ein Supertipp!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo, kann man den Likör statt mit Wodka auch...

    Verfasst von Snoopy1205 am 19. September 2017 - 15:24.

    Hallo, kann man den Likör statt mit Wodka auch mit Rum herstellen? LG Smile

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Vielen Dank für das schöne Rezept, es ist sehr...

    Verfasst von Manu19 am 19. September 2017 - 08:18.

    Vielen Dank für das schöne Rezept, es ist sehr gut geworden und schmeckt richtig lecker. Smile

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Das kann ich doch sicher auch genauso mit...

    Verfasst von Doreen_81 am 5. September 2017 - 15:52.

    Das kann ich doch sicher auch genauso mit Brombeeren machen oder? Smile

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • KräuterMIX:...

    Verfasst von charlotte100510 am 17. August 2017 - 21:00.

    KräuterMIX:
    so ähnlich hab ich das gemacht. Danke für deine Rückmeldung. Gelee ist toll geworden

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • charlotte100510:...

    Verfasst von KräuterMIX am 17. August 2017 - 20:30.

    charlotte100510:
    Guck auf deinen Gelierzucker.
    Soll mindestens 4 Min kochen
    Ich hatte grad 12 Min , 100 C (Vorsicht kann rausspritzen, dann auf 90 C zurück) Stufe 3

    Das Entsaften hat auch dieses Jahr wieder BESTENS geklappt Big Smile

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Welche Stufe bei wieviel Grad muss ich den TM für...

    Verfasst von charlotte100510 am 13. August 2017 - 09:29.

    Welche Stufe bei wieviel Grad muss ich den TM für Gelee denn einstellen?

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ich lege die Holunderbeeren über Nacht in die...

    Verfasst von Pilger am 23. November 2016 - 15:17.

    Ich lege die Holunderbeeren über Nacht in die Tiefkühltruhe dann sind die Beeren ganz leich vom Stiel zu entferne....mache ich seit Jahren so.Smile

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Saft & Sirup sind voll

    Verfasst von Blackjacker am 5. September 2016 - 18:29.

    Saft & Sirup sind voll klasse! tmrc_emoticons.)

    Allerdings hat das abzupfeln nicht so ganz bei mir geklappt tmrc_emoticons.((

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Danke tmedhor, dein Hinweis

    Verfasst von veromatt am 31. August 2016 - 18:42.

    Danke tmedhor, dein Hinweis zum abzutzeln der Holunderbeeren kam gerade recht  tmrc_emoticons.). Beim entsaften müssen die kleinen Stiele ja nicht ganz entfernt werden. 

    Ich bin begeistert, da ich schon seit Tagen um den Holunderbaum gehe und mir vorm abzutzeln graust. So der Saft dampft jetzt noch aus und dann gibt's Gelee und ich hab noch viel Zeit übrig für schöne Dinge Big Smile 5 Sterne auch für tmedhor  Big Smile

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo! Holunderbeeren kann

    Verfasst von tmedhor am 30. August 2016 - 22:45.

    Hallo! Holunderbeeren kann man auch im Thermomix abzutzeln.

    Einfach den dicken Stielansatz und etwas mehr von der Dolde abschneiden, so daß die Dolde auseinander fällt. Mit den gelösten Dolden den Thermomix bis ca. Hälfte befüllen und 15 Sek. bei Stufe 3- 3,5 und Linkslauf entstielen. Dann die Stiele grob raussammeln ( sie sitzen fast alle am Messer).Das Gute ist: die nicht reifen Beeren bleiben meist an den Stielen.Habe für 7,5 Kg Dolden 1,25 Stunden gebraucht. Das schaffe ich mit der Gabel nicht.Viel Spaß beim Ausprobieren!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Freut mich, dass es Euch

    Verfasst von KräuterMIX am 28. August 2016 - 21:40.

    Freut mich, dass es Euch hilfreich ist!

    Ich hab heut Trauben auf diese Weise entsaftet u zu Gelee u Likör verarbeitet.

    Das ging auch wieder bestens  tmrc_emoticons.)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Suuuuuper - vielen Dank 

    Verfasst von tb2202 am 23. August 2016 - 16:30.

    Suuuuuper - vielen Dank 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Das Abzupfen der Früchte mit

    Verfasst von TanjasThermi am 21. August 2016 - 23:29.

    Das Abzupfen der Früchte mit der Gabel ist ein bißchen zeitaufwendig,aber das Endprodukt Holundergelee ist sehr lecker. 5*****

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Der Saft schmeckt super, ABER

    Verfasst von TM...Fan am 20. August 2016 - 13:31.

    Der Saft schmeckt super, ABER die Zubereitung im Thermomix ist doch etwas aufwendig, alleine schon das Abzupfen der Beeren dauert ewig. Nach dem Aufkochen hatten die Beeren noch soviel Saft (ca. 375 ml), dass wir sie zusätzlich ausgepresst haben. Ansonsten hätten wir auch nie 1 Flasche Saft rausbekommen. Insgesamt  war es sehr zeitaufwendig und umständlich. Holunderbeersaft kochen geht definitiv ohne Thermomix und auf herkömmliche Art einfacher und handlicher.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Super tolles Rezept bzw.

    Verfasst von wuzi1973 am 16. August 2016 - 00:50.

    Super tolles Rezept bzw. Rezepte.... Heute erst mal Holunder aus dem Garten verarbeitet, ich habe Sirup draus gekocht  Glasses

    Liebe Grüße 


    Nicole 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hej - alleine für die super

    Verfasst von flipper1967 am 11. Juli 2016 - 22:00.

    Hej - alleine für die super Beschreibung der Bearbeitung gebühren Ihnen  5 Sterne! 

    Das werde ich diese Woche mit meinen Mirabellen probieren und danach noch ein Update schreiben.

    DANKEEEE!!!

    Liebe Grüße ~ Delphine


    LOGIK bringt dich von A nach B ~ FANTASIE bringt dich überall hin! A.Einstein

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Heute mit den Johannisbberen

    Verfasst von alegna0415 am 7. Juli 2016 - 23:09.

    Heute mit den Johannisbberen aus dem Garten gemacht und gleich Gelee gekocht. 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Kann dir keine GrammAngabe

    Verfasst von KräuterMIX am 14. Dezember 2015 - 11:19.

    Kann dir keine GrammAngabe dazu sagen.

    Mach den Topf einfach mit Beeren VOLL  tmrc_emoticons.;-) 

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • habe jostabeeren zu hause und

    Verfasst von Ute0407 am 13. Dezember 2015 - 14:15.

    habe jostabeeren zu hause und möchte diese nach deinem rezept entsaften um dann likör daraus zu machen. welche menge an beeren nehme ich bei 200 ml wasser?

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Super schnelles und einfaches

    Verfasst von Fee83 am 12. Oktober 2015 - 22:55.

    Super schnelles und einfaches Rezept zum entsaften, Danke!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Danke für das Rezept. Habe

    Verfasst von sillefloh68 am 6. Oktober 2015 - 18:50.

    Danke für das Rezept. Habe unsere eigenen Trauben entsaftet und Sirup daraus gemacht.super!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Heute den Likör gemacht.

    Verfasst von Picdieliebe am 24. September 2015 - 23:09.

    Heute den Likör gemacht. Danke

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • War mir bisher der Arbeit

    Verfasst von Pilates-Tante am 20. September 2015 - 22:58.

    War mir bisher der Arbeit nicht bewusst.

    Also es hat gut geklappt, ich hab de  Saft gemach, damit ich es für alles benutzen kann. 

    Vielleict sollte man dazu sagen, wenn Flecken entstehen, die sind fast nicht mehr weg zu bekommen.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Wow, ein tolles Rezept, habe

    Verfasst von Sommerkatze am 13. September 2015 - 02:39.

    Wow, ein tolles Rezept, habe gerade 4Kg Holunderbeeren verarbeitet und es hat alles toll funktioniert.

    Vielen Dank

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Das ist REINE

    Verfasst von KräuterMIX am 10. September 2015 - 23:39.

    Das ist REINE GeschmacksSache!

    Wodka ist neural- mehr EigenGeschmack der jeweiligen Beeren.

    Korn hat selbst nen Eigengeschmack der dann immer mit rein spielt.

     

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo was ist besser zum

    Verfasst von MariAnne71 am 9. September 2015 - 15:57.

    Hallo was ist besser zum Likör Korn oder Wodka. Wer hat es schon ausprobiert.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Klasse sauber, einfach,

    Verfasst von tinnis am 1. September 2015 - 23:04.

    Klasse

    sauber, einfach, schnell im Urlaubsort wo es gerade viele Beeren gab  Love

    danke

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • PRIMA, dass ihr auch die

    Verfasst von KräuterMIX am 14. August 2015 - 22:38.

    PRIMA, dass ihr auch die JohannisBeeren auf diese Weise gut verarbeitet bekommen habt!

    Hab heute die ersten HolunderBeeren zu Sirup verarbeitet.

    Vorsicht beim Ausdampfen der Beeren, heut ist der Saft zum ersten Mal bissle rausgespritzt dabei.

    Evtl hab ich auch den Topf auch nur ETWAS zu voll gemacht.

    Sonst wieder alles   tmrc_emoticons.)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • ich habe Johannesbeeren

    Verfasst von Giga58 am 16. Juli 2015 - 12:57.

    ich habe Johannesbeeren entsaftet, um daraus Gellee zu kochen. Super keine sauerei und kein überkochen.

    Liebe Grüsse tmrc_emoticons.)

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Fünf Sterne gibt es von mir.

    Verfasst von Allanna am 3. Juli 2015 - 18:11.

    Fünf Sterne gibt es von mir. Ich bin begeistert.

    Gestern habe das Gelee und Likör aus Johannisbeeren gemacht mit 150 gr. Zucker. Lecker nicht zu süß, genau wie ich es mag.

    Heute werden die Erdbeeren verarbeitet.

     

    Vielen Dank!!!! tmrc_emoticons.)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Babubus schrieb: Hört sich

    Verfasst von KräuterMIX am 2. Februar 2015 - 23:00.

    Babubus

    Hört sich lecker an! Verstehe allerdings nicht, ob Du für den Sirup nur den Direktsaft oder das ganze Saftrezept verwendest, da Du "Ohne Kochen" vermerkt hast...

    Da der Saft bei der Verarbeitung zu Sirup sowieso nochmal aufgekocht wird, ist es nicht nötig dass er davor schon gekocht ist.

    Das Aufkochen ist ja eh nur bei HolunderSaft wichtig, da er sonst giftig sein kann.

    Bei Trauben, JohannisBeeren oÄ egal.

    Ich hoffe es ist jetzt klarer tmrc_emoticons.;-)

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Einfach nur Super!

    Verfasst von Rikku1978 am 18. Januar 2015 - 21:35.

    Einfach nur Super!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hört sich lecker an! Verstehe

    Verfasst von Babubus am 24. November 2014 - 21:48.

    Hört sich lecker an! Verstehe allerdings nicht, ob Du für den Sirup nur den Direktsaft oder das ganze Saftrezept verwendest, da Du "Ohne Kochen" vermerkt hast...

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Super!

    Verfasst von Sternchen914 am 26. Oktober 2014 - 22:37.

    Super!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • ein sehr hilfreiches Rezept -

    Verfasst von Fitzliputzli am 10. Oktober 2014 - 13:14.

    ein sehr hilfreiches Rezept - vielen Dank dafür

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • :)ein tolles Rezept von mir

    Verfasst von mary1408 am 28. September 2014 - 19:07.

    tmrc_emoticons.)ein tolles Rezept von mir fünf Punkte, ich habe nur noch ein Gläschen Rum, Vanille frisch und etwas Zimt hinzugefügt. Es passt zu allen Zubereitungen im Saft natürlich dann keinen Rum hineingehen. Da könnte man eventuell ein Ruhmaroma hinzugeben. Bei allen andern verkocht ja sowieso der Alkohol. Werde ich noch öfter machen es hat großen Anklang gefunden. Smiley

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • SUPER!! Danke für das tolle

    Verfasst von Florida-Käfer am 22. September 2014 - 00:26.

    SUPER!! Danke für das tolle Rezept....gesund schlemmen tmrc_emoticons.)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können