Du befindest dich hier:


3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Kräutersalz


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

4 Glas/Gläser

  • 500 g grobes Salz
  • 3 Knoblauchzehen
  • 6 gehäufte Esslöffel getrocknete Kräuter
  • 6
    3min
    Zubereitung 3min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM5 image
    Rezept erstellt für
    TM5
    Bitte beachten Sie, dass der Mixtopf des TM5 ein größeres Fassungsvermögen hat als der des TM31 (Fassungsvermögen von 2,2 Litern anstelle von 2,0 Litern beim TM31). Aus Sicherheitsgründen müssen Sie daher die Mengen entsprechend anpassen, wenn Sie Rezepte für den Thermomix TM5 mit einem Thermomix TM31 kochen möchten. Verbrühungsgefahr durch heiße Flüssigkeiten: Die maximale Füllmenge darf nicht überschritten werden. Beachten Sie die Füllstandsmarkierungen am Mixtopf!
  • 9
5

Zubereitung

  1. Knoblauch 3 Sek/Stufe 5 zerkleinern.

     

    Kräuter und 250g Salz dazugeben und 10 Sek/Stufe 9 pulverisieren. 

    Restliches salz dazu geben und nochmals 5 sek/Stufe 9 mixen.

     

    Anschließend für 30min bei 70 Grad in den Backofen

    (einen Holzlöffel oder ein Handtuch in die Tür klemmen, damit die Feuchtigkeit entweichen kann)

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • klappt super gut und lässt sich mit nem...

    Verfasst von xstardustx am 1. Dezember 2016 - 18:51.

    klappt super gut und lässt sich mit nem Trichter gut in kleine Gläschen abfüllen und evtl verschenken . . schmeckt und richtig bombastisch 
    Danke 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Verzeihung, man braucht 500g

    Verfasst von espresso1988 am 12. April 2015 - 03:05.

    Verzeihung, man braucht 500g Salz. Wird sofort nachgetragen!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Bei mir hatte es nach dem

    Verfasst von espresso1988 am 12. April 2015 - 03:04.

    Bei mir hatte es nach dem ersten Versuch geklumpt, deswegen mach ich es immer in den Ofen, damit es richtig trocken ist.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Steffi5989 schrieb: Hab mal

    Verfasst von Reancha am 11. April 2015 - 23:50.

    Steffi5989

    Hab mal ne Frage zu deinem Rezept, warum muss das Salz in den Backofen??

    Ich hab auch schon mal welches geemacht, welches ich allerdings nicht getrocknet habe!

    Ich nehme an, dass die Feuchtigkeit vom Knoblauch das Salz sonst klumpig macht.

    Oder ?

     


    Wirklich hinter dir steht, wer sich auch mal vor dich stellt! 


    Liebe Grüße Renate


    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo Steffi5989, ich vermute

    Verfasst von SHRS am 11. April 2015 - 23:48.

    Hallo Steffi5989,

    ich vermute wegen dem evtl. frischem Knoblauch.

    Gruß Sonja

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Wieviel Salz wird hier

    Verfasst von diegabi am 11. April 2015 - 23:47.

    Wieviel Salz wird hier gebraucht.

    Es steht nur am Anfang 250g und dann

    *Restliches salz dazu geben*

    Aber wieviel kommt dann noch dazu?

    LGGabi

    LG Gabi

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hab mal ne Frage zu deinem

    Verfasst von Steffi5989 am 11. April 2015 - 23:36.

    Hab mal ne Frage zu deinem Rezept, warum muss das Salz in den Backofen??

    Ich hab auch schon mal welches geemacht, welches ich allerdings nicht getrocknet habe!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können