3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Knoblauchpulver -glutenfrei-


Drucken:
4

Zutaten

0 Portion/en

  • 1-2 Knollen Knoblauch
5

Zubereitung

  1. Knoblauchzehen schälen und blättrig schneiden.


    Auf ein Backpapier einzeln verteilen und trocknen lassen bis sie ganz hart und trocken sind.


     

  2. Die harten Knoblauchscheibchen in den Mixtopf geschlossen füllen und auf Stufe 10 bis zur gewünschten Feinheit, pulverisieren.


     

  3. In gut schließende Schraubgläser füllen.

10
11

Tipp

Bei Zimmertemperatur 3-4 Tage trocknen. Im Dörrapparat und Backofen nach Betriebsanleitung. 

WICHTIG! Die Knoblauchscheiben müssen ganz durchgetrocknet sein.


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • MoSie Hankock semmeldealerin arabela12 danke...

    Verfasst von schina am 3. Juni 2017 - 01:41.

    MoSie, Hankock, semmeldealerin, arabela12 danke für den Sternchenregen!


    Liebe Grüße schina


    Ein Gesicht ohne Falten hat nicht gelebt

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • (Kein Betreff)

    Verfasst von arabela12 am 23. März 2017 - 14:43.

    SmileCooking 4

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Super Idee um mein restlichen Konfi zu verarbeiten...

    Verfasst von semmeldealerin am 8. März 2017 - 09:03.

    Super Idee um mein restlichen Konfi zu verarbeiten

    Hab es auf dem Holziofen getrocknet - hat super geklappt .....

    Danke für's einstellen!!!

    LG Dana

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Gute Idee.

    Verfasst von Hankock am 28. Februar 2017 - 15:13.

    Gute Idee.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Schön, dass ich diese Idee nun hier auch...

    Verfasst von MoSie am 6. November 2016 - 12:34.

    Schön, dass ich diese Idee nun hier auch entdeckt habe. Auch wenn schon länger her, möchte ich gerne Tipps weitergeben.

    Bisher habe ich immer "Knoblauch-Paste/Grundstock" MIT Petersilie verwendet. (Das auch als Tipp für @Bibimix). Es hat den Vorteil, dass man durch die Petersilie nicht nach Knoblauch duftet! Wichtig: immer gut mit Öl abdecken, damit sie lange hält.

    Zum Trocknen:

    Bei Ik*ea habe ich mal viereckige gelbe "Teller/Tabletts" gekauft, die verwende ich zum Trocknen (auch für Kräuter etc.). Nach dem Kleinmachen stelle ich sie zum Trocknen auf den Fußboden (Fußbodenheizung!) tmrc_emoticons.;-) Das dauert meist nur 2 Tage - ab und zu auflockern. Auf einer Heizung müsste das auch klappen, dünn verteilen! Das aus Energie-Spar- & Duft-Gründen.

    Knobi-Pulver & Salz (gekauft):

    enthalten Zusatzstoffe, die die Rieselfähigkeit erst ermöglichen!!! Insbesondere das "Haushaltssalz" ist sehr ungesund, ohne jetzt zu fachlich ins Detail zu gehen. Seit Jahren nutze ich wertvolles "Himalayasalz" - damit ist auch kein ÜBER-salzen / saurer Geschmack möglich! Selbst Meersalz hat keinen so guten Ruf mehr, da die Meere ja auch belastet sind, nach Öl gebohrt wird / Tankerunfälle etc.!

    Staub (auch beim Puderzucker): Ich lege ein Handtuch darüber (Arme freilassen).

    Gerne werde ich jetzt auch einmal diese getrocknete Variante nutzen - manchmal kommt man/Frau ja auch auf die naheliegendsten Sachen nicht! Big Smile Also: Danke & 5 *

    Soft rührige Grüße, Mon@ Mixingbowl closed "Die Zeit ist zu kostbar, um sie am Herd zu vertrödeln!"  

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Bitte, gerne!

    Verfasst von schina am 2. Februar 2015 - 02:25.

    Bitte, gerne!


    Liebe Grüße schina


    Ein Gesicht ohne Falten hat nicht gelebt

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Super Idee,Danke

    Verfasst von diegabi am 1. Februar 2015 - 10:55.

    Super Idee,Danke

    LG Gabi

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Freut mich, DANKE margitta56!

    Verfasst von schina am 15. September 2014 - 02:59.

    Freut mich, DANKE margitta56!


    Liebe Grüße schina


    Ein Gesicht ohne Falten hat nicht gelebt

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Vielen Dank für den

    Verfasst von margitta56 am 14. September 2014 - 20:53.

    Vielen Dank für den eigentlich einfachen Tip, übernehme ich sofort, dafür 5 Punkte tmrc_emoticons.;)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • DANKE Christiane! Ich

    Verfasst von schina am 4. Juni 2014 - 03:20.

    DANKE Christiane!

    Ich verwende auch gerne frischen Knoblauch, aber es passiert eben immer wieder, daß er auch auszuwachsen anfängt und dann wird er geschnitten und getrocknet. Ich finde auch das Aroma vom selbst gemachten Knoblauchpulver viel, viel besser, als das vom gekauften. Oder wenn es mal schnell gehen soll.tmrc_emoticons.)


    Liebe Grüße schina


    Ein Gesicht ohne Falten hat nicht gelebt

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Eine Bekannte fragte mich, ob

    Verfasst von mcleod am 3. Juni 2014 - 20:48.

    Eine Bekannte fragte mich, ob ich ein Rezept kenne, um Knoblauch haltbar zu machen.

    Dadurch habe ich das hier entdeckt und erstmal mit 2-3 Zehen getestet, da ich Angst hatte, die Scheiben würden am Blech kleben bleiben. Es hat super funktioniert, wobei ich die Scheiben sowie meine Kräutersalze zu dieser Jahreszeit gerne draußen trockne, in dem ich das Blech mit einem Handtuch und dem Rost abdecke.

    Das Blech kommt nur in den Ofen, wenn ich nach dem Backen oder Kochen die Restwärme nutzen kann. Das hat dann wirklich ein heftiges Knoblaucharoma verströmt, also wenn möglich die Küchentür geschlossen halten.

    Pulverisiert habe ich meine Knoblauchchips noch nicht, weil ich jetzt erstmal den frischen Knoblauch aufbrauche und für manche Gewürzsalze K-chips verwende, das kann man dann so oder so nutzen.

    Tolles Rezept! LG Christiane 

      

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Blacky

    Verfasst von schina am 1. Februar 2014 - 01:19.

    Blacky


    Liebe Grüße schina


    Ein Gesicht ohne Falten hat nicht gelebt

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Oh dann schicke ich schnell

    Verfasst von Blacky 67 am 31. Januar 2014 - 07:28.

    Oh dann schicke ich schnell noch welche hinterher. tmrc_emoticons.)

     


    Kochen von 123gif.deso nicht mehr

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  •  Blacky, aber bei dieser

    Verfasst von schina am 31. Januar 2014 - 03:25.

     Blacky, aber bei dieser Methode stinkt es nur kurz! Wenn Du bei jeden kochen frischen Knofi verwendest, stinkt es öfter!

    ......Für die Sterne, kann sie aber leider nicht sehen!

     


    Liebe Grüße schina


    Ein Gesicht ohne Falten hat nicht gelebt

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Schina gestern habe ich

    Verfasst von Blacky 67 am 30. Januar 2014 - 11:47.

    Schina gestern habe ich Knoblauch in Scheiben geschnitten getrocknet.Was für ein Duft zog durchs Haus.Jedenfalls für den ders mag. tmrc_emoticons.D Heute pulverisiert nochmal ein verstärkter Duft. tmrc_emoticons.) Vielen Dank das du uns an der Idee teilhaben läßt.***** Sterne vergebe ich gern.

     


    Kochen von 123gif.deso nicht mehr

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Danke cemb!

    Verfasst von schina am 6. August 2013 - 02:38.

    Danke cemb!


    Liebe Grüße schina


    Ein Gesicht ohne Falten hat nicht gelebt

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Das mach ich auf jeden Fall

    Verfasst von cemb am 5. August 2013 - 16:35.

    Das mach ich auf jeden Fall wieder. Total gut, danke fürs Einstellen! tmrc_emoticons.)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo Martina, hat doch

    Verfasst von schina am 5. April 2013 - 01:48.

    Hallo Martina, hat doch geklappt!


    Liebe Grüße schina


    Ein Gesicht ohne Falten hat nicht gelebt

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo, also nachdem ich das

    Verfasst von leon-egypt am 4. April 2013 - 18:39.

    Hallo,

    also nachdem ich das jetzt ausprobiert habe, ist es Klasse.  tmrc_emoticons.;) 5 Sterne von mir, bewerten funktioniert bei mir leider nicht, keine Ahnung warum??? tmrc_emoticons.|

    LG Martina

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Anne!  Bei mir ist er auch

    Verfasst von schina am 20. März 2013 - 01:21.

    Anne!  Bei mir ist er auch öfter ausgewachsen.


    Liebe Grüße schina


    Ein Gesicht ohne Falten hat nicht gelebt

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo Schina, jetzt muss ich

    Verfasst von annehutze am 19. März 2013 - 15:06.

    Hallo Schina,

    jetzt muss ich keinen Knoblauch mehr wegschmeißen, weil ich ihn nicht so gut vertrage und nur sparsam verwende.

    Habe im Backofen getrocknet und dann mit Turbo pulverisiert, vielen Dank für diese geniale Idee.

    Big Smile

    Liebe Grüße


    Anne

    Katzen bilderKatzen bilder

    und Emil

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Bibimix, Ulli und

    Verfasst von schina am 8. März 2013 - 01:14.

    Bibimix, Ulli und Pebbles224....

     


    Liebe Grüße schina


    Ein Gesicht ohne Falten hat nicht gelebt

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • hallo schina, ich habs

    Verfasst von Pebbles224 am 7. März 2013 - 17:01.

    hallo schina,


    ich habs probiert: suuuuper! hab schon 5 sterne vergeben. meine kollegin ist auch hin und weg. 2 tage hat das ganze haus geduftet - lecker. ich musste nur noch einen 2 trocken gang im backofen einlegen. nach dem 1. waren die scheiben trocken (dachte ich). als ich es aus dem TM holen wollte hatte ich nur klumpen. ich hab die klumpen dann einfach nochmal in den backofen gepackt und anschl. geschräddert.


    es riecht einfach traumhaft und schmeckt super. danke fürs rezept.


    gruß pebbles

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Habe auch mein Knoblauch

    Verfasst von ulli2 am 7. März 2013 - 15:53.

    Habe auch mein Knoblauch schon zu Pulver verarbeitet. Ist eine super Idee so hat man immer Knoblauch im Haus. 

    Danke für das geniale Rezept. 

    Menschen zu finden, die mit uns fühlen und empfinden, ist wohl das schönste Glück auf Erden.


    "Carl Spitteler" 



    Liebe Grüße Ulli

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • nachdem mein Mann täglich den

    Verfasst von Bibimix am 7. März 2013 - 15:51.

    nachdem mein Mann täglich den leichten Knoblauchduft im Haus bemängelt hat, habe ich heute das Ganze endlich gemahlen und ein kleines Töpfchen voll lecker duftendem Pulver erhalten.

    Jetzt hoffe ich nur, dass ich das mit der Dosierung auch noch hinbekomme und nicht alle Kunden meines Mannes reißaus nehmen

    Super Idee für die  Verwertung der sprießenden Knoblauchzehen

     viele Grüße


    Bibimix


    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Jaaaaa Pebbles, probiers mal

    Verfasst von schina am 28. Februar 2013 - 15:18.

    Jaaaaa Pebbles, probiers mal aus! Schmeckt wie frisch und kann jeder Zeit und Menge zugegeben werden!

    Der Vorteil beim Koblauchpulver ist halt, daß der Knoblauch nicht mehr auswachsen kann , kein extra Salz dabei ist und man eben auch eine ganz geringe Menge zur Verfügung hat!!

     

    susi-knalltüte, einfach ein Blatt Küchenrolle zwischen Topf und Deckel legen, dann "STAUBT" es nicht!


    Liebe Grüße schina


    Ein Gesicht ohne Falten hat nicht gelebt

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Guten morgen, Schina! ich

    Verfasst von susi-knalltüte am 28. Februar 2013 - 10:04.

    Guten morgen, Schina!

    ich mache meinen knoblauchpfeffer stark angelehnt an dieses Rezept:

    http://www.rezeptwelt.de/rezepte/5878/knoblauchpfeffer-gewuerzmischung.html

    da ich eine gemischte bunte pfeffertüte nehme, ist auch der grüne Pfeffer mit drin. Ist wirklich klasse lecker!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • hallo schina, ich benutze den

    Verfasst von Pebbles224 am 28. Februar 2013 - 08:50.

    hallo schina,


    ich benutze den granulierten knobi auch nicht. seit ich dem TM hab, hab ich immer den knobigrundstock im kühlschrank ;o). eine freundin liebt diesen auch sehr, aber sie darf nicht mehr so viel salz essen und als ich dein rezept gelesen hab musste ich an sie denken.


    ich vermute auch, dass der selbst getrocknete einfach besser schmeckt. vielleicht überrasch ich sie einfach mal damit, dann kann sie selber testen - und ich auch. manchmal fällt es mir nach dem würzen noch ein knobi zu benutzen, dann ist aber die ladung salz im grundstock zu viel. es wäre also zumindest mal ein gedanke. das rezept ist schon ausgedruckt ;o)  


    liebe grüße pebbles

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Kochsuse und susi-knalltüte!

    Verfasst von schina am 28. Februar 2013 - 01:56.

    Kochsuse und susi-knalltüte! DANKE für die Sternchen! Schmeckt wie frischer, stimmts? susi-knalltüte, machst Du Deinen Knoblauchpfeffer auch mit grünen Pfeffer? Der schmeckt gigantisch auf Steaks! Pebbles224, leider kann ich Dir da nicht weiter helfen, es ist schon Jaaaaaaahhhhre her, daß ich welches gekauft habe, da es immer einen so komischen Geschmack hatte!


    Liebe Grüße schina


    Ein Gesicht ohne Falten hat nicht gelebt

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ich hab gestern auch dieses

    Verfasst von susi-knalltüte am 27. Februar 2013 - 11:36.

    Ich hab gestern auch dieses göttliche Pulver hergestellt, und zwar mit der Hexel-Methode:

    Erst die entblätterte Knolle Knoblauchzehen im Closed lid auf Stufe 5 ein paar Sekunden grob gehexelt, dann mit dem Teigschaber auf ein Backpapier geschoben, schön verteilt und im Backofen Umluft bei 60°C ca. 3 h getrocknet.

    Hmmmm, das war ein Duft im ganzen Haus, HERRLICH !!!

    Dann den knochentrocknen Knofi im Closed lid wie beschrieben Stufe 10 pulverisiert. Das staubt ganz schön auch am  Meßbecher vorbei, eine schöne Duftwolke!!!

    Dabei hab ich mich gefragt, ob man den gehexelten frischen Knoblauch nicht auch im TM bei 60° zum Trocknen bringen könnte??? Düßrfte energetisch ja wesentlich billiger werden...

     

    Auf jeden Fall eine supergeniale Idee, dieses Knobipulver!!! Ich bracuhe immer welches für meinen Knoblauchpfeffer!

    Danke für dieses tolle Rezept!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • ich habe mal eine doofe

    Verfasst von Pebbles224 am 27. Februar 2013 - 09:59.

    ich habe mal eine doofe frage. wir hatten eben letzt das thema im bekanntenkreis und keiner wusste was in dem knoblauchgranulat was es zu kaufen gibt an zusatzstoffen drin ist. ich hab auch vergessen zu schauen wie ich einkaufen war. kann mir das jemand sagen?


    ich wollte die vorzüge des selbstgemachten anpreisen und wurde gefragt "warum? gibt es doch zu kaufen."  ich hab mir gedacht, dass bei dem gekauften garantiert zusatzstoffe drin sind.


    danke für die antwort schon mal im voraus.


    pebbles

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Das erste Döschen steht schon

    Verfasst von Kochsuse am 25. Februar 2013 - 13:14.

    Das erste Döschen steht schon im Gewürzregal. Ganz toll und klasse Idee, die die 5Sterne verdient hat

    LG Kochsuse 


    Verstehen kann man das Leben rückwärts,leben muss man es vorwärts

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo meine Lieben! Ich haben

    Verfasst von schina am 25. Februar 2013 - 02:02.

    Hallo meine Lieben!

    Ich haben den Knoblauch extra mit der Hand geschnitten, da bei dieser Methode weniger Saft austritt, der "Knofi" schneller trocknet und dadurch mehr Aroma behält!

    Kann mir auch gut vorstellen, dieses Rezept mit Ingwer oder Zwiebel zu machen!

    Das Knoblauchpulver kann man gut mit Salz und, oder Kräutern mischen.

    Ich hoffe Euch geholfen zu haben!

    DANKE FÜR DIE STERNCHEN, veromatt !


    Liebe Grüße schina


    Ein Gesicht ohne Falten hat nicht gelebt

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • hakunamatata1812 schrieb: Ich

    Verfasst von Delphinfrau am 24. Februar 2013 - 17:59.

    hakunamatata1812

    Ich habe mal eine Frage: Ich habe ein leckeres Kürbismarmelade - Rezept bekommen, dazu wird Ingwerpulver benötigt. Denkt ihr, ich kann es auf die selbe Weise wie Knobipulver herstellen?

    Vielen Dank für Eure Antwort tmrc_emoticons.-)

    ...also - bei IngwerPULVER, da geh ich in meinem Laden ans Regal und nehme den gemahlenen Ingwer von Lebensbaum... ist bio Qualität und - des tut's für mich, denn des brauch ich halt auch net alle naslang...

    aber - Deine Idee hört sich echt gut an... na, dann probier mal aus und laß es uns wissen...... 

    Stellt Euch nur vor, was 7 Milliarden Menschen erreichen könnten, wenn wir uns lieben und respektieren.M. Freeman


    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ich habe mal eine Frage: Ich

    Verfasst von hakunamatata1812 am 24. Februar 2013 - 17:52.

    Ich habe mal eine Frage: Ich habe ein leckeres Kürbismarmelade - Rezept bekommen, dazu wird Ingwerpulver benötigt. Denkt ihr, ich kann es auf die selbe Weise wie Knobipulver herstellen?

    Vielen Dank für Eure Antwort tmrc_emoticons.-)

     

     

    Wenn das Leben dir Zitrone bietet - mach Limonade draus

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • susi-knalltüte schrieb:

    Verfasst von Delphinfrau am 24. Februar 2013 - 17:08.

    susi-knalltüte

    tmrc_emoticons.;) Naja, mit dem Topfschaber von Tupper ist das aus dem Topf gekratze nur halb so schlimm....mit dem harten Vorwerkteil geht das ja auch tatsächlich nicht so gut...

    Ich dachte dabei auch daran, dass die Finger nicht so knofig riechen...nach 1-2 Knollen passiert das ja mal...

    werde auf jeden Fall beide Varianten ausprobieren und dann mal selber sehen, was ich bevorzuge...

    ...das will ich dann aber echt unbedingt wissen, welche Variante Du da besser findest... schina wird gar net wissen, wie ihr geschieht, welche Wissenschaftlichkeit wir hier walten lassen... 

    Du wirst es kaum glauben, aber ich komm mit dem "störrischen" Teil von Vorwerk tatsächlich besser zurecht als mit dem biegsamen Tupperteil... (aber - frag meine Freunde, die sagen alle, ich sei net normal... was immer des bedeuten mag...)

    und - soll ich Dir noch was verraten???!!! Hihihiiii... ich LIIIEEEEBEEE Knofelduft.... danach könnte ich schier süchtig werden... hmmm.... 

    leider kann mein Herzallerliebster weder Zwiebel, noch Knofel leiden... 

    also: ich freu mich dann, wenn ich Deinen Erfahrungsbericht lese... DANKE!!! 

    Stellt Euch nur vor, was 7 Milliarden Menschen erreichen könnten, wenn wir uns lieben und respektieren.M. Freeman


    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Naja, mit dem Topfschaber von

    Verfasst von susi-knalltüte am 24. Februar 2013 - 17:03.

    tmrc_emoticons.;) Naja, mit dem Topfschaber von Tupper ist das aus dem Topf gekratze nur halb so schlimm....mit dem harten Vorwerkteil geht das ja auch tatsächlich nicht so gut...

    Ich dachte dabei auch daran, dass die Finger nicht so knofig riechen...nach 1-2 Knollen passiert das ja mal...

    werde auf jeden Fall beide Varianten ausprobieren und dann mal selber sehen, was ich bevorzuge...

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • susi-knalltüte

    Verfasst von Delphinfrau am 24. Februar 2013 - 16:30.

    susi-knalltüte

    Eigentlich müßte es doch einfacher und schneller sein, den Knoblauch in dieser Menge erst im TM klein zu hexeln anstatt blättrig zu schneiden, und dann zu trocknen...oder?

    Wird auf jeden Fall ausprobiert!!! Danke für diese geniale, und doch so einfach und eigentlich naheliegende Idee!!!

    also ich versuche es in der zuerst getrockneten Variante - ich hätte nämlich keine Lust, die "Futzelsteile" aus unserer Teufelsmaschine zu kratzen, da bin ich einfach zu ungeduldig für... 

    Stellt Euch nur vor, was 7 Milliarden Menschen erreichen könnten, wenn wir uns lieben und respektieren.M. Freeman


    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Super Idee, der Knoblauch

    Verfasst von veromatt am 24. Februar 2013 - 16:24.

    Super Idee, der Knoblauch trocknet schon und duftet. Werde dann ein Konblauchsalz daraus machen.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Eigentlich müßte es doch

    Verfasst von susi-knalltüte am 24. Februar 2013 - 11:39.

    Eigentlich müßte es doch einfacher und schneller sein, den Knoblauch in dieser Menge erst im TM klein zu hexeln anstatt blättrig zu schneiden, und dann zu trocknen...oder?

    Wird auf jeden Fall ausprobiert!!! Danke für diese geniale, und doch so einfach und eigentlich naheliegende Idee!!!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ulli, das kann ich Dir nicht

    Verfasst von schina am 23. Februar 2013 - 01:57.

    Ulli, das kann ich Dir nicht sagen, einfach nach Geschmack. Du weißt doch eine Zehe ist größer eine ist kleiner.

     

    Allen frohes, duftendes Ausprobieren! Und kein Knoblauch wächst mehr aus!


    Liebe Grüße schina


    Ein Gesicht ohne Falten hat nicht gelebt

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • So, jetzt wird bei mir kein

    Verfasst von Lelchen am 22. Februar 2013 - 19:16.

    So, jetzt wird bei mir kein Knoblauch mehr alt.

    Vielen lieben Dank fürs Rezept und Rezepteinstellen. Außerdem habe ich jetzt nochmal was für meinen neuen Dörrautomat.

                    

     

    LG Lelchen


    Toleranz ist die Nächstenliebe der Intelligenz...Toleranz ist gut, aber nicht gegenüber Intoleranten Wink

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Coole Idee, werd ich

    Verfasst von anda3101 am 22. Februar 2013 - 13:16.

    Coole Idee, werd ich ausprobieren und dann Sternchen verteilen  tmrc_emoticons.;)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Geniale Idee. Ist schon

    Verfasst von Kochsuse am 22. Februar 2013 - 12:14.

    Geniale Idee. Ist schon abgespeichert und geherzt

    LG Kochsuse 


    Verstehen kann man das Leben rückwärts,leben muss man es vorwärts

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Schina das ist ja super. Hast

    Verfasst von ulli2 am 22. Februar 2013 - 09:50.

    Schina das ist ja super. Hast du schon Erfahrung wieviel Pulver eine Zehe ist.? Ein Herz bekommst du schon. 

    Ich habe auch noch Knoblauch da liegen.

    Menschen zu finden, die mit uns fühlen und empfinden, ist wohl das schönste Glück auf Erden.


    "Carl Spitteler" 



    Liebe Grüße Ulli

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können